Jump to content

Jim di Griz

Members
  • Gesamte Inhalte

    859
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

12 Neutral

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Jim di Griz

  • Rang
    Board Veteran
  • Geburtstag 09.10.1966

Letzte Besucher des Profils

255 Profilaufrufe
  1. RDP is Busy bei TS 2016

    Moin, hatte mal den Fall das in einer grossen Umgebung jemand ein ganz tolles PDF verschickt hat, u.a. chinesische und hebräische Inhalte und schön bunt Ist ja nichts gegen zu sagen, das Problem war einfach nur das es damit ein recht komplexes, resourcenhungriges PDF war und und das es an die Hälfte der User in der TS-Farm ging. Führte dann zu Profilcrashes denn ganzen Tag. Ähnliche Symptome. Eingebettete Web-scripts können ähnliches im IE
  2. RDP is Busy bei TS 2016

    Moin, im 2ten Screenshot ganz unten sind "Felger bei " geloggt, danach würde ich suchen. haben andere server auch scannow fehler? Es ging um einen Server, während andere komplett ok sind? sfc ruhig mehrfach ausführen, es findet gern weitere Fehler nach Reparaturen, Könntest die Profile betroffener User mal löschen/resetten. Wegen des sfc bei ansonstem normalem betrieb glaube ich jetzt schon an Hardware. sorry wegen Grossschreibung, brauche ne neue Tastatur Evtl. ein Virus welcher haengt beim Kapern? wegen der vielen Prozesse, local system hat probleme beim zugriff? das ist schlecht.
  3. RDP is Busy bei TS 2016

    Moin, evtl. deadlock wie bei 2008? weiss aber nicht wie ma das feststellt. https://support.microsoft.com/de-de/help/2571388/a-remote-desktop-services-session-stops-responding-during-the-logoff-p oder eine ähnliche Schilderung zu 2016 mit "Handarbeits-Lösung" https://serverfault.com/questions/870052/windows-server-2016-cant-rdp-with-one-specific-user auf 2008 R2 kenne ich etwas ähnliches, über 25 TS gibt es im Monat 2 Sessions in die sich User nicht wieder connecten koennen, desktop bleibt leer nach Anmeldung. keine Idee keine Lösung, user abmelen ueber TM hilft. Als mögliche Ideen : Profile werden beim Abmelden gelöscht? lokale Profile? Evtl. Profilreste älterer Anmeldungen die einen Hinweis geben? Sind schon user auf dem Ts wenn das passiert? Kannst du evtl. auf dem TS zuschauen was passiert? halbes Profil nleint liegen oder so?
  4. RDP is Busy bei TS 2016

    Moin, wieviele Netzwerkkarten haben die Server der beiden TOs bitte? die Fehlermeldung "RDP is busy" ist bisher alles an Daten? Irgendwie ein daja vu-thread, gabs dasselbe nicht vor einer Woche oder so? kenne die Meldung bei Servern mit zuwenig Resourcen, z.B. das Laden eines Profils vom Filer dauert zu lange, diese Richtung
  5. iMac scheint Dateirechte zu überschreiben

    Moin, beide Kisten nutzen SMB? oder ist evtl. NFS freigegeben? wenn parallel NFS und SMB im Einsatz sind dann kann ein registry-wert aktiviert werden um die NTFS-vererbung zu erhalten. unter 2008 war es jedenfalls noch so das die Vererbung bei NFS Zugriffen als Standard deaktiviert war. Was passiert denn wen der MAC User Ordner erstellt? ist User A dann auch auf dem neuen Ordner ausgesperrt? der registry wert sollte bei suche nach "inheritance nfs enable win server" ziemlich weit vorn stehen
  6. Windows Server 2019 release - verfügbar wo?

    Die Releasegeschichte ist doch jetzt schon wegweisend. Man stelle sich das bei einem Autoproduzenten vor, 1 Woche nach Release des neuen Modellls Rückruf und Verkaufsstopp. Sehr merkwürdig das alles. Ich denke da an Vista. Als hätte die halbe Mannschaft mittendrin angefangen am Nachfolger zu arbeiten der wirklich neues bringt.
  7. Windows Server 2019 release - verfügbar wo?

    Moin, Vielleicht dauert es nur eine Weile. Auf Visual Studio DE war es auch erst ein paar Tage nach dem Restart der Verteilung wieder verfügbar. In der Ankündigung steht auch was von in der nächsten Zeit je nach Zugriffspunkt wieder verfügbar. Wird wohl abgestuft nach irgendeiner internen Priorität wieder möglich.
  8. Supermicro-JBOD an IBM-Server

    moin, ja aber da kauf ich doch nicht gleich nen neuen HBA. mir fällt auf Raid5 Kapazität 30 TB formatiert 60 TB. habe die Kombination nicht im EInsatz, aber das fällt auf. Vielleicht hilft das ja: https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/2a337977-532d-4e8d-9cee-02759d4ee601/diagnosing-storage-space-issues?forum=winserver8gen 1 defekte disk killt den Rest. Gibts im Performance Monitor evtl. die Disk Time per physikalischer Disk? wundere mich, der ganze traffic fürs Syncen über FC? Ich haette das Raid auf der JBOD Maschine gebaut.
  9. NTFS Frage : Löschen und Speichern

    hier ist Nicht-Loschen aktiv auf ein paar zentrralen Verzeichnissen, es wird lokal gearbeitet und kopiert. PDF, Office und txt. Hier sind auch auch (sehr grosse) DMS im Einsatz. Der Kunde war ca. 1 Sekunde überrascht von den Konsequenzen seines Wunsches, seitdem nichts mehr gehört dazu.
  10. Supermicro-JBOD an IBM-Server

    moin, *huestel* der erste Hinweis wird schon verschwiegen, welche Prozesse verbrauchen denn cpu-zyklen im taskmanager? "bei mir" bedeutet: es ist eher ein lab?
  11. moin, pfsense kann das auch
  12. NTFS Frage : Löschen und Speichern

    Moin, kannst du über den explorer eine beliebige Daten kopieren oder ausschneiden und sie dann in deinen netzordner einfügen ohne das es einen Fehler gibt? Der Workaround steht da, Datei irgendwo abspeichern, Programm schliessen und Datei ins Ziel bringen. Ja, in Ordnung. Manche Programme mögen das aber nicht, daher ist die entscheidende Frage ob es im Explorer funktioniert wie gewünscht. noch entscheidender ob es über cmd funktioniert. Du schreibst von "Speichern", was ist denn wenn derselbe user einfach rechtsklick in den Ordner und "neues textdokument " macht? Es fehlt ein bisschen die Angabe welches Programm speichern will ein umbenennen ist ein löschen der alten datei. Word kann die tmp-datei nicht umbenennen und bricht ab, die tmp datei bleibt liegen weil nicht gelöscht werden darf. manche programme schaffen es diese klippe zu umschiffen, andere nicht. Das ist leider kein Recht welches man einfach mal so setzt ohne Konsequenzen befürchten zu müssen.
  13. NTFS Frage : Löschen und Speichern

    moin, wenn du z.B. Worddokumente aus Word in deinem löschgeschützen Ordner speichern willst kommt dieser Fehler. Word kann die notwendige Temp-Datei nicht verwenden und scheitert. Dasselbe mind. mit Excel. woanders bearbeiten und die fertige Datei verschieben.
  14. Windows 10 Outlook 2010 schwarze Dialoge und Icons

    moin, überhitzung grafikspeicher. Treiber Grafik. war für ein Grafiksystem? ich würde in den Herstellerforen des Laptops suchen.
  15. Moin, auf ssds laufen auch mehr maschinen flüssig, limitierend ist der speicher in der umgebung. habe hier bis zu 25 vms auf 64 GB laufen, das geht ganz gut dank ssds. ca. 1TB Plattenplatz, eine SSD mit hohen IOPS. das problem ist hier vielleicht das board. etwas über dem Rahmen aber stromsparend und ausbaufähig, s*micro boards mit xeon-d 50 Wat für 8+8 Kerne und 4 NICs whatever, ohne ssds ist bei max 4 vms auf einer HDD meist ende. bei server 2016 ist bei Hyper-v SLAT verpflichtend, da bei der Prozessorauswajl drauf achten. alte Xeons/Desktops vom Gebrauchtmarkt koennen das evtl. nicht.
×