Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
willy-goergen

Domänencontroller mit externem Zeitserver synchronisieren

Empfohlene Beiträge

Mir liegen bestimmte Mitarbeiter schon seit längerem in den Ohren, dass die Zeit an ihren Rechner nicht mit der tatsächlichen Uhrzeit übereinstimmt. Weitere Probleme gab es deswegen noch nicht. Deswegen hat mich das Thema trotzdem interessiert und ich bin dem weiter nachgegangen. Dabei ist mir dieser Artikel hier aufgefallen:

 

http://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/zeitsynchronisation-der-domaene-w32time-zeitserver-per-gpo/

 

Aber ich habe meine Fragen dazu. Aus irgendeinem Grund denke, dass ich die hier evtl. auch bekommen werde.

 

w32time-10.png

 

 

Das NT5DS ist zwar schön eingekringelt, aber soll ich wirklich einen externen Server als NTP-Server an dieser Stelle eintragen? Irgendwie hat mich das etwas stutzig gemacht.

 

Vielleicht kuck ich gerade auch schon wieder ins Ende vom Schlauch.  Ansonsten fand ich den Blog gut nachvollziehbar. Bis jetzt habe ich noch nichts davon umgesetzt.

bearbeitet von willy-goergen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weicht den die Zeit auf den DCs von der realen Zeit ab?

 

Clients sollten in einem AD immer die Zeit aus dem AD beziehen. Ich würde mal bei den entsprechenden Clients schauen, was deren Quelle für die Uhrzeit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau dir das HowTo doch nochmal ganz genau an, der Screenshot betrifft NICHT den DC.

 

Deswegen frage ich ja. So wie ich das verstanden habe, weißt man den DC per GPO dazu an die Zeit von einer externen Quelle (pool.ntp.org) abzurufen, während man die Clients von einer anderen Quelle (time.windows.com) abrufen lässt.

 

 

Weicht den die Zeit auf den DCs von der realen Zeit ab?

 

Clients sollten in einem AD immer die Zeit aus dem AD beziehen. Ich würde mal bei den entsprechenden Clients schauen, was deren Quelle für die Uhrzeit ist.

 
Die Zeit des DC mit PDC-Emulator weicht/wich um ein paar Minuten von der echten Zeit ab. Von daher wollte ich nachbessern. Momentan hab ich nur die Uhrzeit am primären DC geändert, ohne sie extern abzurufen. Die Clients ziehen sich die neue Uhrzeit korrekt.
bearbeitet von willy-goergen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 So wie ich das verstanden habe, weißt man den DC per GPO dazu an die Zeit von einer externen Quelle (pool.ntp.org) abzurufen, während man die Clients von einer anderen Quelle (time.windows.com) abrufen lässt.

 

 

Reden/schreiben wir so sehr aneinander vorbei?

Für mich sieht das so aus, als würde der Server abweichend von den Clients seine Zeit ziehen. 

bearbeitet von willy-goergen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat: Schritt 2:

eine Richtlinie für alle anderen Domänenmitglieder konfigurieren, um eine eventuelle Fehlkonfiguration zu korrigieren.

 

Wenn deine Clients sich als korrekt die Zeit vom dc holen kannst du Schritt 2 auch überspringen. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum nicht? Wo siehst du das Problem? Geht's die hier ums Prinzip oder hast du ein tatsächliches Problem? Oder musst wieder "Stunden schrubben"? ;)

 

Ist mir egal... 

 

Zitat: Schritt 2:

eine Richtlinie für alle anderen Domänenmitglieder konfigurieren, um eine eventuelle Fehlkonfiguration zu korrigieren.

 

Wenn deine Clients sich als korrekt die Zeit vom dc holen kannst du Schritt 2 auch überspringen. :rolleyes:

 

 

Und das steht wo in deiner Anleitung? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×