Jump to content
Sign in to follow this  
Tibi

Druckerproblem (Dot4_001)

Recommended Posts

Wir haben seit dem aufspielen vom SP2 auf über 500 XP Workstations folgendes Problem:

 

Lokale Drucker HP 1320 & 2200 (LaserJet) über USB angeschlossen (Anschluss: DOT4_001).

 

Hin und wieder kommt es vor, dass Druckjobs nicht verarbeitet werden bzw. unter Status folgendes steht: Fehler - wird gedruckt

 

Dass beenden der Druckerwarteschlange und erneutes neustarten des Dienstes, bringt leider keinen Erfolg. In der Ereignisanzeige werden keine Fehler angezeigt. Akt. Druckertreiber bereits installiert. Wenn ich d. Spooler beende, aus dem Ordner C:\WINNT\system32\spool\PRINTERS alle Druckjobs lösche, Spooler wieder starte, ist noch immer kein Ausdruck möglich.

 

Wenn ich die Druckjobs nicht lösche, werden diese nach dem Neustart verarbeitet bzw. ausgedruckt. Mit den Druckern ist überigens alles in Ordnung, keine Hardwarefehler oder sonstiges.

 

Hat jmd. Tip? Gibt es evtl. eine Log-Datei für Druckjob (Spooler) oder ähnliches?

Share this post


Link to post

Hi

 

 

Mal geschaut ob die FW quer schiesst? Mich würde so ein verhalten nicht wundern (zumindest langsam) :rolleyes:

Share this post


Link to post
Hi

 

 

Mal geschaut ob die FW quer schiesst? Mich würde so ein verhalten nicht wundern (zumindest langsam) :rolleyes:

 

 

Auf den PC´s läuft keine besondere Anwendung oder Firewall oder ähnliches bzw. gibt es zwar eine FW, die ist aber Zentral. Komisch ist eben, dass d. Problem nicht bei jedem PC vorkommt, wobei alle PC´s per Image erstellt wurden (daher absolut gleich).

Share this post


Link to post

Eine Log-Datei oder ähnliches würde mir schon sehr weiterhelfen, um herauszufinden, von welchem Programm gedruckt und wo evtl. ein Fehler aufgetreten ist. Kennt jmd. ein Tool oder Script? Habe schon gegoogelt, aber nicht fertiges gefunden :(

Share this post


Link to post

Ist der Treiber aktuell ? Ist noch irgendein Druckmonitor (der z.B. den Tonerstand anzeigt) von HP aktiv ? Diese Software würde ich mal entfernen. In den Anschlußeinstellungen findest Du noch die Checkbox "bidirektionale Unterstützung aktivieren". Wenn die Checkbox nicht ausgegraut ist, nimm mal den Haken raus.

 

-Zahni

Share this post


Link to post
Ist der Treiber aktuell ? Ist noch irgendein Druckmonitor (der z.B. den Tonerstand anzeigt) von HP aktiv ? Diese Software würde ich mal entfernen. In den Anschlußeinstellungen findest Du noch die Checkbox "bidirektionale Unterstützung aktivieren". Wenn die Checkbox nicht ausgegraut ist, nimm mal den Haken raus.

 

-Zahni

 

 

Hy, kein extra Tool am Laufen und die bidirektionale Unterstützung ist ebenfalls grau und der Haken ist natürlich raus :)

Share this post


Link to post

Hallo Tibi

 

Habt Ihr auf den Druckern alle Protokolle aktive? Wenn ja schalte mal alle ausser TCP/IP aus, kenne dies von den LaserJet 1320.

 

Gruss

 

maesi

Share this post


Link to post
Hallo Tibi

 

Habt Ihr auf den Druckern alle Protokolle aktive? Wenn ja schalte mal alle ausser TCP/IP aus, kenne dies von den LaserJet 1320.

 

Gruss

 

maesi

 

 

Hy, nur TCP/IP läuft mehr nicht. Außerdem habe gerade noch geschaut, ob unter Drucker und Faxgeräte - Datei - Servereigenschaften - Erweiterte Option - Spoolerfehler und -warnung protokolliert werden, aber leider ohne Erfolg bzw. gibt´s in der Ereignisanzeige keinerlei Fehler.

Share this post


Link to post

Hallo Tibi

 

Kannst du mal schauen ob eventuell ein Problem mit den COM Schnittstellen vorkommen, hier würde natürlich das Druckerdienste beenden und neustarten nichts bringen. Aber ein neustart würde die COM Konflikte beheben.

 

Gruss

 

maesi

Share this post


Link to post
Hallo Tibi

 

Kannst du mal schauen ob eventuell ein Problem mit den COM Schnittstellen vorkommen, hier würde natürlich das Druckerdienste beenden und neustarten nichts bringen. Aber ein neustart würde die COM Konflikte beheben.

 

Gruss

 

maesi

 

Könntest du mir bitte sagen, wo da der genaue zusammenhang ist, wenn die Drucker am USB Port (Dot4_001) hängen. Werde aber später nachschauen, sobald d. Fehler irgendwo auftreten sollte.

 

Ach und welchen Dienst oder was soll ich genau beenden? Meinst du etwa d. COM+-Ereignissystem oder COM+-Systemanwendungen?

Share this post


Link to post

Hi Tibi,

 

ist eure XP SP2 Firewall deaktiviert? Benutzt ihr einen AV Scanner? Sind neue Druckertreiber installiert worden?

 

Warst du schon auf der HP Knowledgebase? Schau mal hier http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/SupportTaskIndex.jsp?lang=de&cc=de&prodTypeId=18972&prodSeriesId=410622&taskId=110 Auf der Linken Seite kannst du, wenn du nicht weiter kommst, zum Online-Chat gehen. Dahinter sitzen dann die Experten, die sich mit ihrem Produkt auskennen. Mir wurden da auch schon hilfreiche Tips gegeben.

Share this post


Link to post
Hi Tibi,

 

ist eure XP SP2 Firewall deaktiviert? Benutzt ihr einen AV Scanner? Sind neue Druckertreiber installiert worden?

 

Warst du schon auf der HP Knowledgebase? Schau mal hier http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/SupportTaskIndex.jsp?lang=de&cc=de&prodTypeId=18972&prodSeriesId=410622&taskId=110 Auf der Linken Seite kannst du, wenn du nicht weiter kommst, zum Online-Chat gehen. Dahinter sitzen dann die Experten, die sich mit ihrem Produkt auskennen. Mir wurden da auch schon hilfreiche Tips gegeben.

 

 

XP SP2 Firewall ist deaktiviert und virenscanner zu testzwecken beendet, keine änderung. hp support nicht versucht, da der chat vom proxy-server gesperrt wird :mad:

Share this post


Link to post

Hi Tibi,

 

bei manchen AV Scannern reicht es nicht sie einfach zu beenden oder zu deaktivieren. Wie z.B. Symantec sollte restriktiv deinstalliert werden.

hp support nicht versucht, da der chat vom proxy-server gesperrt wird :mad:

Ja das ist Pech für dich. Ich bin Admin und ich darf das. ;) Naja wenn du ein wenig da noch suchst, findest du eine Hotlinenummer. Da mußt du es eben via Telefon machen und dir alles schön aufschreiben, was die sagen. Der Chat hat den Vorteil, du bekommst ein Chatprotokoll via Email zugeschickt.

Share this post


Link to post
Hi Tibi,

 

bei manchen AV Scannern reicht es nicht sie einfach zu beenden oder zu deaktivieren. Wie z.B. Symantec sollte restriktiv deinstalliert werden.

 

Ja das ist Pech für dich. Ich bin Admin und ich darf das. ;) Naja wenn du ein wenig da noch suchst, findest du eine Hotlinenummer. Da mußt du es eben via Telefon machen und dir alles schön aufschreiben, was die sagen. Der Chat hat den Vorteil, du bekommst ein Chatprotokoll via Email zugeschickt.

 

Mhh, leider können wir den McAfee (akt. Version) nicht einfach auf allen 500 Clients deinstallieren :D Vor SP2 traten die Fehler ja nicht auf, aber wir haben Microsoft mit eingeschaltet, mal sehen was passiert :o

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...