Jump to content

Windows Server Sicherung - Redundantes iSCSI-Device


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Boardianer,

 

wir sichern unsere Server mit der internen Windows Server Sicherung auf iSCSI-Devices, die auf einer Synology liegen. Nun gab es Probleme mit dem NAS und just in diesem Moment haben wir etwas zurücksichern müssen.

 

Besteht die Möglichkeit ein iSCSI-Device aus zwei NAS-Quellen (vielleicht sogar unterschiedliche Hersteller) zu erstellen, auf dass die Windows Server Sicherung zugreifen kann?

Link to comment

Hallo,

 

ich wollte ein "Spiegel"-Volume erstellen wie es auch mit normalen Festplatten machen kann und dieses als "ein" Backupziel hinzufügen. Damit wäre die Datensicherung auf beiden NAS-Systemen immer auf dem gleichen Stand.

 

Binde ich zwei iSCSI-Devices ein kann ich nicht bestimmen, wer wann welches Backup erhält, die Windows Server Sicherung nimmt sich immer irgendein Gerät und sichert sich darauf. Dadurch ist immer ein Gerät nicht auf dem aktuellen Stand.

 

Die Möglichkeit zwei NAS-Systeme zu koppeln kenne ich von den großen Synologys, dies sind aber immer die Plus-Modelle und sind sehr teuer. Ich dachte an eine Spiegelung der Windows-internen Funktion.

Link to comment

Die QNAP untertützen z.B. auch RTRR (real-Time-Remote-Replication). Gibt es evtl. auch bei den Synology?

Dabei sollte man aber bedenken, dass die Performance dann ziemlich einbricht, wenn man gleichzeitig einen Backuplauf und eine Replikation laufen lässt.

Dafür haben die besseren QNAP zwei Netzwerkkarten, ich kann aber nicht sagen, welchen Einfluß das auf den Datendurchsatz hat.

Der ist ja nicht zuletzt von den verwendeten HDD abhängig.

 

;)

Edited by Nobbyaushb
Link to comment

 

Besteht die Möglichkeit ein iSCSI-Device aus zwei NAS-Quellen (vielleicht sogar unterschiedliche Hersteller) zu erstellen, auf dass die Windows Server Sicherung zugreifen kann?

 

Nein, das geht nicht. Eine Rotation ist mit iSCSI LAufwerken nicht möglich.

 

dies sind aber immer die Plus-Modelle und sind sehr teuer.

 

Dann arbeite doch einfach mit dem integrierten Backup des NAS. Das kann in aktuellen Version auch LUNs sichern.

 

LG Günther

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...