Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
nawas

Icons/Kacheln passend anordnen

Empfohlene Beiträge

Ich finds einfach nicht :(

Wie kann ich die einzelnen Kacheln daran hindern das sie sich bewegen?

Damit meine ich nicht die Live-Kachel-Funktion.

Sondern wie am Desktop bei den Icons das automatisch Anordnen abzuschalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@jezu

Na dann viel Spaß beim in die Glaskugel schauen...

Dein persönlicher Frust mit Windows 8 ist in diesem Thread unpassend. Dafür bietet sich folgender Thread an:http://www.mcseboard.de/windows-8-forum-90/windows-8-forum-eroeffnet-188099.html

Dort kannst du dann vorallem auch mal Argumente angeben anstatt nur rumzuschimpfen.

 

 

@Nawas

Ich habe hier ein Tutorial gefunden, einfach mal anschauen - sollte weiterhelfen

Windows 8: Anordnung und Gruppierung der Apps auf dem Metro Startbildschirm

 

Grüße Admin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@PowerShellAdmin . z.B das ein Board Veteran also kein Newbie Probleme damit hat Kacheln Funktionen einzustellen. Solche Dinge habe ich, er oder auch viele andere seit Windows 2000 selber gelöst. Jetzt haben wir alle unsere Müh und Not mit diesem "sogenannten" OS - das kann und sollte nicht der Sinn eines OS sein. NIE, NIE, NIE hatten wir diese Probleme schon bei simplen "Herausforderungen"

 

10 Jahre MCSE und ich bin soweit den Job an den Nagel zu hängen wenn sich das bei MS weiter fortsetzt .... Schande für jeden der das mitmacht

 

Der Arme Windows 1st Level Support!

 

aber danke für den Link!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Möglichkeiten der Anordnung auf dem Startbildschirm sind wohl eher eingeschränkt. Ist etwas was mir persönlich nicht so gut gefällt, ist jedoch - so denke ich - der Gestensteuerung gestundet.

 

Greetings Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TX@all, aber es ist leider nicht das was ich suche.

Evtl. hab ich mich ein wenig zu kompliziert ausgedrückt.

Ich meinte in einer solchen Kachelgruppe die Apps/Icons an einem festen Platz innerhalb dieser Gruppe zuweisen, ohne dass diese wieder an einen anderen Platz verrutscht wenn ich eine neue App/Icon in die Gruppe ziehe. Sozusagen wie auf dem alten Desktop wenn ich links oben den IE-Verknüpfung ablege sollte sie auch dort bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich das rausgelesen habe ist das verschieben nur in Gruppen möglich, nicht aber mit einer einzelnden Kachel.

 

Windows 8 Kacheln verändern: Kacheln verkleinern, vergrößern und verschieben | Tipps, Tricks & Kniffe

 

Da steht dann auch "Windows ordnet die Kacheln selbst neu" zum ausschalten dieser Windows Selbstordnung habe ich leider nicht gefunden. Habe aber aus dem anderen Link noch im Kopf das man dies nicht deaktivieren kann.

 

Die MUI verhällt sich da vollkommen anders als der klassische Desktop.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@PowerShellAdmin . z.B das ein Board Veteran also kein Newbie Probleme damit hat Kacheln Funktionen einzustellen. Solche Dinge habe ich, er oder auch viele andere seit Windows 2000 selber gelöst. Jetzt haben wir alle unsere Müh und Not mit diesem "sogenannten" OS - das kann und sollte nicht der Sinn eines OS sein. NIE, NIE, NIE hatten wir diese Probleme schon bei simplen "Herausforderungen"

 

Wär doch langweilig ohne Herausforderung. ;)

 

10 Jahre MCSE und ich bin soweit den Job an den Nagel zu hängen wenn sich das bei MS weiter fortsetzt .... Schande für jeden der das mitmacht

 

Pfft wegen sowas? Gibt ja zum Glück nicht nur Desktop-Systeme. ;)

 

Bye

Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
10 Jahre MCSE und ich bin soweit den Job an den Nagel zu hängen wenn sich das bei MS weiter fortsetzt .... Schande für jeden der das mitmacht

 

den ersten Teil vom Satz kann ich zwar nicht zu 100% nachvollziehen, doch ist das deine entscheidung. Für den zweiten Teil würde ich mir an deiner Stelle überlegen, wie du zu so eine Aussage kommst, und in wiefern du das beurteilen kannst.

Diese Sparte war im Gegensatz zu anderen schon immer (auch vor 10 Jahren) eine, mit der Devise "ständiges Lernen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
den ersten Teil vom Satz kann ich zwar nicht zu 100% nachvollziehen, doch ist das deine entscheidung. Für den zweiten Teil würde ich mir an deiner Stelle überlegen, wie du zu so eine Aussage kommst, und in wiefern du das beurteilen kannst.

Diese Sparte war im Gegensatz zu anderen schon immer (auch vor 10 Jahren) eine, mit der Devise "ständiges Lernen".

 

Soo schwer dürfte der Satz nicht nachzuvollziehen sein! :suspect:

 

Mit dem "ständig lernen" na klar, deshalb mach ich den Job ja schon seit Jahren aber Windows 8 hat mal so gar nicht mit lernen zu tun sondern mit "umdenken" und "umgewöhnen"

 

Als Beispiel nenne ich die PowerShell : Lernen oder lernte mit Wonne da es ein Quantensprung mit richtig funktionalen Möglichkeiten war aber was Microsoft da mit dem Client System und "Anwendern" macht ist einfach nur Rücksichtslos ... wenn ich oder wir schon Probleme mit diesem System haben was machen dann die Anwender!?

 

Ich will micht nicht aufhalten mit Gestensteuerung oder Programmfindung sondern will einfach nur schnell und einfach arbeiten und dies ist einfach nicht möglich mit diesem System!

 

Demnächste administrieren wir die Server noch mit Touch Screens oder wo soll das hinführen und deshalb : Schande über den der das mitmacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@jezu:

 

Bitte mäßige deinen Ton und bleibe sachlich!

 

Habt ja recht, will auch keinen persönlich treffen aber das muss auch mal geschrieben werden und bei weitem bin ich da nicht alleine. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×