Jump to content

mad-max79

Members
  • Content Count

    352
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

11 Neutral

About mad-max79

  • Rank
    Member
  • Birthday 07/05/1979

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vor allem brauchst auch keine SSDs für einen DC. Der macht nun wirklich keine Last.... Ansonsten wir schon erwähnt, wäre eine Virtuallisierung bestimmt ein besserer Weg.
  2. Hast du mal geprüft, ob SMB1 nach dem Update auf 2004 überhaupt noch aktiviert ist??? https://winaero.com/blog/enable-smb1-sharig-protocol-windows-10/ https://www.agorum.com/blog/dms/so-aktivieren-sie-smb-1-0-unter-windows-10/ https://docs.microsoft.com/de-de/windows-server/storage/file-server/troubleshoot/smbv1-not-installed-by-default-in-windows
  3. Ist das ein serverseitiges Profil? ggf. schon mal das Profil gelöscht und wieder neu angelegt?
  4. Wie wird der Treiber bereitgestellt? Hast du einen Print Server der dn Drucker und somit auch den Treiber bereitstellt? Welche Treiber werden genutzt, die vom Hersteller oder die die Windows mitbringt?
  5. Wäre nicht auch das Thema 32 und 64 Bit Treiber zu beachten, bzw. zu berücksichtigen?
  6. Ein AutoIT Script wäre auch eine Möglichkeit. Du kannst nach Kriterien vorgegeben ob das Script ausgeführt werden soll, entsprechende Rechte kannst du ebenfalls mitgeben. Wenn´s unabhängig vom User laufen soll, kannst du das Script, bzw. nachher ist es ja eine .EXE, über die GPOs den Usern mitgeben. Den Startzeitpunkt der Ausführung kann auch definiert werden.
  7. Du schreibst das per Batch das Laufwerk verbunden wird aber dann über den Explorer weiterhin nicht sichtbar ist. Schon mal versucht über CMD das Laufwerk anzusprechen? Sieht du über net use das Laufwerk?
  8. Ich glaube mit Veeam hast du schon das richtige "Werkzeug2 zur Hand. Wir machen auch tägliche Backupus der DCs (wir haben mehrere). Mit Veeam kannst du ja bei der Wiederherstellung der AD Daten sehr weiter herunt gehen was die Objekte und Ebenen angeht. Zusätzlich läuft bei uns noch ein Replikationsjob der DCs mehrmals am Tag.
  9. Mal eine blöde Frage; hast du keinen Snapshot so das du zurück gehen kannst?
  10. Müsste doch auch mit "Additional Account Info" gehen: http://woshub.com/additional-account-info-tab-in-ad-users-and-computers-console/
  11. Wäre es nicht einfacher, dass Notebook einfach neu zu installieren? Bei der Fehlersuche ist ja schon bereits einiges an Zeit drauf gegangen...
  12. Den guten alten Total Commander kannst du nehmen zum kopieren. Keine Zeichenbeschränkung und du kannst die NTFS Berechtigungen mitnehmen. Die Freigaben selbst per Registry Import / Export.
  13. Was möchtet ihr jezt als Antwort von mir? :) Soll ich nun erklären warum ich das so möchte...
  14. Soweit mir bekannt, wenn ich als Shell die Explorer.exe entferne dann sehe ich auch keine Desktop und kein Hintergrund mehr. Das wäre nicht so gut. Ich will einfach nur, dass die Taskleiste weg ist.
×
×
  • Create New...