Jump to content

K4zz44m

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About K4zz44m

  • Rank
    Newbie
  1. Per "cmd" kann man das Laufwerk nicht ansprechen. Ein Kartenleser ist nicht angesteckt. Über "net use" sehe ich das Laufwerk auch nicht. Ich kann es nur ansprechen, wenn ich eben im Startmenü "I:" eingebe und dann auf "öffnen" klicke, das funzt!
  2. Ich habe das weiter gegeben. Ich selbst bin "nur" im IT-Support und habe keinen Zugriff auf die GPO's. Sobald ich was weiß, melde ich mich wieder, Danke erstmal!
  3. Scheinbar kompliziert? Schade, dass bis jetzt noch niemand eine Idee hatte. Hier habe ich nochmal eine kurze Zusammenfassung des Problems mit heutigem Stand. - I:-Laufwerk ist im HomeOffice nicht sichtbar, auch wenn es verbunden ist - im Büro funktioniert es ganz normal - das Laufwerk wird aber verbunden angezeigt, wenn man bei „Netzlaufwerk verbinden“ das Laufwerk I: auswählen will - wenn ich im Startmenü „I:“ eingebe, kann ich es auch mit „öffnen“ öffnen - eine Verknüpfung zu dem verbundenen Laufwerk funktioniert nicht - der Fehler tritt bis jetzt mi
  4. Hallo zusammen, wir haben ein sehr merkwürdiges problem, dass sich in letzter Zeit immer mehr häuft. Wir haben bei allen Domänen-Nutzern 2 Laufwerke gemappt per GPO, ein V: und ein I: Laufwerk, wobei das I: ein persönliches Laufwerk ist, auf das nur er und die Admins zugriff haben. Nun arbeiten jetzt schon länger viele im HomeOffice und verbinden sich mit VPN. Bei dem V: Laufwerk ist alles in Ordnung, es wird angezeigt, aber verfügbar wird es erst, wenn die VPN-Verbindung steht. Bei dem I: Laufwerk verhält es sich aber anders: Beim Windows - Start ist das L
×
×
  • Create New...