Jump to content

RealMerlin

Members
  • Posts

    66
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by RealMerlin

  1. Hi Nobert, die reine Funktionalität ist nicht das Problem. Das bin ich mit den Brother sehr zufrieden. Die Kommunikation mit dem DFS ist notwendig. Wie sieht es mit der Konfiguration der Fujitsu aus? Kann ich diese über das Webfrontend konfigurieren? Eine Software hierfür auf den Clients geht nicht.
  2. Moin moin, die Firmware ist auf dem "neuesten" Stand. Der Scanner gerade mal 4 Wochen alt. Über den Support bei Brother sind kaum Infos zu kriegen. Die legen bei gezielten Nachfragen sogar im Gespräch auf. Ich werde jetzt mal den Kodak Scanmate I1150Wn testen. Die Scanner von Fujitsu fallen wegen der Konfig und des Preises durch. Als Letztes stehen noch die Epson Workspace in der Testwarteschlange Da Problem ist, man bekommet logischer weise von den Lieferanten keine Teststellung. :-( Da das gesetzliche Rückgaberecht nur für Privatpersonen gilt.... den Rest kann man sich denken. Wünsche euch einen schönen Tag und erholsame Temperaturen. Grüße Merlin
  3. Moin moin, habe hier gerade ein seltsames Phänomen. Ich versuche über einen Brother ADS-2800WN - direkt über die Scanner Config, ohne zusätzliche Software - aus eine Netzwerkfreigabe zu scannen. Es funktioniert, wenn.... - ich die Freigabe in der Form \\server01\FreigabeX eintrage - und die Freigabe nicht im DFS verwendet wird. Es funktioniert nicht wenn ich: - \\namspace\FreigabeY oder - \\server01\FreigabeY verwende, wenn die FreigabeY im Namespace ist. Da wir den Scanner mehrfach einsetzen wollen und jeder Scanner einen separaten Ordner tief in der Struktur hätte würde ich ungerne weitere dutzende Freigabe machen und hier das DFS nutzen. Hat irgend jemand eine Idee? Grüße von Niederrhein Merlin
  4. Sorry :-( passiert wenn man in der Hektik nebenbei mal eben postet - meinte aber die Anhänge
  5. Na - wenns nach mir geht sollten wir auch wieder vom Zelt in den Log Shuppen zurück gehen :-)
  6. Die Mails in Gesendete haben das gleiche Problem Hab jetzt mal die Mails eines Benutzers der in CC Stand vor dem Öffnen abgespeichert - dito, alle haben den gleichen Inhalt. IHmmm - ich werd glaub ich mal den Mailversand für besagtem Benutzer temporär übernehmen. :-(
  7. Hi, nein die Dateinamen sind nicht gleich. Fehler auf Kundenseite schließe ich fast aus, da es jetzt auch schon bei uns im internen Netz passiert ist. Die Idee mit dem Zwischenspeichern verfolge ich - wir aber was dauern. Melde mich
  8. Moin, wolltes es dem User auch erst nicht glauben - ist aber leider so.... :confused: Folgendes passiert (unregelmäßig) Ein User schreibt eine Mail an den Kunden mit z.B. 4 Word Dokumenten (unterschiedlicher Inhalt) im Anhang. Der Empfänger öffnet und im Anhang befinden sich 4 Dokumente mit gleichem Inhalt. Die ist auch schon mit Bildern im Anhang passiert. Nachstellen lässt sich das Problem allerdings nicht, tritt nach Lust und Laune auf. Wir setzen OL2003 mit dem Ex2003 in einer Frontend-Backend Struktur ein. Auf der Firewall (Trendmicro) werden die Anhänge natürlich mit einem Virenscanner gecheckt. Hat jemand eine Idee? Bye Realmerlin
  9. Moin moin, ich müsste wissen, wo im Profil die Individuellen Einstellungen von Office 2003 der jeweiligen Benutzer gespeichert werden. Chefe will natürlich genau DIE Einstellungen von vor dem Restore wieder haben. Bye Realmerlin
  10. Hallo Leute, wie sagt man so schön ....... Ein auftrebendes Systemhaus im Großraum Duisburg sucht ...... den Kontakt zu Freiberuflern mit den unterschiedlichsten Skills. Hat jemand interesse ? Dann schickt mir bitte ne PN, dann bekommt ihr weitere Infos. Bye Merlin
  11. Hallo Peter, ja ja - die kleinen Netzwerke der Steuerberater oder Rechtsanwälte :-) Läuft auf dem Fileserver auch der Komunikationsserver ? Wo läuft der DC ? Habt ihr nen Exchange im Einsatz ?
  12. Moin moin, lass ihr ACAD mit Applicationen laufen ? AUs welchem Branchenbereich kommen die Zeichnunh´gen, bzw. wie groß sind die im mittel ? Der Rechner sollte eingendlich auf jeden Fall ausreichen. Bye Merlin
  13. Moin moin, mal nen Wort von der Konkurrenz..... Wenn das Board durch nen Schulungsanbieter geponsort wird gehört es für mich einfach zum "guten Ton" dann keine Links zu anderen Schulungsanbietern zu posten - das hat absolut nichts mit Lobeshymnen an MS zu tun. Sowohl die CLIP Mitgliedschaft des Boards als auch Grizzlys MVP Status bringen dem Board nur Vorteile - definitiv keine Abhängikeiten. Die einzige Bedingung durch MS ist, das man Microsoft auf den Community Seiten nicht verunglimpft. Bye Realmerlin
  14. Moin Moin, wahrscheinlich hat dein Router nur eine Ethernet Schnittstelle - gib doch bitte mal ne Technische Beschreibung des Routers.
  15. jo, hab vorhin die Prüfung gemacht. Das Prüfungscenter hat eine Tastatur layout beigelegt ? und TAB funktionieren bei den Simulationen ? ist die [sTRG] + die [ / ] Tasten auf dem Nummernblock TAG ist nur die [ / ] Tasten auf dem Nummernblock Prüfung hab ich bei Prometric gemacht. 57 Fragen in 120 Minuten die ersten 300 Punkte gab es geschenkt 849 von 1000 mussten erreicht werden. IP Subnetting und Access-listen waren definitiv das Haupthema. Wer bei den IP Adress lange nachrechnen muss kommt mit der Zeit nicht hin Wenig wenig Fragen zu WAN Viele wieder rund ums OSI / TCP MODEL
  16. Ach gott wie alt sind wir geworden. Früher brauchte der Hauptprozessor noch nen Co. :-) Wer weis den noch was CGA oder EGA ist ? Oder vielleicht MFM ? Man was waren wir glücklich als die ersten RLL Platten rauskammen. Windows 3.0 - nein danke frist eh nur Speicherplatz Mehr als 640 KB freien ich betone FREIEN Arbeitsspeicher !!!! Kein Problem mit ner Herkulesgrafik. :-) Quemm und dann den Highmemory mit Treiber zubasteln. PCTools - Norton Commander und der WindowsManager. Excel mit ner LAufzeitversion von Windows - brrrrrrrrrr Ach gott wie alt sind wir geworden.
  17. Hi rossinie, ich könnte schwören, das unter anderem die Vorraussetzung für nen SUS ein Windows Server - kein Client ist. Auszug aus einem Whitepaper hierzu:
  18. Hi, en - conf t - usw. funktionieren bei wr weis ich es allerdings nicht
  19. Moin moin, Nicht nur das ? auch die tab Taste funzt bei der Prüfung nicht :-(
  20. Hi Stefan, nur wer auch Spanning Tree kann , kann auch beim Aufbau der Spanning Tree Topologie teilnehmen. Solltest du dann einen Switch ohne diese Fähigkeit drin haben, musste unbedingt bei der Verkabelung drauf achten, das keine Loops entstehen.
  21. Moin moin, Microsoft kündigt das Canceln von Prüfungen immer ein Jahr vorher an. Der Stichtag ist immer der 30 Juni eines Jahres. Zu finden unter: http://www.microsoft.com/learning/mcpexams/status/examstoretire.asp
  22. Moin moin, ich nutz die Flat von Callando. Bis auf anfängliche Startschwierigkeiten - alles OK - seid über einem Jahr http://www.callandoportal.de/hauptmenu/dsl/dsl_flatrate.php
  23. Halllo Leute assy und ich müssen einen Kompromiss Schließen :-) Also die 30 min werden auf die reine Prüfungszeit draufgeschlagen. Allerdings sind die 170 Minuten die Komplettzeit incl. Nachspann. Reine Prüfungszeit bei der 292 waren 150Minuten in English - in deutsch wären es dann 120 minuten gewesen. (VUE) Weitere Infos dazu: Bucht man Online über VUE zahlt man zur Zeit 140 Euro + 22,50 Euro bearbeitungsgebür. Macht man dies über Prometric sind es nur die 140 Euro. Die 292 hatte 56 Fragen.
×
×
  • Create New...