Zum Inhalt wechseln


Foto

Telefonbuch aus AD generieren

Active Directory

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 Stutzi

Stutzi

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 07:05

Hallo zusammen,

 

ich habe vor aus der AD ein Telefonbuch zu generieren, auf das jeder in der Firma (ca.200 Mitarbeiter) zugreifen kann.

Es soll so einfach wie möglichst und kostenlos sein. Ich hatte daran gedacht eine Liste auf dem Server zu erstellen... Aber diese muss dann ständig manuell aktualisiert werden.

Gibt es die Möglichkeit dies Automatisch zu gestalten, sodass sich jeder Mitarbeiter über den Server die aktuellen Telefonnummern raussuchen kann?

Ggf habe ich auch an eine Web basierte Version gedacht.

 

Vielen Dank im Voraus für Tipps und Vorschläge!  :)



#2 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.940 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 07:10

Google wirft bei dem Thema jede Menge aus. Sogar hier im Forum findet man einiges.
http://activedirecto...net-phone-book/

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#3 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.659 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 07:14

Hi,

 

d.h. ihr habt die AD User entsprechend gepflegt und dort sind die entsprechenden Telefonnummern hinterlegt? Dann könntest du mit ein wenig PowerShell die Daten auslesen und bereitstellen.

Alternativ könntet ihr "etwas" Geld in die Hand nehmen und euch eine CTI Software wie ESTOS ansehen. Dann könnt ihr aus dem Telefonbuch auch direkt noch wählen und die weiteren Vorteile einer computergestützten Telefonie genießen.

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#4 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.478 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 08:28

Moin,

 

setzt ihr Exchange ein? Dann habt ihr sowas schon, nennt sich "Adressbuch" bzw. "Globale Adressliste".

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#5 Stutzi

Stutzi

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 08:55

Hallo,

 

danke schon mal für die Antworten.

Exchange verwenden wir. Aber da haben ja nur die Administratoren Zugriff drauf. Ist aber coole eine Lösung! Jedoch wieder der manuelle weg die Liste auf dem Server zu pflegen wo jeder drauf kommt.

Oder gibt es eine Möglichkeit diese in geregelten Abständen automatisch auf den Server zu aktualisieren?  :confused:



#6 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.940 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 09:23

Outlook können nur die admins starten?

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#7 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.478 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 09:28

Moin,

 

Exchange verwenden wir. Aber da haben ja nur die Administratoren Zugriff drauf. Ist aber coole eine Lösung! Jedoch wieder der manuelle weg die Liste auf dem Server zu pflegen wo jeder drauf kommt.

Oder gibt es eine Möglichkeit diese in geregelten Abständen automatisch auf den Server zu aktualisieren?  :confused:

 

ich kann dir gerade überhaupt nicht folgen.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#8 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.940 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 09:39

Nicht nur du. :D

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#9 Stutzi

Stutzi

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 11:08

Sry, habe die Liste über das Exchange Admin Center erzeugt das meinte ich. Outlook ist natürlich vorhanden und kann von jedem genutzt werden. Aber der Chef möchte halt eine extra generierte Liste haben.



#10 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.478 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 11:10

Moin,

 

okay, aber wie Norbert schon sagt, findest du dazu ja zahlreiche Anleitungen im Web. Selbstverständlich muss man sowas nicht manuell machen, sondern kann z.B. eine Webseite das dynamisch abfragen und anzeigen lassen.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#11 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.940 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 12:19

Sry, habe die Liste über das Exchange Admin Center erzeugt das meinte ich. Outlook ist natürlich vorhanden und kann von jedem genutzt werden. Aber der Chef möchte halt eine extra generierte Liste haben.


Und meinen Hinweis auf entsprechende Tools hast du gelesen?

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#12 mwiederkehr

mwiederkehr

    Junior Member

  • 173 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 13:27   Lösung

Das ist doch eine schöne Aufgabe, um erste Erfahrungen im Programmieren zu sammeln.

 

Ganz einfache Lösung: Ein PowerShell-Script, welches die Daten ausliest und mit ConvertTo-Html als HTML im Verzeichnis des Webservers speichert. Das Script wird per Taskplaner täglich oder stündlich gestartet.

 

Etwas komplexer, dafür mit mehr Funktionen: Eine Webanwendung (zB. ASP.NET), welche die Daten ausliest und darstellt, inkl. Suchfunktion etc.



#13 Stutzi

Stutzi

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 24. Juli 2017 - 07:40

Vielen Dank für die Antworten! Nach etwas Spielerei funktioniert es nun einwandfrei!  :jau:  :thumb1:  :cool:


  • mwiederkehr gefällt das

#14 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.255 Beiträge

 

Geschrieben 24. Juli 2017 - 10:03

Und was genau hast Du jetzt gemacht?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#15 Stutzi

Stutzi

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 25. Juli 2017 - 14:38

Hallo,

 

habe mich an die Aussage von  "mwiederkehr" gehalten und mich etwas mit der Power-Shell beschäftigt. Nach einigen versuchen habe ich jetzt eine akzeptable automatische Website (Telefonbuch).

 

Danke nochmal!





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Active Directory