Jump to content
Sign in to follow this  
xxcrashxx2

Berechtigungen der Freigaben werden nicht gespeichert?

Recommended Posts

Hi alle zusammen

 

ich habe auf meinem Server 2k8R2 installiert soweit läuft es auch ganz gut.

Ich hab dann ein paar Freigaben erstellt und wollte in der "Freigabe -und Speicherverwaltung" die Berechtigungen der Freigaben setzen.

 

Das geht auch einwandfrei aber wenn ich den Server neustarte dann steht in jeder Berechtigung wieder "jeder" und alle Sachen sind weg.

 

Kann mir dabei jemand helfen?

 

cu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

 

danke das du geantwortet hast.

Ich hoffe du meinst das hier:

 

unter Anwendung finde ich folgendes:

 

Protokollname: Application
Quelle:        Microsoft-Windows-WMI
Datum:         25.12.2011 18:26:28
Ereignis-ID:   10
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene:         Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      Zeus
Beschreibung:
Ereignisfilter mit Abfrage "SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage > 99" konnte im Namespace "//./root/CIMV2" nicht reaktiviert werden aufgrund des Fehlers 0x80041003. Ereignisse können nicht durch diesen Filter geschickt werden, bis dieses Problem gelöst ist.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
 <System>
   <Provider Name="Microsoft-Windows-WMI" Guid="{1edeee53-0afe-4609-b846-d8c0b2075b1f}" EventSourceName="WinMgmt" />
   <EventID Qualifiers="49152">10</EventID>
   <Version>0</Version>
   <Level>2</Level>
   <Task>0</Task>
   <Opcode>0</Opcode>
   <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
   <TimeCreated SystemTime="2011-12-25T17:26:28.000000000Z" />
   <EventRecordID>1756</EventRecordID>
   <Correlation />
   <Execution ProcessID="0" ThreadID="0" />
   <Channel>Application</Channel>
   <Computer>Zeus</Computer>
   <Security />
 </System>
 <EventData>
   <Data>//./root/CIMV2</Data>
   <Data>SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage > 99</Data>
   <Data>0x80041003</Data>
 </EventData>
</Event>

 

Protokollname: Application
Quelle:        Microsoft-Windows-User Profiles Service
Datum:         25.12.2011 18:23:49
Ereignis-ID:   1530
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene:         Warnung
Schlüsselwörter:
Benutzer:      SYSTEM
Computer:      Zeus
Beschreibung:
Es wurde festgestellt, dass Ihre Registrierungsdatei noch von anderen Anwendungen oder Diensten verwendet wird. Die Datei wird nun entladen. Die Anwendungen oder Dienste, die Ihre Registrierungsdatei anhalten, funktionieren anschließend u. U. nicht mehr ordnungsgemäß.  

DETAIL - 
1 user registry handles leaked from \Registry\User\S-1-5-21-1316729919-2492671497-1102773132-500:
Process 388 (\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\svchost.exe) has opened key \REGISTRY\USER\S-1-5-21-1316729919-2492671497-1102773132-500\Printers\DevModePerUser

Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
 <System>
   <Provider Name="Microsoft-Windows-User Profiles Service" Guid="{89B1E9F0-5AFF-44A6-9B44-0A07A7CE5845}" />
   <EventID>1530</EventID>
   <Version>0</Version>
   <Level>3</Level>
   <Task>0</Task>
   <Opcode>0</Opcode>
   <Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
   <TimeCreated SystemTime="2011-12-25T17:23:49.639875000Z" />
   <EventRecordID>1748</EventRecordID>
   <Correlation />
   <Execution ProcessID="980" ThreadID="3332" />
   <Channel>Application</Channel>
   <Computer>Zeus</Computer>
   <Security UserID="S-1-5-18" />
 </System>
 <EventData Name="EVENT_HIVE_LEAK">
   <Data Name="Detail">1 user registry handles leaked from \Registry\User\S-1-5-21-1316729919-2492671497-1102773132-500:
Process 388 (\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\svchost.exe) has opened key \REGISTRY\USER\S-1-5-21-1316729919-2492671497-1102773132-500\Printers\DevModePerUser
</Data>
 </EventData>
</Event>

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter System:

Protokollname: System
Quelle:        Microsoft-Windows-TerminalServices-Printers
Datum:         25.12.2011 18:27:05
Ereignis-ID:   1111
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene:         Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      Zeus
Beschreibung:
Der für den Drucker Brother PC-FAX v.2.1 erforderliche Treiber Brother PC-FAX v.2.1 ist unbekannt. Wenden Sie sich an den Administrator, um den Treiber zu installieren, bevor Sie sich erneut anmelden.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
 <System>
   <Provider Name="Microsoft-Windows-TerminalServices-Printers" Guid="{952773BF-C2B7-49BC-88F4-920744B82C43}" EventSourceName="UmrdpService" />
   <EventID Qualifiers="0">1111</EventID>
   <Version>0</Version>
   <Level>2</Level>
   <Task>0</Task>
   <Opcode>0</Opcode>
   <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
   <TimeCreated SystemTime="2011-12-25T17:27:05.000000000Z" />
   <EventRecordID>4281</EventRecordID>
   <Correlation />
   <Execution ProcessID="0" ThreadID="0" />
   <Channel>System</Channel>
   <Computer>Zeus</Computer>
   <Security />
 </System>
 <EventData>
   <Data>Brother PC-FAX v.2.1</Data>
   <Data>Brother PC-FAX v.2.1</Data>
   <Binary>00000000A70E0000</Binary>
 </EventData>
</Event>

 

Protokollname: System
Quelle:        Microsoft-Windows-Wininit
Datum:         25.12.2011 18:25:12
Ereignis-ID:   11
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene:         Warnung
Schlüsselwörter:
Benutzer:      SYSTEM
Computer:      Zeus
Beschreibung:
Benutzerdefinierte DLLs werden für jede Anwendung geladen. Der Systemadministrator sollte die Liste der DLLs prüfen, um sicherzustellen, dass sie sich auf die vertrauenswürdigen Anwendungen beziehen.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
 <System>
   <Provider Name="Microsoft-Windows-Wininit" Guid="{206F6DEA-D3C5-4D10-BC72-989F03C8B84B}" />
   <EventID>11</EventID>
   <Version>0</Version>
   <Level>3</Level>
   <Task>0</Task>
   <Opcode>0</Opcode>
   <Keywords>0x4000000000000000</Keywords>
   <TimeCreated SystemTime="2011-12-25T17:25:12.859375000Z" />
   <EventRecordID>4236</EventRecordID>
   <Correlation />
   <Execution ProcessID="452" ThreadID="512" />
   <Channel>System</Channel>
   <Computer>Zeus</Computer>
   <Security UserID="S-1-5-18" />
 </System>
 <EventData>
   <Data Name="StringCount">1</Data>
   <Data Name="String"> C:\Windows\system32\guard64.dll</Data>
 </EventData>
</Event>

 

Protokollname: System
Quelle:        Microsoft-Windows-Kernel-Processor-Power
Datum:         25.12.2011 18:24:39
Ereignis-ID:   6
Aufgabenkategorie:(6)
Ebene:         Fehler
Schlüsselwörter:
Benutzer:      SYSTEM
Computer:      Zeus
Beschreibung:
Einige Funktionen zur Energieverwaltung im Leistungsstatus wurden im Prozessor aufgrund eines bekannten Firmwareproblems deaktiviert. Wenden Sie sich an den Computerhersteller, um aktualisierte Firmware zu erhalten.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
 <System>
   <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Processor-Power" Guid="{0F67E49F-FE51-4E9F-B490-6F2948CC6027}" />
   <EventID>6</EventID>
   <Version>0</Version>
   <Level>2</Level>
   <Task>6</Task>
   <Opcode>0</Opcode>
   <Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
   <TimeCreated SystemTime="2011-12-25T17:24:39.265625000Z" />
   <EventRecordID>4225</EventRecordID>
   <Correlation />
   <Execution ProcessID="4" ThreadID="72" />
   <Channel>System</Channel>
   <Computer>Zeus</Computer>
   <Security UserID="S-1-5-18" />
 </System>
 <EventData>
 </EventData>
</Event>

 

Wenn das nicht das richtige war dann sag nochmal genau was du brauchst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich möchte nicht den Inhalt des Ereignisprotokolls lesen und analysieren; ich meine, das ist dein Job.

 

Bei einem Fehler an einem System schaut man ins Ereignisprotokoll, ließt es, steht da etwas von Bedeutung drin, analysiert, was ist das, wann wurde das eingetragen, ist das noch von Bedeutung, ..

 

Ereignisprotokoll lesen, die Einträge analysieren, eine der hochvornehmen Aufgaben und Fähigkeiten eines Admnistrators.

 

Freigaben stehen in der Registry, die NTFS-Berchtigungen aud Plattenverzeichnisse und Dateien in den Access Control Lists auf der Festplatte.

 

Ist die Hardware wirklich in Ordnung? Ist die Installation tatsächlich problemlos verlaufen, auch die sonstige Konfiguration? Gibt es beim Runterfahren und Neustarten tatsächlich keine Probleme?

 

Wenn ich mir das Protokoll grob ansehe, da iat doch so einiges, gab es vorher keinen Hinweis?

 

Was ist das für ein "Server", welche Dienste stellt dieser bereit?

 

Ist die Serverhardware für das OS zertifiziert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich möchte nicht den Inhalt des Ereignisprotokolls lesen und analysieren; ich meine, das ist dein Job.

 

Bei einem Fehler an einem System schaut man ins Ereignisprotokoll, ließt es, steht da etwas von Bedeutung drin, analysiert, was ist das, wann wurde das eingetragen, ist das noch von Bedeutung, ..

 

Das bringt mich nicht weiter, wenn es so einfach würde ich es mir selber ergooglen.

Mich bringt keiner der Einträge weiter.

Freigaben stehen in der Registry

aber keiner der Fehler hat etwas damit zutun oder?

Ist die Hardware wirklich in Ordnung? Ist die Installation tatsächlich problemlos verlaufen, auch die sonstige Konfiguration? Gibt es beim Runterfahren und Neustarten tatsächlich keine Probleme?

Ich sehe keine und das System läuft einwanfrei. Bis auf die Freigaben.

Was ist das für ein "Server", welche Dienste stellt dieser bereit?

Nur File-Sever sonst nix.

 

Die "guard64.dll" gehört nicht zum Lieferumfang von Windows.

Dein Server verträgt ein BIOS-Update.

Mehr sehe ich nicht...

guard64.dll ist wohl von dem Virenscanner.

 

Hat sonst noch jemand ne Ahnung wieso die Berechtigungen nicht gespeichert werden?

 

cu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die gesetzten NTFS-Berechtigungen bleiben also erhalten?

 

Falls Du auf der Freigabe zu jeder einen anderen Uso oder Gruppe dazusetzt, z.B. die Administratoren oder den Administrator, jeder belässt, wie verhält sich das dann?

 

Als was, unter welchem Account führst Du die Änderung(en) durch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

 

ich hab noch etwas rumgespielt und etwas herausgefunden.

Das Problem betrifft nur meine Freigaben die von dem Programm DriveBender erstellt werden "normale" Freigaben gehen ganz normal einwandfrei.

 

Anbei ein Screen meiner Freigaben:

 

freigaben.th.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

 

Ich nutze DriveBender um 8 Festplatten zusammenzufassen und als Freigaben bereitzustellen.

 

cu

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab noch etwas rumgespielt und etwas herausgefunden.

Das Problem betrifft nur meine Freigaben die von dem Programm DriveBender erstellt werden "normale" Freigaben gehen ganz normal einwandfrei.

 

Auch wenn Du es nicht hören willst, frage den Hersteller von DriveBender. Hast Du denn auch die aktuellste Version im Einsatz? Downloads

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die meisten hier mögen ihre Daten, und Drive Bender ist für den Einsatz auf einem WHS2011 geschrieben, also warum sollte man es auf einem 2k8 am laufen haben?

 

Nur weil es geht, wird es ja nicht sinnvoll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ne hab ich ja auch schon gemacht. Hab die aktuelle Version drauf.

 

Was sagt denn der Hersteller zu dem Problem? Ist es bekannt? Oder bist Du out of Support?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...