Zum Inhalt wechseln


Foto

WindowsServer 2008 r2 als SMTP server nutzen

Windows Server 2008 R2 IIS

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#16 boabzn

boabzn

    Newbie

  • 7 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2016 - 14:40

Hallo nochmal,

 

gibts es eine Möglichkeit, dass die Mails nicht im SPAM landen? KOmmt nicht gut wenn die Kunden diese in den SPAM bekommen..



#17 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2016 - 14:47

HAHAHAHAHA.... klar als wenn du als Absender bestimmen könntest wo deine Mails in meinem Spamfilter landen. ;) Dazu sorg mal dafür, dass deine Mails korrekt formatiert und von entsprechend konfigurierten Hosts versendet werden. Damit steigt dann schonmal deine Chance nicht als Spam eingestuft zu werden.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#18 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.253 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2016 - 14:50

Es kommt darauf an, warum die Mails als Spam gekennzeichnet werden und dann kann man die Umstände beheben.


Stop making stupid people famous.


#19 magheinz

magheinz

    Newbie

  • 1.328 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2016 - 15:13

Hat der Server eine feste IP?
Passen DNS(A+PTR)?

Das sind erst mal die absoluten Grundlagen.

Danach gehts an die E-Mails selber.


Wollt ihr wirklich bei diesem Hintergrund für Vertragsrelevante E-Mails von Kunden zuständig sein?

#20 boabzn

boabzn

    Newbie

  • 7 Beiträge

 

Geschrieben 22. November 2016 - 10:26

Hallo,

 

der Server hat eine feste IP, leider weiss ich nicht genau wie ich den DNS server konfigurieren soll, die Mails sind angemessen formatiert.

 

Die Mails enthalten nur Einladungen zu bestimmten Events & der Absender ist ein Partnerunternehmen. Wir wollen nur das sie als Absender angezeigt werden,.


Bearbeitet von boabzn, 22. November 2016 - 10:28.


#21 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 22. November 2016 - 10:28

Passender Forward und Reverse Eintrag, passender EHLO Eintrag im SMTP, ggf. über SPF nachdenken. Schon wird's wahrscheinlicher. Insgesamt solltest du dir einfach entweder die Grundlagen aneignen die man für den Betrieb eines eigenen Mailservers benötigt, oder sicherheitshalber jemanden ranholen, der weiß was er tut. Ein Forum ist dafür (dieses Problem) eher ungeeignet, da man schlecht die Logfiles usw. zu Gesicht bekommt.

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#22 mba

mba

    Board Veteran

  • 862 Beiträge

 

Geschrieben 22. November 2016 - 11:01

Feste IP am Server oder am Internet Zugang 😉

#23 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 22. November 2016 - 11:03

Wären wir wieder bei den Grundlagen :D

Make something i***-proof and they will build a better i***.