Jump to content
Sign in to follow this  
bits

Bitlocker und Acronis TrueImage

Recommended Posts

Hallo miteinander,

 

Wenn ich mit Acronis ein Image einer verschlüsselten C Partition ziehe. So sind dann diese Files alle offen im Image? Richtig?

 

Dh. ich könnte dann Mit der Acronis TrueImage CD booten und das System bei einem HD Crash wieder herrichten?

 

Wie schauts aus, wenn ich einen Laptop habe und eine externe Harddisk mit einem Windows 7 BackupImage drauf, dass mit Bitlocker verschlüsselt ist. Kann ich dann mit der Windows 7 Boot CD die externe Festplatte öffnen und danach das Backup zurück auf die neue Harddisk kopieren? Und danach wieder mit Bitlocker verschlüsseln?

 

Grüsse Bits

Share this post


Link to post

Es kommt immer drauf an ob das ein Offline oder ein Online Image ist.

 

Bei einem Onlineimage werden die Dateien im hintergrund entschlüsselt und dann gesichert.

Share this post


Link to post

Wenn ich mit Acronis ein Image einer verschlüsselten C Partition ziehe. So sind dann diese Files alle offen im Image?

 

Das wäre schlimm wenn sich eine verschlüsselte Partition mit einem Imageprogramm entschlüsseln liesse...

Share this post


Link to post

Zu Acronis kann ich nichts sagen. Soweit ich mich erinnere erzeugt das eingaute Windows-Backup ein unverschlüsselte Sicherung. Ich habe auf die Schnelle nur diese Info für Vista gefunden:

 

 

Complete PC Backup (Vista and Vista SP1) / Windows Server Backup (Longhorn Server) and BitLocker FAQ - The Storage Team at Microsoft - File Cabinet Blog - Site Home - TechNet Blogs

 

Ich denke mal, dass ist bei Windows 7 ähnlich.

 

-Zahni

Share this post


Link to post

Hallo bits,

 

ich kann mich nicht direkt zu Acronis äußern, jedoch wird's wohl wie beim Windows Backup sein:

How do I use BitLocker with Windows Backup?

When a drive is locked by BitLocker, you need to unlock the drive before you can see information about the drive, back up the drive, or save a backup on the drive

 

Das bedeutet aber auch, dass nach dem Backup alle Dateien entschlüsselt sind.

Dann muss Anschließend halt die USB-Disk (oder das sonstige Sicherungsmedium) verschlüsselt werden, entweder mit Bitlocker to go oder Alternativen (manche Sicherungssoftware verschlüsselt die Sicherungen selbst).

 

Das sich mit einem Imaging-Programm ein Offline-Backup einer verschlüsselten Festplatte machen lässt, wage ich zu bezweifeln. :cool:

Share this post


Link to post
Hallo bits,

 

[...]

Das sich mit einem Imaging-Programm ein Offline-Backup einer verschlüsselten Festplatte machen lässt, wage ich zu bezweifeln. :cool:

 

Wie ich oben geschrieben habe geht das schon, aber dann ist der Inhalt des Images eben auch verschlüsselt.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Danke fürs Feedback. Im Moment gehts darum, wenn ich mit Windows7 Boardbackup ein Image ziehe auf eine mittels Bitlocker Disc verschlüsselte Disc, nun mir die HD crasht und dann eine neue einbaue. Wie schauts dann aus mit dem Image zurücknehmen, die auf der externen verschlüsselten Image Disc ist? Kann ich diese USB Disc vor dem Recovery mittels Win7 Disc entschlüsseln und danach die Recovery Procedur starten?

 

Einerseits wiederspricht dies: Soweit ich mich erinnere erzeugt das eingaute Windows-Backup ein unverschlüsselte Sicherung

 

Spiele das mal durch heute Abend. Im Moment wird die USB Disc verschlüsselt... Dauert noch ne Weile...

 

Lese auch den Link jetzt durch...

 

Danke und heiter weiter mit gutem Input.. ;)

 

Grüsse Bits

Share this post


Link to post

Was hast du denn verschlüsselt? Das Win 7 System oder die Disk, auf die du sicherst?

 

Wieso wiederspricht sich das? Die Sicherung passiert unverschlüsselt, das schreiben auf die Disk dann verschlüsselt.

 

 

Was hast du vor?

Share this post


Link to post
Wie ich oben geschrieben habe geht das schon, aber dann ist der Inhalt des Images eben auch verschlüsselt.

 

Geht das mit Acronis oder mit welchem Produkt?

 

Mit Symantec BESR geht (ging) es nicht.

Ich hatte dies selbst versucht, vom technischen Support und hier auch bestätigt bekommen, das es nicht geht (allerdings verschlüsselt mit Symantec Endpoint Encryption).

Share this post


Link to post

Ich habe das mit Drivesnapshot gemacht.

 

Wieso sollte das nicht gehen? Wenn die Bits 1:1 in das Image geschrieben werden ist es egal ob das System verschlüsselt ist oder nicht.

 

BESR ist auch eine Backupsoftware und kein Imageprogramm.

Share this post


Link to post
Can I additionally secure the Backups by backing up to an encrypted folder (Creating Encrypted WindowsImageBackup directory in the root of the volume or in network share and backing up to the volume or the network share)?

 

No. Backup to a target which is encrypted at file system level is not allowed.

 

If you attempt the same, you would be getting following the error message:

 

“Backups cannot be stored on an encrypted volume. Please decrypt the volume and retry the operation”

 

 

Gemäss obigem Link und Zitat, habe ich folgendes verstanden:

 

1. Laufwerk C:\ Bitlocked und USB Disc D:\ Bitlocked NICHT möglich C:\ zu D:\ Backupen

2. Laufwerk C:\ Bitlocked wird auf D:\ (die NICHT Bitlocked ist) gesichert. Dh. danach sind die Daten auf Laufwerk D:\ NICHT verschlüsselt

 

Somit heisst das für mich, ich muss die USB Disc nachträglich Bitlocken. ABER, was wenn ich in Afrika zb. auf Reisen bin und darauf mein Image habe das gesichert ist? Ich habe nur einen Laptop und eine Boot disc und die USB Festplatte. Wie entschlüssle ich die Bitlocked USB Disc damit ich ein Baremetal Recovery machen kann? ;)

 

Gruss

Share this post


Link to post

Genau, sonst machts ja kein Sinn. . Der Sinn ist, es sind vertrauliche Daten auf den Laptops und die User sollen die Möglichkeit haben, das System selbst wieder zu Restaurieren! Wird die USB Disc gestohlen, bringt das Bitlocker NUR auf dem Laptop auch nix. Das ist das Problem...

Share this post


Link to post
Genau, sonst machts ja kein Sinn. . Der Sinn ist, es sind vertrauliche Daten auf den Laptops und die User sollen die Möglichkeit haben, das System selbst wieder zu Restaurieren! Wird die USB Disc gestohlen, bringt das Bitlocker auch nix. Das ist das Problem...

Na, dann würde ich dir eine Sicherungssoftware empfehlen, die die Sicherungen auf deinen USB-Disks verschlüsselt (bspw. BESR von Symantec).

Share this post


Link to post
Geht das mit Acronis oder mit welchem Produkt?

 

 

 

Hallo

 

Du muss Acronis Software in Windows Live nutzen.

Orginal Artikle:

 

Taking a backup with Acronis

 

In order to take a successful backup (image) of a BitLocker encrypted system, please use the Acronis software in Windows live. Do not attempt to use the bootable media, since it will not recognize the partition, and it will initiate a sector by sector copy, which will bring issues after restoring it.

 

The data read during the backup from Windows live will be unencrypted, since Windows will decrypt all the data on the fly.

 

Compatibility of Acronis True Image with Windows BitLocker

 

Mehr information über Image Backup und BitLocker:

 

Using System Image with a Bitlocker system drive

 

mfg

Edited by samsam

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...