Jump to content
Sign in to follow this  
brolek

AVM B1 Karte - Windows 2003 Bluescreen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wir haben in einem Windows 2003 Server Standard Edition - Domäin Controller eine AVM B1 PCI Karte eingebaut. Die Karte muss aus dem Jahre 2001 stammen. Die Karte wurde bis zum letzten Montag in einem NT Server 4.0 Betrieben.

 

Die Treiber Version die Installiert worden ist für die Karte lautet: 3.11.3.2003.

 

Über NDISWAN Treiber ist es möglich mit dem Server eine RAS Verbindung herzustellen.

 

Wenn wir über den Server und über Microsoft Fax Dienst Faxe Senden wollen stürzt uns der Server mit Bluescreen ab.

 

Ich habe den Capiport installiert und über Virtuelle Modem danach Fax versuchen zum Senden. Beim Senden von dem Fax ist der Server abgestürzt mit dem Bluescreen. Hier ausschnitt aus der Ereignisanzeige:

 

Ereignistyp: Fehler

 

Ereignisquelle: System Error

 

Ereigniskategorie: (102)

 

Ereigniskennung: 1003

 

Datum: 18.07.2006

 

Zeit: 13:39:04

 

Benutzer: Nicht zutreffend

 

Computer: xxxxx

 

Beschreibung:

 

Fehlercode 000000d1, 1. Parameter 00000000, 2. Parameter 00000002, 3. Parameter 00000000, 4. Parameter f605c9b0.

 

Das Fax Signal kam bei dem Empfänger an. Minimum hat das Fax Gerät auf der Gegenseite geklingelt. Direkt nach dem das Fax Geräte geklingelt hat ist der Server mit Bluescreen abgestürzt. Daten sind aber nicht angekommen.

 

Der Server hat mir jedes mal Bluescreen gezeigt als ich Ihm hinterher hochfahren wollte.

 

Als ich Capiport deinstalliert habe über Abgesichertenmodus ist der Server wieder normal gestartet.

 

Bei dem Bluescrren wurde immer auf die Datei avmport.sys verwiesen. Mehr kontne ich nicht lesen weil der Server direkt danach immer aus gegangen ist.

 

Habe ich hier falschen Capiport Treiber genutzt?

 

Ist die Karte evtl. zu alt?

 

Funktioniert Microsoft Fax Dienst mit der B1 Karte nicht?

 

Mit freundlichen Grüßen

brolek

Share this post


Link to post

Hast du einen Treiber der für windows Server 2003 geschrieben wurde?

 

Schon mal bei AVM auf der Webseite nach den neuesten Sotwareversionen für die B1 Karte geschaut?

Share this post


Link to post

Den Treibner habe ich von der AVM Seite geladen. Und das ist Definitiv der richtige.

 

Der Capi Treiber ist laut AVM der gleiche für XP und 2003.

Share this post


Link to post

Hallo Brolek,

 

 

deinstalliere mal den Capi Treiber, dieser macht unter W2k3 Probleme und verwende stattdessen den Tapi, der stellt dir auch Modems zur Verfügung und der Fax Server wird laufen.

Share this post


Link to post

Wird bei euch Microsft Fax Dienst im Verbindung mit Tapi genutzt?

 

welches Modem wird durch den Tapi Treiber angelegt?

Share this post


Link to post

die CAPI Port-Treiber (virtuelle Modems) sind nicht die Schnittstelle für

das MS Fax. Für den MS Fax wird die Schnittstelle TAPI Services for CAPI

benötigt. Die TAPI für das MS Windows XP ist kompatible zu Windows Server

2003; ftp://ftp.avm.de/programs/tapi/avm_tapi.xp. Beachten Sie bitte die

Hinweise in der dazugehörigen Onlionehilfe "tapi.chm" oder "tapi.hlp". Die

TAPI ist als erstes Modem zu installieren, da das MS Fax leider die

Eigenschaft besitzt, immer das zuerst installierte Modem nutzen zu wollen.

Fall Sie die Schnittstelle AVM ISDN CAPI Port installiert haben, dann bitte

diese in der Systemsteuerung > Software deinstallieren. Die virtuellen

Modems des CAPI Port sind für die Funktion des Controllers nicht

erforderlich können jedoch nachträglich bei Bedarf installiert werden. Auch

wenn in Ihrem System ein analoges Hardware-Modem installiert ist, so sollte

dieses ebenfalls zuvor deinstalliert werden.

 

Die Installation der virtuellen Modems (CAPI Port) und deren Nutzung dürfte

nicht zum Absturz führen. Welche Version davon haben Sie denn installiert?

Auch deutet der Absturz bzw. der Auszug aus den Eventlogs nicht auf eine

Fehlfunktion im CAPI Treiber des Controllers hin. Hier könnten vilemelhr

Treiberreste vorhanden sein. War zuvor ein anderer ISDN Controller

installiert gewesen? Ist ein anderer Controller parallel zum B1 instaliert.

 

Der Alter der Karte ist dabei nicht entscheidend. Es gibt zwei Arten der

AVM ISDN Controller B1 PCI mit folgender Bezeichnung:

 

1- AVM ISDN Controller B1 PCI, Seriennummer 040.xxxxxx

2- AVM ISDN Controller B1 PCI V4.0, Seriennummer 039.xxxxxx

 

Die Seriennummer und die Bezeichnung des Controllers sind auch auf der

Platine der Karte ablesbar.

 

Beim AVM ISDN Controller B1 PCI (SN 040 XXXXXX) gibt eine Beschränkung

bezüglich der Faxfunktion. Es ist kein gleichzeitiges Empfangen oder Senden

und Empfangen möglich. Das Senden über beide Kanaäle ist jedoch möglich.

Empfängt die Karte einen Fax, dann stünde der zweite B-Kanal nur für Daten-

oder Sprachverbindungen zur Verfügung, dies eingehend oder ausgehend. Beim

neueren AVM ISDN Controller B1 PCI V4.0 (SN = 039 XXX XXX) ist das

Empfangen und Senden über beide Kanaäle auch gleichzeitig in beliebiger

Kombination möglich.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

das scheint ein Text vom Hersteller zu sein welcher meine Aussage bestätigt.

Ich kann aber jetzt den Sinn deines Beitrages noch nicht erkennen. :confused:

Share this post


Link to post

das ist Herstelletext - richtig erkannt - dafür gibt es 100 Punkte

 

für dein Beitrag und geleistete Hilfe - 101

 

vielen Dank

 

mfg

brolek

Share this post


Link to post

Hallo brolek,

 

ich deute deine Antwort so das du dein Problem mit Einsatz der Tapi Treiber lösen konntest.

Rückfrage ist für die Nachwelt, wenn noch ein Boardianer über die Suche den Beitrag findet.

Share this post


Link to post

Hallo Brolek,

 

danke für den Eintrag. Hatte zwar keinen Bluescreen, aber die Fehlermeldung in der Ereignisanzeige\System nach dem Booten. Mit der Rüberinstallation von Tapi war der Eintrag raus.

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...