Jump to content

Jim di Griz

Members
  • Gesamte Inhalte

    832
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

11 Neutral

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Jim di Griz

  • Rang
    Board Veteran
  • Geburtstag 09.10.1966
  1. Neue Forensoftware/-design

    danke @sunny, kam wohl erst nach Anmeldung, hatte vorher unangemeldet geguggt
  2. Neue Forensoftware/-design

    Moin, wo ist bitte der "Neue Beiträge" Button?
  3. Remote Desktop - keine Mausklicks

    Hallo, kleine Korrektur, habe "es" (keine Mausklicks in RDP) neuerdings auch wenn ich eine RDP-Sitzung in 3900*2100 Auflösung über Nacht auflasse. nach resize des Fensters geht es dann wieder.
  4. Server Win2016, zwei NICs, Probleme

    Hallo, jede NIC in der VM nutzt einen eigenen vswitch?
  5. Remote Desktop - keine Mausklicks

    Hallo, eine Suche nach rdp no mouseclicks bringt erstaunlich viele Meldungen und einen Menge mögliche Lösungen/Workarounds. https://superuser.com/questions/853757/mouse-not-working-in-remote-desktop-connection https://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/97179a1b-fdc1-46ec-8cb9-68315830c4a5/strange-problem-with-rdp-and-mouse-only-solved-after-minimizemaximize?forum=winserverTS https://discussions.citrix.com/topic/324086-keyboard-works-but-mouseclicks-arent-recognized/?page=2 die meisten Meldungen aus 2013/2014, EInzeluser aber auch ganze Farmen. Hatte das Problem auf einem neuen leeren Markenserver mit einer ganz normalen Maus ohne weitere Applikationen mit Win 2012 R2. Clients waren WIn7 und Server 2012 R2 Habe dann nicht weitergeforscht nach Workaround Offloading. Das Problem trat auch nur einmal reproduzierbar auf, Monate später (und nach Neuinstallation aus anderen Gründen) ging es dann auch mit aktiviertem Offloading auf demselben Server. Der Thread enthält nur wenig Details, geht es denn nun nach Neuaufsetzen? edit für Zeitrahmen/Details
  6. Anwendungsfehler in RDP-Sitzung durch ThinClient?

    Hallo, waren vielleicht irgendwelche Resourcen vom TninClient in der RDP-Stitzung verfügbar? USB, Laufwerk, sowas? Ich würde an ein Office-Problem denken, nicht unbedingt gleich RDP.
  7. Unerwünschte Nebenffekte bei Exchange 2010

    ich hab mich noch nie auf meinen exchange 2010 gesetzt (ich konnt einfach nicht widerstehen)
  8. hatte mich auf dies hier bezogen: http://www.mcseboard.de/topic/175359-sharepoint-sql-server-speicherverbrauch/?hl=%2Bkrallt&do=findComment&comment=1080829 und es nicht überprüft.
  9. wobei sich wohl der SQL immer alles krallt was da ist laut Kommentaren hier. Evtl. ist also einfach immer der ganze Speicher belegt und beobachten bringt nicht viel. kam nur drauf weil ich hier 4 Instanzen in 8 GB habe und die funktionieren in einer kleinen Umgebung ganz wunderbar.
  10. Hallo, ich würde mir die VMs mal im Betrieb anschauen und dabei mal Kombinationen Kerne/Speicher ausprobieren. Pauschal 16 GB nur weil es ein SQL-Server ist muss vielleicht nicht sein.
  11. Hallo, hast du dazu eine oder mehrere Eventids und am besten noch den Errorcode? (0x800xxxx) Mir kommt die RPC-Abbruch Meldung komisch vor. Wäre das Netz die Ursache wäre die Meldung eher der remote-Host ist nicht erreichbar. Mit der Meldung denk ich eher an einen Fehler auf den DCs. Ist das erste 2012 DC in dem Gewebe? Ich habe so etwas noch nicht selber gesehen oder konfiguriert in diesem Umfang, obendrauf noch bedingte Weiterleitung? Vielleicht findet der neue DC nicht alle notwendigen Resourcen im DNS? und während ich drüber nachdenke, die Zuordnungen der secondary ports bei RPC in so einem Konsrukt kann sicher recht tricky sein, vor allem wenn noch mehr RPC-Kram in dem Netz läuft. RPC ueber Port 135 funktioniert noch, aber der 2012 nimmt dann als secondary Port einen anderen Port als ein 2008er Server (als kurze Umschreibung wo es vielleicht hängt) gugg doch mal im netzwerkmonitor was da genau abbricht. Ausserdem : ist Standorte und Dienste korrekt konfiguriert? Wie hast du den 2012 in die Domäne gebracht?
  12. Installation AD Rolle schlägt fehl - Language Pack?

    Hallo, der Fehler "the referenced assembly not found" kann an Languagepacks liegen. Hatte auch schonmal defekte CDs (Originale) die eine Installation gestatteten, aber danach kam dieser Fehler.
  13. NAS01 ist unter HYPERV superlangsam

    vielleicht ist auch nur die C:-SSD langsamer. Die swapped, meine ich, bei windows immer bei dateitransfers. Supertalent SSDs sind bei mir auch merklich langsamer als Samsung 940. Wie ist denn die Kopiergeschwindigkeit C: auf VM / VMSSD und umgedreht?
  14. NAS01 ist unter HYPERV superlangsam

    Hallo, nur als idee ohne das ich etwas sicher weiss: wieviel freien speicher haben hyper-v und vm im taskmanager und wie aendert sich die belegung beim kopieren? wieviel platz frei auf C: bei beiden? nachdem ichs nochmal lese glaube ich an Ursache bei Switch, warum 10 gb nic standby? Viele Moeglichkeiten bei den Konfigs mal nen Haken uebersehen zu haben. und, edit, ist zwar nicht ganz deine Richtung mit Hyper-v aber ein Bekannter installierte zu seinem asus Board die Asus-Monitoring-Tools welche seine Netzgeschwindigkeit der boardeigen NIC reproduzierbar auf 1 Mbit reduzierten
  15. DPM Server Tape Optimization issue

    Hallo, brauchst du nicht vielleicht bei 2 protection groups auch 2 tapes? hatte es beiläufig im betrieb und meine mich haette das geärgert (kein mischbetrieb auf einem band)
×