Jump to content

Dirk-HH-83

Members
  • Gesamte Inhalte

    316
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

11 Neutral

Über Dirk-HH-83

  • Rang
    Newbie
  1. Hallo, der Kunde hat 20x Nfon Lizenzen woanders besorgt und wird wohl 20 IP Telefone in einer Etage hinstellen. (betreut die TK Firma) Es ist bisher 2 x VDSL 25 vorhanden. 1x Telekom Glasfaser 50mbit (up/down) hat nfon vorgeschlagen. Die vorhandene Watchguard M200 hat Leistungsreserve. TAPI/CTI wird nicht gebraucht. (nfon muss auf lokale Ressourcen nicht zugreifen) Was wäre nun der beste Weg? Kurzgesagt: a) 1 x VDSL für nFON in einem eigenen Netzwerk mit eigenem DNS, DHCP und eigenem Router? (Vorteil: kein Telefonärger im PC Netzwerk...) b) Sharing der Watchguard mittels Watchguardfunktion.........VLAN und Policy based Routing / QoS und Nutzung der Glasfaser Leitung für ALLES c) so wenig Aufwand wie möglich, es sind nur 20 Telefone, können problemlos ins bestehende Netzwerk integriert werden und den vorh. DHCP / DNS mitbenutzen.. Die 2x VDSL werden gekündigt. danke, gruß dirk
  2. Hallo, der Ansprechpartner Vorort (nicht EDVler) möchte wissen wir er bei seiner RDP-Farm mit einem RDP-Broker schnell / leicht dies machen kann: sehen auf welchem WTS er sich befindet ohne Windows+Pause drücken zu müssen change logon /quiry change logon /drain change logon /disable change logon /enable Ich vermute das geht mit Powershell Desktopverknüpfung am leichtesten? Wenn ich in eine Batchdatei change user /enable schreibe und im Adminprofil bzw. mit rechtsklick als Administrator ausführen ändert sich der Status nicht. Auf den RDP-Broker wollte ich den Ansprechpartner nicht lassen. Danke, Gruß Dirk
  3. GELÖST Frage zu USB / LAN Tapi

    Hallo, Ok, hat sich gelöst dank Auerswald: - Dienst RAS-Verbindungsverwaltung muss deaktiviert werden.
  4. GELÖST Frage zu USB / LAN Tapi

    Hallo, Ziel: Tapi/CTI soll mit dem ERP Telefonieprogramm funktionieren über USB Kabel Mit einer Auerswald Commander 6000 und 8 x Win10 PCs jeweils via USB Kabel mit dem Auerswald Comforttel 2600 (ältere Systemtelefone ohne IP) verbunden funktioniert Start/Ausführen Dialer sporadisch / häufig nicht. Unter Systemsteuerung/Telefon Modem ist die lokale Auerswald Tapi installiert. Es hat noch nie sehr stabil funktioniert. Alternativ Lösung über LAN TAPI: Die Auerswald LANTAPI ist wohl für 8 Lines bei jeder Anlage inklusive und würde die lokale TAPI / USB Kabel überflüssig machen. Mir ist dabei nur noch nicht ganz klar, wie der Dialer dann die LAN TAPI "sieht" , wenn der LAN TAPI Treiber ja nur auf dem Domaincontroller instaliert ist, glaube auf jedem PC muss dazu noch was gemacht werden. Eigentlich soll eine TAPI/CTI der ERP Software funktionieren, dort gibt es allerdings nur eine Dropdown für verfügbare TAPI auswählen. (dieses Telefonie ERP Programm verhält sich ähnlich wie dialer und kann häufig nicht arbeiten, vorher Programmneustart notwendig. Die ERP Firma verweist auf keine bekannten Installationen mit USB Kabel und kennt LAN TAPI Auerswld nicht so genau. LAN TAPI ist im Grunde die Lösung, aber die USB TAPI müsste doch eigentlich auch hinzukriegen sein oder? Danke, Gruß Dirk
  5. VPN Azure Login für die User

    Hallo, a) wenn in Azure ein WTS (der ERP Client soll auf die SQL DB zugreifen) und ein SQL Server gehosted werden sollen für 10 Mann, wie wieder der VPN dann am besten bereitgestellt? Gibt es ein Microsoft SSL Programm das man auf jedem Notebook installieren müsste? Vermute es gibt auch sowas ähnliches wie "Remote Workplace wie bei Windows Essential 2016 zum Einloggen auf einer Webseite und dort ist dann das RDP Icon"? (vorteil RDP müsste direkt nicht freigeschaltet sein?) b) Kunde benötigt einen Vorort-Ort Contao Server / oder eben in Azure - in Suchfunktion war nichts zu finden. Man müsste also ein Redhat in Azure aufsetzen und das Contao / vielleicht mit xammp selbst installieren oder? Thx
  6. Kontaktverwaltung auf Gruppenebene möglich?

    Tobit David unterstützt Active Sync mit Gruppen Adressen und Kalender! Das ist dort eine leichte Übung.
  7. Hallo, Status: die VM hat ein Snapshot vom 20.4 Seitdem werden die neusten Änderungen in die *.avhdx gespeichert. Darf man die *.vhdx vom 20.4 über Datenträgerverwaltung / Aktion / virtuelle Festplatte anfügen? (um 3 GB Daten von Laufwerk D: heraus zu kopieren?) danke, gruß dirk
  8. Hi Nils, danke stimmt es gibt diesen Weg: https://www.altaro.com/hyper-v/how-to-new-virtual-machine-hyper-v-snapshot-part-1/ Der Exportvorgang scheint die Quell-Maschine nicht zu stören.
  9. unter Windows 2012 gelöschte Ordner wiederherstellen

    Hallo, es ist eine Server/Client Software die ohne Datenbanksystem sondern dateibasiert arbeitet. Hier sind mehrere Ordner / Dateien aus zwei benachbarten Über-Ordnern verschwunden. (es sind ca. 2,5 GB) Die NTFS Ordnerüberwachtung (siehe Eigenschaften/Sicherheit) ist nicht aktiv. Schattenkopien auch nicht. Ich habe bei Kroll Ontrack gefragt, die Diagnose einer HyperVM soll 1000 € kosten, statt wie bei normalen SATA Festplatten mit einem kostenlosen KVA. Eine teure Angelegenheit ist sowas immer, keine Frage. Es gibt noch einen neueren HyperV Snapshot, habe dazu gerade im Virtualisierungsforum gepostet. (betreff: 30 Dateien...aus Snapshot) Fakt ist, dass nicht RANDOM - > sondern gezielt wichtige Datenordner fehlen. Das läßt einerseits auf ein Softwarebug und andererseits auf Absicht deuten. Es handelt sich um ein Share bei dem sich die User üblicherweise nicht bewegen welches unglücklicherweise aber zuviele Rechte hatte. Sehe ich genauso, normalerweise verschiebt jemand automatisch.
  10. Hallo, bei dem HyperV Windows 2012 läuft eine größere VM. (*.vhdx) (sie hat ein HyperV Prüfpunkt/Snapshot vom 5. April) Das Backup ist blöderweise zuletzt am 26. März gelaufen. Gibt es ein Weg den Snapshot zu mounten um von aus Ordner XY 30 Dateien zu holen? Schätze es gibt nur diesen Weg: VM von heute beenden, sichern/klonen. Snapshot laden+Dateien holen, Snapshot beenden und wieder die VM von heute starten. Danke, Gruß Dirk
  11. Hallo, auf einem Fileserver sind Ordner abhanden gekommen. Wenn ein User die Ordner gelöscht hat und es keine Windows-Ordnerüberwachung gibt, dann kann man nichts daran ändern oder? Wegen einem Backupfehler sind leider nur ältere Versionen verfügbar. Schattenkopie ist nicht im Einsatz. danke, gruß dirk
  12. Hallo, bei einem älteren PC klappen die Windows 10 Updates nicht. Der PC kann im Augenblick noch nicht abgebaut und gegen Neu ersetzt werden. Sind große Windows Probleme zu erwarten wenn der Windows Update Dienst auf deaktiviert geändert wird? Es läuft kein WSUS, Softwareinstallationen und Änderungen sind an dem PC nicht geplant. danke, gruß dirk
  13. Moin, der Lizenzbroker will einen Ersatzkey besorgen. seriöse Grüße
  14. Hallo, die Volumen Office 2010 Standard Aktivierung meldet wie folgt. Telefonisch mit dem Microsoft Aktivierungshotline (nicht der Telefoncomputer) hat die Aktivierung dann funktioniert. Kann man diesen Counter um z.B. 20 Aktivierungen zurückstellen lassen? Your Installation cannot be activated because you have activated up to the limit your Multiple Activation Key. Consult you Administrator for further Help. Danke, Gruß Dirk
  15. Hi, am DC in der Domänen GPO Verwaltung und im ADS User Objekt d.h. im Register Remotedesktopdienste-Benutzerprofil (User Profile) und / oder die Remotedesktopdienste-Basisordner (Home Folder) steht leider nix (mehr) drinne. Beim WTS wurde eigentlich nur zu neues .NET 4.6-4.7 deinstalliert und danach Windows GUI reaktiviert. Danke, Gruß Dirk
×