Jump to content
Sign in to follow this  
weimer

Gelöschte Partitionen wiederherstellen

Recommended Posts

Habe mir gerade die halbe Nacht mit unserem Win2000Server verbracht.

 

Ausgangssituation: Ein Backup-Tool hat versehentlich die als Mirror-Raid angelegte Systemplatte in unpartitionierten Bereich verwandelt... GANZ schlecht, da morgen der Server wieder gebraucht wird. Noch schlechter: Die Partitionen waren dynamische Datenträger.

Nachdem ein Backupsystem ebenfalls versagt hatte (wenn, dann aber richtig), habe ich mir gedacht, es muss doch möglich sein, die Partitionen wiederherzustellen. By the way: In einem anderen System wurde mir die Platte tatsächlich als unpartitioniert angezeigt.

 

Ich bin dann nach längerer Suche auf ein Tool gestoßen, das mich echt umgehauen hat. Es gibt viele Datenrettungsprogramme - die auch alle ihr Geld kosten, aber dieses Teil ist 1. Kostenlos!, 2. Von Diskette aus bootbar und drittens ohne irgendwelche Einschränkungen, weil das nette Progrämmle von Linux-Usern geschrieben wurde und open-source ist.

 

Hier der Link:

http://www.cgsecurity.org/index.html?testdisk.html

 

Das Teil hat es geschafft, alles wiederherzustellen. Linux sei Dank - auch wenn das hier ein MS-Forum ist ;)

 

greetings

weimer

Share this post


Link to post

jaja sorry habs in nem anderen thread beschrieben....lost and found von powerquest und ist ein datenrettungsprogramm...die weiterentwicklung wurde zwar schon seit über einem jahr eingestellt trotzdem bewährt sich das programm immer wieder...

 

mit dem proggi kannst du sogar daten zurückholen die mehrere formatierungen zurückliegen ;)

 

peace

MurphY

 

ps: hab noch was vergessen zu sagen! mit den programmen lassen sich keine gesamten PARTITIONEN zurückholen sondern nur die DATEN...

Share this post


Link to post
Original geschrieben von MurphY MacManus

jaja sorry habs in nem anderen thread beschrieben....lost and found von powerquest und ist ein datenrettungsprogramm...die weiterentwicklung wurde zwar schon seit über einem jahr eingestellt trotzdem bewährt sich das programm immer wieder...

 

mit dem proggi kannst du sogar daten zurückholen die mehrere formatierungen zurückliegen ;)

 

peace

MurphY

 

ps: hab noch was vergessen zu sagen! mit den programmen lassen sich keine gesamten PARTITIONEN zurückholen sondern nur die DATEN...

 

 

Schon mal was von Ontrack Recovery Tool gehört. Ist auch sehr zu empfehlen. Datenwiederherstellung perfekt, aber kostenpflichtig.

Share this post


Link to post

ich muss dem, der den beitrag erstellt hat, unbedingt ne mail schreiben, aber ich will hier im forum nicht rumspammen (mail leider erst ab 10 beiträgen möglich)....was soll ich tun?

 

Hab durch eine linux-installation meine festplatte mit allen wichtigen daten gelöscht und hab mir deshalb das von ihm empfohlene programm runtergeladen, doch verstehe ich nicht ganz, wie ich das programm bedienen kann...

 

wäre einer von euch so nett, dem Typen per mail darauf hinzuweisen, dass ich in diesem thread seine hilfe brauche...

 

Danke i.V.

Maxwell1

Share this post


Link to post

Hallo Maxwell1, willkommen on Board. :)

 

Dieser Typ - sein Nick ist "weimer" :wink2: - wird per Mail über neue Beiträge in "seinem" Thread informiert. Ob und wie er darauf reagiert, bleibt ihm überlassen. Also etwas Geduld. :cool:

 

Damian

Share this post


Link to post

Na dann antworte ich mal sofort ganz brav :)

 

By the way: Um jemandem eine Mail zu schicken klicke doch einfach in der Zeile unter dem Beitrag auf "eMail" :)

 

EDIT: Ups, sorry, hatte nicht gelesen, dass das erst ab 10 Beiträgen möglich ist :rolleyes:

 

 

Was das Programm betrifft: was willst du wissen? Die Bedienung ist - soweit ich mich erinnern kann - tatsächlich nicht direkt schlüssig.

 

greetings

weimer

 

PS:Hab dir auch ne Mail geschickt, kannst also auch darüber mit mir dein Problem auswerten, denn dieser Thread dient ja nur als "Tipps&Links"-Thread

 

greetings

weimer

Share this post


Link to post

Und hier nur noch was für die Suche-Funktion, damit man bei Problemen auch den Thread findet:)

 

testdisk

partition

daten

verlust

datenverlust

rettung

rescue

Festplatte

 

greetings

weimer

Share this post


Link to post

also ich benutze seit jahren getdataback von http://www.runtime.org sei es um ne datei wiederherzustellen (wenn man ausversehen entgültig gelöscht hat) als auch ganze platten wiederherzustellen.

 

wenn nichts drübergeschrieben wurde geht es super, ansonsten rettet das prog trotzdem recht viel. hab schon mal ne partition gelöscht ne kleinere angelegt darauf xp installiert. als ich meine fehler bemerkte, rechner aus in einen usb wechselplattenrahmen und ich habe fast alles wiederherstellen können.

 

cu kaffeee

Share this post


Link to post

Das Programm TestDisc hat mir soeben auch eine von GHOST zerschossene Partition gerettet.

GHOSt hat mir eine Partition beim Backup schreiben !!! zermüllt.

 

TestDisc ist auf auf der UltimateBootCD zu finden, echt klasse, kostenlos und alles gerettet.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...