Jump to content
dataKEKS

Windows 10 Build per Skript auswerten

Empfohlene Beiträge

Hallo Kollegen!

 

Leider haben wir noch einige Netze mit WSUS auf Server 2008 R2 Basis weswegen die Windows 10 Installationen im Build nicht aktualisiert werden ohne das man Hand anlegt. Da User ja auch gerne mal selber Hand anlegen war meine Idee die ein Skript per GPO beim Rechnerstart laufen zu lassen, dass die Windows Version samt Build auswertet und dann einfach per Mail Alarm schlägt wenn nicht die aktuelle Version installiert ist.

 

Per wmic os get buildnumber bekomme ich die folgende Ausgabe auf einem 1511er Windows:

 
BuildNumber
10586
 
Leider habe ich keine Idee ich darauf aufbauend weiter kommen könnte. Wie löst ihr diese Art von Problem?
 
 
Grüße aus BaWü
Norbert (der andere)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider haben wir noch einige Netze mit WSUS auf Server 2008 R2 Basis weswegen die Windows 10 Installationen im Build nicht aktualisiert werden ohne das man Hand anlegt.

Dann wird es Zeit die Maschinen zu aktualisieren. ;)

 

Da User ja auch gerne mal selber Hand anlegen war meine Idee die ein Skript per GPO beim Rechnerstart laufen zu lassen, dass die Windows Version samt Build auswertet und dann einfach per Mail Alarm schlägt wenn nicht die aktuelle Version installiert ist.

 

Per wmic os get buildnumber bekomme ich die folgende Ausgabe auf einem 1511er Windows:

 

BuildNumber

10586

 

Leider habe ich keine Idee ich darauf aufbauend weiter kommen könnte. Wie löst ihr diese Art von Problem?

Was willst Du denn mit der Nummer machen? Eine Tapete malern oder einen Flieger draus basteln? Etwas mehr Eigeninitiative kann nicht schaden. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich würde nicht WMI verwenden sondern direkt die Daten aus der Registry ziehen.

$WinVer = (Get-ItemProperty "HKLM:\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion").ReleaseId
Send-mailmessage -to ......

Jetzt hast du in $WinVer die aktuelle Windows Version und kannst damit weiterarbeiten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×