Jump to content

Trotz Admin-Gruppe nicht ausreichend Rechte?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe ein Notebook (Win 7 Home-Premium) und einen Desktop-PC (Win 7 Ultimate) im privaten Netzwerk (kein DC). Die Benutzerverwaltung (über cmd --> net user...) macht beim Notebook Probleme. Hier muss ich jedes mal die cmd als Administrator ausführen (obwohl dieser deaktiviert ist), damit ich bestimmte befehle (net user, sc, usw...) Problemlos ausführen kann. Dies ist unter Win7 Ultimate nicht der Fall.

Der Standard-Benutzer ist in der Gruppe der Administratoren untergebracht, hat also die selben Rechte, wie der eigentliche Admin. Trotzdem scheint er in irgendeiner Form eingeschränkt zu sein.

Weiß jemand woran das liegt?!

 

PS: Eine "lokale Sicherheitsrichtlinie" via secpol.msc oder "Benutzerverwaltung" via compmgmt.msc scheint es bei Win 7 Home Premium auch nicht zu geben.

Link to comment

Hallo MichaTo,

 

dau Zauberwort lautet UAC. Mit Rechtsklick "Als Administrator ausführen" führst Du das Programm nicht als User Administrator aus, sondern als Dein User, aber mit Admin-Rechten. Standardmäßig werden alle Programme, auch wenn Du lokaler Admin bist, ohne Admin-Rechte ausgeführt. Du mußt diese Rechte pro Programmstart explizit anfordern.

 

gruß

 

truhe

Link to comment

ich habe ein Notebook (Win 7 Home-Premium) und einen Desktop-PC (Win 7 Ultimate) im privaten Netzwerk (kein DC). Die Benutzerverwaltung (über cmd --> net user...) macht beim Notebook Probleme. Hier muss ich jedes mal die cmd als Administrator ausführen (obwohl dieser deaktiviert ist), damit ich bestimmte befehle (net user, sc, usw...) Problemlos ausführen kann. Dies ist unter Win7 Ultimate nicht der Fall.

 

Dann ist auf dem W7 Ultimate die Benutzerkontensteuerung deaktiviert.

 

PS: Eine "lokale Sicherheitsrichtlinie" via secpol.msc oder "Benutzerverwaltung" via compmgmt.msc scheint es bei Win 7 Home Premium auch nicht zu geben.

 

Du kannst die klassische Benutzerverwaltung via Start > Ausführen > control userpasswords2 [ENTER] aufrufen.

Link to comment
Hmm, hab es jetzt ausprobiert, Fazit:

 

Admin-Rechte hat mein Benutzer jetzt zwar, aber über die cmd (net user administrator /active:yes) wird der Zugriff immernoch verweigert...

 

Was hast Du ausprobiert? Die CMD als Administrator zu starten? cmd.exe mit Administratorrechten starten

 

Scheint bei Win 7 Home Premium wohl nicht anders zu gehen.

 

Doch, das funktioniert auch in W7 Home.

Link to comment

Ich bin mit dem Shortcut [Win]+[R] in den Ausführen Dialog gewechselt und habe dort "cmd" eingegeben. Bei Windows 7 Ultimate ist es möglich dann sofort mit Befehlen wie "net user" oder "net localgroup" zu arbeiten. Bei Home Premium ist der Schritt 'Rechte Maustaste' und 'Als Administrator ausführen' notwendig damit dies funktioniert.

 

Gruß MichaTo

Link to comment
Ich bin mit dem Shortcut [Win]+[R] in den Ausführen Dialog gewechselt und habe dort "cmd" eingegeben. Bei Windows 7 Ultimate ist es möglich dann sofort mit Befehlen wie "net user" oder "net localgroup" zu arbeiten. Bei Home Premium ist der Schritt 'Rechte Maustaste' und 'Als Administrator ausführen' notwendig damit dies funktioniert.

 

Nein, auch bei W7 Home gibt es diese Möglichkeit. Wenn es das bei deinem W7 Home nicht gibt, dann liegt der Fehler an deinem W7 Home.

 

Hast Du es denn so probiert, wie im Artikel angegeben?

Link to comment

Im Artikel steht "Bei gedrückter STRG und Shift Taste bestätigen". Das funktioniert, auch wenn dann diese typische Microsoft-Meldung "Möchten sie wirklich zulassen... blablabla..." kommt.

Aber das kann doch nicht wirklich zielführend sein! Das muss man doch irgendwie abstellen können und das es bei einer Home Premium Version standardmäßig so eingestellt ist, sehe ich ja auch ein.

Nichtsdestotrotz kenne ich die Befehle die ich benutze und muss sie nicht übers Startmenü "suchen" um sie dann über eine Tastenkombination zu starten.

Bei der Ultimate Version funktioniert das ja auch (ohne das man es vorher einstellen muss).

Link to comment
Was hast Du ausprobiert? Die CMD als Administrator zu starten? cmd.exe mit Administratorrechten starten

 

@Dukel:

Das ist mir schon klar! Wurde ja vorher schon besprochen. Ich bin aber jemand, der sehr viel (fast ausschließlich) mit Tastatur arbeitet und Microsoft Meldungen à la "Möchten Sie wirklich....." absolut nicht haben muss.

Ist bei Win 7 Ultimate ja auch nicht der Fall.

 

Gruß MichaTo

Link to comment
@Dukel:

Das ist mir schon klar! Wurde ja vorher schon besprochen. Ich bin aber jemand, der sehr viel (fast ausschließlich) mit Tastatur arbeitet und Microsoft Meldungen à la "Möchten Sie wirklich....." absolut nicht haben muss.

Ist bei Win 7 Ultimate ja auch nicht der Fall.

 

Dann schalte UAC ab. Auf dem W7 Ultimate ist garantiert UAC abgeschaltet, ansonsten würde auch dort so eine Meldung kommen.

 

Es gibt keinen Unterschied zwischen Ultimate und Home Premium in Sachen UAC.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...