Zum Inhalt wechseln


Foto

Computer finden Domänencontroller beim Start nicht (Event ID 5719)

Active Directory

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
41 Antworten in diesem Thema

#31 Daniel -MSFT-

Daniel -MSFT-

    Expert Member

  • 2.434 Beiträge

 

Geschrieben 26. September 2014 - 12:04

Aller Wahrscheinlichkeit nach ist der Netzwerklink nicht ganz oben, wenn Netlogon auf den Server zugreifen will. Das kann an DHCP-Relayagenten liegen oder auch an der Switchfirmware. Bezeichnend ist ja, dass es in dem einen Fall der kaskadietrnden Switches funktioniert.

Ich würde mit dem Parameter ExpectedDialUpDelay in der Registry den Zeitraum für Netlogon verlängern, bis es passt: http://blogs.technet...ing-domain.aspx

Der Hotfix, auf den Norbert verweist, kann auch helfen, da es ja nur bei Windows 7 auftritt und nicht bei Windows 8: http://support.micro....com/kb/938449/ und http://support.micro....com/kb/2459530

.: Daniel Melanchthon :.

 

Ich arbeite für die Microsoft Deutschland GmbH.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität.

 

Hinweis zur Rechtsverbindlichkeit dieser Informationen

Diese Informationen sind Hinweise, die das Verständnis hinsichtlich der Microsoft Produktlizenzierung verbessern sollen. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Informationen keinen rechtsverbindlichen Charakter haben, sondern als erklärende Informationen zu verstehen sind. Die einzig rechtsverbindlichen Lizenzinformationen sind in den entsprechenden Endnutzer-Lizenzverträgen (als Beilage zu Softwarepaketen oder in Form von Lizenzverträgen) zu finden.


#32 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 27. September 2014 - 21:08

Tja, schönes T-Shirt, aber hat mir leider nicht weitergeholfen. :(

 

Jaros, das war mir schon klar, und das ist auch nicht böse gemeint - aber Deine Tests mit unterschiedlichen Switches zeigen (mir zumindest) deutlich, dass es eigentlich kein Problem der Clients ist, sondern der Infrastruktur. Und dass es mit W8 geht und mit W7 nicht - ok. möglicherweise hat MS da irgendwas eingebaut, um bestimmte Fehlersituationen besser zu überstehen...


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#33 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 28. September 2014 - 11:22

Wie schaut es denn eigentlich mit der Verkabelung aus? Ist es gesichtert, dass die einwandfrei ist?

 

Auch mal geschaut und verglichen die Einstellungen unter Netzwerk, Eigenschaften, Konfiguration, Erweiter?


Bearbeitet von lefg, 28. September 2014 - 11:27.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#34 Jaros

Jaros

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2014 - 07:35

Hallo,

 

@Daniel: Patch von Norbert habe ich vorhin ausprobiert. Immer noch Event 5719.

 

@daabm: Ist schon klar, dass das nicht böse gemeint ist und wir vermuten es auch in der Infrastruktur, nachdem die ganzen Patches und Einstellungen in Windows nicht funktionierten. Wir haben inzwischen auch mal den Support von Dell bemüht, aber die meinten, dass von der Fehlerbeschreibung kein Problem in der Hardware zu finden sei. Meh... ja wo denn nun?

Wir hatten jetzt am Wochenende leider keine Zeit, die Switches auf ne neue Softwareversion zu patchen. Mal sehen, ob wir das noch zeitnah schaffen.

Ich melde mich dann wieder, wenn ich neue Infos habe.



#35 Daniel -MSFT-

Daniel -MSFT-

    Expert Member

  • 2.434 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2014 - 10:12

Hast Du auch den Timeout höher gesetzt?

 

Ich würde mit dem Parameter ExpectedDialUpDelay in der Registry den Zeitraum für Netlogon verlängern, bis es passt: http://blogs.technet...ing-domain.aspx

 

Have fun!
Daniel


.: Daniel Melanchthon :.

 

Ich arbeite für die Microsoft Deutschland GmbH.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität.

 

Hinweis zur Rechtsverbindlichkeit dieser Informationen

Diese Informationen sind Hinweise, die das Verständnis hinsichtlich der Microsoft Produktlizenzierung verbessern sollen. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Informationen keinen rechtsverbindlichen Charakter haben, sondern als erklärende Informationen zu verstehen sind. Die einzig rechtsverbindlichen Lizenzinformationen sind in den entsprechenden Endnutzer-Lizenzverträgen (als Beilage zu Softwarepaketen oder in Form von Lizenzverträgen) zu finden.


#36 Jaros

Jaros

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2014 - 13:48

Hallo,

 

ich gebe mal ein kleines Update:

Die Switches wurden alle am Wochenende auf die aktuelle Firmware-Version gepatcht.

Leider hat das nicht zur Lösung beigetragen. Ich habe immer noch Event 5719.

Da es bei uns jetzt wieder etwas ruhiger geworden ist, hoffe ich, dass ich diese Woche zum größeren Testen komme.

Letzte Woche ist mir nämlich noch aufgefallen, dass das Problem doch bei unserer Rechnerinstallation anschlägt (siehe Post weiter oben, als ich dachte, es wäre ein Irrtum).

Ein Rechner hängt bei mir an dem 100MB-Switch und wird über unsere Softwareverteilung installiert. Wenn die Betriebssysteminstallation beendet ist, wird ein Autologon durchgeführt, der dann mit der Softwareinstallation fortsetzt. Dieser Autologon bleibt hängen und ich stelle dann fest, dass der Rechner nicht in der Domäne hinzugefügt wurde. Ich muss ihn dann manuell in die Domäne hinzufügen und die Installation läuft normal weiter.

 

Wegen dem ExpectedDialUpDelay habe ich mal ne Frage: Wie ist denn das Verhalten, wenn der Eintrag gesetzt ist? Ich habe den Timeout auf 60 Sekunden gestellt. Ich erwarte dadurch, dass es mindestens 60 Sekunden dauert, bis mir die Anmeldemaske angezeigt wird. Aber dem ist nicht so. Die Anmeldemaske ist meist so nach 20 - 30 Sekunden da (PC mit SSD). Wenn man sich dann anmeldet, sind natürlich keine Netzlaufwerke da.

 

Gruß Jaro



#37 4077

4077

    Senior Member

  • 371 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2014 - 12:48

Bei uns hat damals bei dem gleichen Problem das geholfen.

Der im KB-Artikel angebene Standardwert 60 hat auch auf Anhieb funktioniert.



#38 Jaros

Jaros

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2014 - 12:29

Hallo,

 

es gibt Neuigkeiten in diesem Fall.

 

Nachdem wir jetzt endlich mal Zeit hatten, das Problem intensiv zu untersuchen, haben wir eine Lösung gefunden.

Wie wir herausgefunden haben, machen unsere Switche (Dell Power Connect 5548) Probleme mit Intel-Netzwerkkarten.

Weder ein Firmwareupdate der Switche noch der Netzwerkkarten noch ein Treiberupdate der Netzwerkkarten hat geholfen.

Letztendlich war der Registryeintrag

 

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Class\{4D36E972-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0007\WaitAutoNegComplete=1

 

die Lösung.

Bei aktuellen Inteltreibern kann man dies auch im Treiber selbst einstellen unter:

Erweitert - Auf Verbindung warten - Ein (statt default "automatisch")

 

Ob das jetzt Ursachen- oder Sympthombekämpfung war, kann ich leider nicht sagen. Intel-Netzwerkkarten haben wir seit mindestens fünf Jahren, die Switche ebenfalls seit über 1,5 Jahren im Einsatz. Da hätte das Problem eigentlich schon früher auftreten müssen.

 

Gruß Jaro


Bearbeitet von Jaros, 24. Oktober 2014 - 12:30.


#39 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 25. Oktober 2014 - 07:45

 

Weder ein Firmwareupdate der Switche noch der Netzwerkkarten noch ein Treiberupdate der Netzwerkkarten hat geholfen.

 

Moin.

 

hat es denn aber mal ein Treiberupdate gegeben?

 

Ich hatte es mal, nach einem Update trat das Problem auf, nach dem Zurückstellen auf die vorherige Treiberversion war das Problem behoben.

 

Der neuste Treiber war Verursacher des Problems. Allerdings war es nicht Intel sondern Realtek.


Bearbeitet von lefg, 25. Oktober 2014 - 09:44.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#40 Jaros

Jaros

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 27. Oktober 2014 - 07:45

Moin,

 

ich hatte mehrere Treiber der Netzwerkkarten ausprobiert. Brandneue als auch ältere. Der Fehler trat trotzdem auf.

Den Fehler hatte ich teilweise auch auf Rechnern, deren Installationsstand schon zwei Jahre alt waren. Treiberaktualisierungen gibt es bei uns nur bei Bedarf.



#41 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.800 Beiträge

 

Geschrieben 08. Dezember 2014 - 19:04

Hi Jaros,

 

auch moin!

 

Ich habe ein ähnliches Problem, allerdings passt die Anmeldepause bei uns.

 

Nur behauptet in unregelmäßigen Abständen und auch bei verschiedenen LAN-Karten (Intel, Realtec usw..) das der Computer mit einem öffentlichen Netzwerk verbunden ist, logischer Weise sind das andere Firewall-Regeln als in dem Domänen-Netzwerk - und schon geht das Meiste nicht mehr.

Adapter disablen, ein paar Sekunden warten und wieder enablen regelt das Problem normalerweise.

 

Das tritt nicht nur bei physischen Maschinen, sondern auch bei VM unter Hyper-V 2012R2 auf.

 

Bevor einer fragt - ja, alle Systeme sind voll durchgepatcht (WSUS - hallo Sunny..)

 

Es gibt kein erkennbares Muster und keinen Eintrag im Event-Log!


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server (heißt ja jetzt Office Server and Services..)

Das Problem gefällt mir nicht, ich hätte gerne ein anderes.

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem wieder


#42 Reingucker

Reingucker

    Senior Member

  • 397 Beiträge

 

Geschrieben 08. Dezember 2014 - 19:56

@Nobbyaushb

 

Ha! Das hatte ich auch heute :D

 

Ich hab dann unter [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList]\"FirstNetwork"=dword:00000000 einfach ne 2 draus gemacht. Hab dann auch überlegt ob ich dem System das schreibrecht auf diesen Schlüssel entziehen soll, also nur lesen. Dann dachte ich mir aber: Das kann es nicht sein.

 

Es muss irgendwas unter "Networklist" mit den "unmanaged" und den da fest zugeordneten Profilen zu tun haben. Vielleicht mal die ganzen chaches und festen zuordnungen in den Unterschlüsseln unter "Networklist" löschen? Bin da aber noch nicht weiter weil es schon nach 16:00 war und ich die Schule verlassen musste.


Edit:

 

Aha! Hab etwas gefunden was dir vielleicht weiter hilft

 

http://blogs.technet...l-profiles.aspx

 

könnte also etwas mit den "unknown" zu tun haben.


Bearbeitet von Reingucker, 08. Dezember 2014 - 20:18.




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Active Directory