Jump to content

autowolf

Members
  • Content Count

    454
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About autowolf

  • Rank
    Senior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja die längst war mal 4 Wochen. Keiner P4 Server mit Raid 1 und 500GB SATA HDDs Die Migraion ist durch hat geklappt.
  2. Hi, Tante Google konnte mir hier nicht wirklich weiterhelfen. Die Ordner der Öffentlichen Ordners (PF) liegen in Postfächner. Diese Postfächer sollten nicht über 100GB haben. OK soweit sogut. 1. Sollte man hier Grenzwerte einstellen? z.Z. stehen die auf Unlimited 2. Kann man die Größe überwachen? eine Warmail bekommt hier sicherleich der deaktivierte User Mailbox1 oder? 3. Kann man Ordner beim Anlegen gleich in eine neue Mailbox packen, wenn man z.B. weiß da wird schon einiges eingelagert? 4. Kann man Ornder von einer Mailbox in eine neu Verschieben, wenn diese langsam voll wird? 5. In der AD liegen diese User unter domain.local\user kann / darf man diese verschieben in eine OU? Wäre super wenn ihr zu den Punkten ein, zwei oder auch gerne mehr sätze verlieren könnt.
  3. Jup über nacht fing er jetzt an die Daten zu übertragen. Vier Boxen sind schon fertig Ist halt meine erste EX2010 zu EX2016 EX2003 zu EX2010 habe ich darmals 20 -30 Stück gemacht.
  4. OK Kurze Frage noch dazu: Im Livesystem können die User wärend dieser Zeit normal mit dem Öffentlichen Ordner weiterarbeiten? Erst wenn die Migration (Complete-MigrationBatch PFMigration) abgeschlossen wird ist das Ding für die Zeit offline?
  5. Hi, ich spiele gerade in einer Testumgebung die Migration von unserem EX2010 auf EX2016 CU13 durch. Migration der Postfächer etc. hat alles wie am Schnürchen geklappt. Nun habe ich mich dem Öffentlichen Ordner zugewannt. Proxy Postfach ist eingerichtet und funktioniert. Die Powershell scripte habe ich für die Batch Migration auf dem EX2010 druchlaufen lassen. PF Boxen sind bei 20GB eingestellt. Das Script hat mir 15 Postfächer in die CSV Datei geschrieben. Die Postfachnamen habe ich angepasst. (PF-Mailbox1 etc.) Separate Datenbank auf einer anderen Festplatte anglegt und auch die Umlaufprotokollierung eingeschaltet. 15 Postfächer auf dem EX2016 angelegt (New-Mailbox -Database PF01-DB -PublicFolder PF-Mailbox1 -HoldForMigration:$true) Nun den Batch erstellt (New-MigrationBatch -Name PFMigration -SourcePublicFolderDatabase (Get-PublicFolderDatabase -Server Firma-exchange) -CSVData (Get-Content \\firma-exchange\C$\PFMigration\FolderToMailBoxMap.csv -Encoding Byte) -NotificationEmails it-service@firma.de) Start-MigrationBatch PFMigration den Prozess gestartet Soweit schau alles super aus Mit (Get-MigrationBatch PFMigration -IncludeReport |select -ExpandProperty report).failures |select TimeStamp,Message werden auch keine Fehler angezeigt. Aber es passiert nichts. Anfänglich hat er hohe CPU last gehabt und auf der LAN Karte war auch Trafic zu sehen. Die ersten drei PF-Mailboxen sind mit ca. 3,5MB gefüllt. Seit über einer Stunde "Stille" Ist das Normal? Kann man hier schauen wo es hängt? Als Anleitung nutze ich promär frankysweb.de https://www.frankysweb.de/migration-von-exchange-2010-zu-exchange-2016-teil-2/
  6. Kann mir einer bitte kurz erklären was DNA jetzt nun ist? Bin in der Cisco Welt nicht wirklich zuhause.
  7. Hi, ich brauche einen Switch für eine Industrieanlage, somit habe ich hier Cisco 9300 24Port angeboten bekommen. In diesem Angebot waren unteranderm noch eine DNA Liznez mit eingebunden. DNA ist ja wohl eine Softwarelizenz die mir weiter Extras freischaltet. Der Switch muss in meinem Fall nur VLANs und VLAN Routing können. Auf Nachfrage wurde mir gesagt, dass der Switch ohne DNA nicht laufen würde und diese Lizenz ein muss ist. Zudem habe ich jetzt gelesen, dass der Switch zugriff auf das Internet haben muss, um die Lizenz aktiv zu halten. Industrieanlagen haben aber kein Internet und werden es auch nicht bekommen. Sind diese Aussagen soweit richtig?
  8. Hi, ich betreibe einen KMS Server 2019 Datacenter für unsere Entwicklungsumgebung. Hier können die User mit MSDN Abo ihre System aktivieren. Nun hab ich seit heute auch endlich die Server 2019 Datacenter bekommen für unsere produktive Landschaft. Darf ich jetzt den KMS Server von der Entwicklungsumgebung nehmen oder muss ich einen neuen / weitern aufsetzen für die Produktive? Die KMS Betriebsystemaktivierung läuft bei mir nicht über DNS, da ich die Server lieber per Hand aktivieren und es ja auch nicht oft vorkommt. Zur Vollständigkeit: Die Automatische wird für Office verwendet. Dieser KMS kann nur Office und mach kein OS.
  9. Da liegst du richtig. @datumkey Super klappt. Vielen Dank.
  10. Hi, komme bei meinem MS-SQL Projekt nicht ganz weiter. Habe eine Tabelle in der Nachts beim schreiben mit getdate() das Datum gesetzt wird. Spalte Timestamp 2019-06-26 22:30:00.270 2019-06-27 22:30:00.270 Jetzt habe mich einen SSRS Bericht gebaut und das Suchen mit der Kalenderoption aktiviert. Diese Option such dann nach 26.06.2019 00:00:00 und findet somit natürlich nichts. Wie kann ich jetzt nun die Abfrage bauen damit es klappt. Die Uhrzeit ist mir egal, da immer nur die Daten vom Tag interessant sind. Dieses habe ich Probiert: SELECT Timestamp, Kostenstelle FROM TUmsatz WHERE Timestamp = CONVERT(DATETIME, '27.06.2019',104)
  11. Naja mir erschließt sich die Logik nicht. Habe noch nie von win 10 die Dateien inden store kopiert und hatte auch nochnie die Einstellung für das nicht verwenden gesetzt. Wie auch immer erstal vielen Dank für die Hilfe. Werde es morgen mal testen.
  12. Ja klar sieht die den Central Store, aber früher gings ja auch. Die 1803 VM sieht den Store auch.
  13. Habe ich hier in anderen Beiträgen gelesen. OK und was mache ich dann falsch in meiner VM, dass ich hier nicht die neuen GPOs sehe?
  14. Wie gesagt ich kenne die ADMX Dateien nur als Download. Habe in ein Workstation OS nie nach denen gesucht. Und direkt mit der VM ist nicht mehr möglich? Habe ich das jetzt richtig verstanden?
  15. Ich habe den Artikel gelesen. Es geht aber nur um "Wie erstelle ich einen" und nicht wie bekomme ich die aktuellen. So wie ich Google schon gefragt habe, stellt Microsoft keine admx Dateien mehr für Windows 19 1809 zur Verfügung. Habs gefunden: Script von Nils Kaczenski Also einfach von der Win Version in die AD kopieren und gut. Gut werde ich morgen mal testen
×
×
  • Create New...