Jump to content

willy-goergen

Members
  • Gesamte Inhalte

    482
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über willy-goergen

  • Rang
    Senior Member
  • Geburtstag 09.02.1982
  1. Frauen in der IT - eure Erfahrungen

    Gegenseitiger Respekt spielt wohl eine Rolle. Zum Glück bin ich nicht ganz schwach und wehrlos. ;)
  2. Frauen in der IT - eure Erfahrungen

    Ich sag nichts gegen das Thema.... und Frauentag war wohl, irgendwie. Leider bin ich jetzt auch kein Frauenversteher. ;) Wenn ich die Kommentare hier dazu lese und darüber etwas nachdenke: *Bitte hier beliebigen negativ konnotierten Stereotypen einfügen* Irgendwie hab ich das Gefühl, dass Teile der Community ziemlich oberflächlich sind und sich das auf andere Themen weiter überträgt. Nach dem Motto: Klar, ist zwar schon irgendwie scheiße. Aber bevor ich wirklich irgendwas zu kritisches sage, halte ich lieber den Mund. Zumindest sollte das ja laut unserem "Code of conduct" nicht so sein. Inwiefern man damit die kreativen Köpfe ausbremst und das Betriebsklima zerstört, lasse ich mal dahingestellt. Das gilt gleichermaßen für Frauen wie Männer.
  3. Frauen in der IT - eure Erfahrungen

    Mich wundert nichts mehr....
  4. Frauen in der IT - eure Erfahrungen

    Ich sehe hier nur Schubladendenken. Für irgendwas wird es aber gut sein....
  5. Frauen in der IT - eure Erfahrungen

    Für mich stellen sich solche Fragen nicht. Es ist klar, dass eine alleinerziehende Mutter ggf. mal nach ihren Kiddies sehen (können) muss. Wo ist das Problem? Solange du fachlich gut bist. Wo ist das Problem?
  6. Frauen in der IT - eure Erfahrungen

    Ist das für dich echt ein Thema? Für üblich steht hier zur Diskussion, wie viel ein Mensch maximal an heißer Luft produzieren kann. Du hast Probleme. Wir leben nicht mehr im Mittelalter. ;)
  7. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    An dem Punkt wäre ich auch gerne mal wieder... Meine Motivation für die Arbeit ist auf einem Tiefpunkt. Zumindest so weit, dass ich wirklich nur noch "Dienst nach Vorschrift" schiebe. Und es kotzt mich jetzt schon an. Hab heute mal wieder den ganzen Tag mit Sachen mit Dingen verbracht, die man als Sysadmin nicht macht. Der Rest bleibt halt liegen. Und das gute Betriebsklima zieht sich durch die ganze Firma... war ehrlich gesagt überrascht darüber, weil ich es noch nie so genau beobachtet hatte und es auf den ersten Blick auch nicht so auffällt. Ob die Ursache für meinen Frust an meiner eigenen, angeblich überzogenen, Erwartungshaltung liegt? Eher nicht, aber ich denke nochmal drüber nach. Ob es an den Vorgesetzten selbst liegt? Immerhin ist es ja deren Firma. Und ich sitze mitten drin. Dass ich mich dann hier auch noch runtermachen lassen muss, tut sein übriges dazu. Eigentlich gibt es nur ein Wort, das mir gerade einfällt. Enttäuschung! (maximal) :( Schönen Abend noch.
  8. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    Das Leben ist Fön und ich hab alle ganz doll lieb... Ich bin für heute weg....
  9. Bedarf an PC-Arbeitsplatz feststellen?

    Als sinnlos sehe ich das nicht an. Oftmals hatte sich bisher danach massiv was geändert, auch wenn ich dann meistens selbst nicht mehr mit dabei war. Es muss auch nicht in einen Streit ausarten. Ich glaube wir sind hier in einem Bereich, in dem man über sowas weg sehen sollte. Ich diskutiere gerne kontroverse Standpunkte.
  10. Bedarf an PC-Arbeitsplatz feststellen?

    Deal! Das sehe ich genau so.
  11. Bedarf an PC-Arbeitsplatz feststellen?

    Ich muss leider nochmal nachfassen: Das schreibt jemand, der wahrscheinlich nur alleine arbeiten kann, bis vielleicht auf einen Azubi, der ihn irgendwie ertragen muss? Ansonsten bist du wohl nicht in der Lage mal über deinen Tellerrand zu sehen. Wieso sollte mich deine Meinung dann überhaupt interessieren? Scheinbar ist es schon zuviel von dir verlangt, deine Aussagen weiter auszuführen.
  12. Bedarf an PC-Arbeitsplatz feststellen?

    Bei uns ist das eben alles noch sehr "rustikal". Ein Hochleistungsrechner, wie wir ihn auch in der Firma haben:
  13. Bedarf an PC-Arbeitsplatz feststellen?

    Ich hätte behauptet, vieles habe ich schon halbwegs gut organisiert. Was ist da jetzt deiner Meinung nach schlecht organisiert?
  14. Bedarf an PC-Arbeitsplatz feststellen?

    Genau das hatte ich vor. Wollte u.a. ein Backup-Skript für einen unserer SQL-Server erweitern und testen, weil wir einen neuen Mandanten in unserer Fibu dazu bekommen haben. Da wird dann eben heute nichts gesichert. Ein Rechner an eine wichtigen Maschine müsste überhaupt mal gesichert werden. Irgendwer (nicht ich) hat einen schrottigen Rechner dort hingestellt. Von denen hatten wir einige. Aber die sind alle frühzeitig gestorben (Bluechip). Ich warte eigentlich nur noch drauf, dass der eine verbliebene Rechner auch noch stirbt und die Produktion dann steht. Gut... die Prioritäten wurden von der GF ja eindeutig gesetzt. Hat er, nur bleibt halt wieder wichtiges liegen, weil ich den Müll erst mal doch hin und her räumen muss. Ist irgendwie wieder sehr unbefriedigend für mich. Jetzt darf ich erst mal rumtelefonieren und schauen wo eine Gefährdungsbeurteilung abgeblieben ist, die morgen für den TÜV eines Druckbehälters gebraucht wird. Unsere Server laufen alle noch mit Druckluft... deswegen. ;) Ich brauch später glaub ich ein Bier.
×