Jump to content
Sign in to follow this  
Jonti

Probleme mit Netzwerkverkabelung

Recommended Posts

Hallo @ all,

 

ich habe zZt in meiner Firma ein riesen Problem mit der Verkabelung im LAN.

 

Für den besseren überblick habe ich eine grobe Skizze unserer Topoplogie angefertigt.

(bevor ihr mir den Kopf abreißt... ich habe den Mist nicht verzapft. Es darf halt alles nichts kosten. :( )

 

http://www.global-jonti.de/TopologieKK.jpg

 

So jetzt zu meinem Problem.

 

Die CAT 6 und Gebäudeverlegekabel (blau dargestellt) wurden neu verlegt.

Insgesamt 7 St. mit jeweils ca. 90 Meter länge.

2 von den 7 Kabeln funktionieren ohne Probleme. (jeweils ein Gebäudeverlegekabel und ein CAT6 Kabel)

Die anderen 5 Kabel wurden mit einen Stromprüfgerät getestet.

Es fließt jeweils durch alle 8 Adern Strom.

Wenn ich die Kabel jetzt allerdings auf die Unterputznetzwerkdosen (auch CAT6)

auflege, dann bekomme ich gerade mal mit einem Kabel ein Signal.

Das ist allerdings viel zu schwach. Ich kann nichtmal den Gateway oder den Server oder sonstwas anpingen.

Die anderen 4 Kabel wollen garnicht. Da kommt dann halt die Meldung "Das ein Netzwerkkabel nicht angeschlossen ist.

 

Alle Kabel sind neu. Ich habe bereits das Kabel welches immerhin ein schwaches Signal durchläßt wieder aus der Wand gezogen und am Boden verlegt, um eine Störung auszuschließen. (Aber das ändert auch nichts) Es reicht nichtmal für eine ISDN Leitung, fürs Telefon.

Verschiedene Netzwerkdosen habe ich auch schon getestet. :(

 

 

Ein paar Details:

 

Server: W2k3 Standart R2 (ADS)

Clients: XP SP2

Router: DrayTek Vigor 2900 G

Server hängt an einem Gigabit Port am Switch

Client alle mit 100 Mbit

Die Kabel sind auf CAT6 Unterputznetzwerkdosen aufgelegt.

(weiß/orange - orange | weiß/grün - grün | weiß/braun - braun | weiß/blau - blau)

Habe aber auch schon alle anderen Möglichkeiten getestet.

Software komplett auf Werkseinstellung gelassen, was die NIC Treiber betrifft.

Adressbereich: Class C (192.168.48.XXX)

Gateway: 192.168.48.1

DNS: 192.168.48.15

Alle Clients melden sich als Domänenbenutzer mit Lokalen Administratorrechten an.

(Dies ist leider erforderlich wegen dem Turbolister) :(

 

Noch ne kleine Frage:

Was sind die UNterschiede zwischen ftp,stp und s-ftp Kabel?

Welche muss man nehmen dafür? Sollte doch eigentlich egal sein oder?

 

Ich hoffe ihr könnte euch ein Bild von dem Sch*** machen und habt vllt. die Lösung für mich. Ich bin zZt mit meinem Latein am Ende und Chef ist am TOOOBEN.

 

Gruß

 

Jonti

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Thema:

Die anderen 5 Kabel wurden mit einen Stromprüfgerät getestet.

Multimeter ? -> Vergiss es ganz schnell wieder, das mist Mist !

 

Wenn du die Kabel beim Verlegen geknickt oder einen Schrimungsfehler hast wirst du das mit dem IRU-Gerät nicht feststellen.

Einzigste Möglichkeit mit einem Ordentlichen Netzwerktester die Kabel testen, beim Elektriker nachfragen, die haben manchmal so Geräte.

Von der Länge her sollte es kein Problem darstellen, 90m mit Cat6 Verlegekabel sind ok.

Beim Kabel sparen ist hier der falsche Punkt.

Empfehlung von mir: Wenn du nicht sicher bist, vergebe den Auftrag an einem Fachmann.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Empfehlung von mir: Wenn du nicht sicher bist, vergebe den Auftrag an einem Fachmann.

 

Mit dem Kabel verlegen und auflegen habe ich keine Probleme.

Habe ich selbst schon oft genug mit CAT 5 gemacht. Lief immer ohne Probs.

Nur hier bin ich am verzweifeln.

 

Ich habe mir einen Teil der Kabel mal näher angeschaut.

Zum teil ist die Isolierung bis auf die Schirmung abgerieben.

Das war dann auch meine Vermutung. Wollte aber sicher gehen bevor ich alles wieder aus den Wänden rupfe. :(

 

Ein gescheiter Netzwerktester ist nicht verfügbar. Habe schon alles abtelefoniert.

Share this post


Link to post
(weiß/orange - orange | weiß/grün - grün | weiß/braun - braun | weiß/blau - blau)

 

Die Auflegung ist falsch - da gibt es ein Übersprechen, bzw. die Kapazitäten/ Induktivitäten sind zu hoch.

Das kann bei 90m schon den Ausschlag geben.

 

Leg sie am besten so auf:

 

weiß-orange / orange / weiß-grün / blau / weiß-blau / grün / weiß-braun / braun

 

Ich hoffe für dich du hast die Kabel nicht selbst verlegt - sonst hast du wohl wegen den abgeriebenen Stellen ein Problem.

Wenn es jemand anderes gemacht hat - dann zeig deinem Chef die Stellen, sag ihm, dass du diesen Pfusch nicht verbockt hast und dein bestes tust es auszubügeln.

 

Du sagtest vorher es darf halt nix kosten:

Wer billig kauft, kauft zweimal. Das solltest du deinem Chef nahebringen.

Share this post


Link to post

Moin Jonti,

 

woher nimmst du diese Belegung?

 

(weiß/orange - orange | weiß/grün - grün | weiß/braun - braun | weiß/blau - blau)

 

- hast du event. irgenwo was vertauscht?

- Belegung ist entweder TIA A oder B (dann aber eingängig bei allen!):

-> GW/G - OW/Bl - BlW/O - BrW/Br

oder

-> OW/O - GW/Bl - BlW/G - BrW/Br

 

An beiden Steckern ist die Belegung 1 zu 1, auf Dosen meist aufgedruckt nach einer Norm.

 

*edit: ups zu lange am Kaff geschlürft ;)

Share this post


Link to post

Hallo nochmal,

 

Also zu der Kabelbelegung.

Normalerweise sollte es doch egal sein solange sie an beiden seiten gleich auufgelegt werden.

Ich habe alle reihenfolgen ausprobiert. (Ich mache fast nichts anderes zZt) :(

Ich habe zum schluss wieder genau die Kabelbelegung genommen wie sie von den Dosen vorgegeben werden.

Ich hatte auch bei CAT5 Kabeln und Dosen niemals Probleme.

Vertauscht ist ganz sicher nichts. Habe es 10000 mal kontrolliert und immer wieder probiert. Weil es mir schwer fällt zu glauben das 5 von 7 Kabeln kaputt sind.

 

Das Kabel habe ich bis zum neugebauten Büro verlegt. Von da aus haben die Handwerker es weiter verlegt. Und das ohne Kabelkanäle in die Wände. (Also wenn ich die jetzt rausziehe bekomme ich keine neuen mehr rein, ohne die Wand aufzumachen.)

Die Handwerker müssen die Kabel wohl einfach über die scharfen Ränder des Gerüstes gezogen haben. Echt der Hammer!!!

 

Na ja ich werde jetzt mal zum testen ein CAT 7 SSTP Kabel verlegen nachdem ich es getestet habe. (Das sollte reichen.)

Ich halte euch mal auf den laufenden.

 

Danke euch.

 

Gruß

 

Jonti

Share this post


Link to post
Hallo nochmal,

 

Also zu der Kabelbelegung.

Normalerweise sollte es doch egal sein solange sie an beiden seiten gleich auufgelegt werden.

 

NEIN!!!

 

Es ist eben nicht egal und ein himmelweiter Unterschied.

Jedes Kabel ist gewickelt, ist somit eine Spule.

Ein Adernpaar bildet ein Kondensator.

 

Dies erzeugt Induktivitäten und Kapazitäten, die einer Datenübertragung entgegenwirken.

Mit einem einfachen Ohmmesser kriegst du davon gar nichts mit, weil der nur mit Gleichstrom arbeitet - die Phänome treten aber erst bei Wechselstrom (->Datenübertragung) auf.

 

Mit der oben genannten TIA Belegung werden die Kabel so aufgelegt, dass es zu einer Minimierung der Induktivitäten und Kapazitäten kommt.

 

Bei 90 Meter ist schon stark an der Grenze für 100Mbit fast ethernet da kann eine falsche Belgung der Dosen schon sehr viel ausmachen.

 

Und vergiss bitte Multimeter oder die einfachen billigen Netzwerktester - sie testen mit Gleichstrom, was dir eigentlich sagt, dass kein Adernbruch mit kompletter Trennung oder eine Falschbelegung den Fehler verursacht.

Share this post


Link to post

Hallo Jonti,

 

dann mal viel Glück und Spaß dabei.

Achte vor allem darauf, das du kein Kabel knickst und die Radien in den Ecken groß genug sind um kapazitive Bremsen zu vermeiden.

 

BTW: Andere Leute würden sagen.. Mach die Kurven nicht zu eng damit die Bit und Bytes nicht aus der Kurve fliegen :D

Share this post


Link to post

Normalerweise sollte es doch egal sein solange sie an beiden seiten gleich auufgelegt werden.

...wenn du dir alle Patchkabel für die Geräte später selbst crimpen willst! :D ;)

 

Von da aus haben die Handwerker es weiter verlegt. Und das ohne Kabelkanäle in die Wände. (Also wenn ich die jetzt rausziehe bekomme ich keine neuen mehr rein, ohne die Wand aufzumachen. Die Handwerker müssen die Kabel wohl einfach über die scharfen Ränder des Gerüstes gezogen haben.

Will ja net voreilig urteilen, aber hm?!...ein Handwerker der nicht weiß WAS er hier verlegt, ...denkst du der passt auf das Kabel auf?! Meiner Erfahrung nach eher nicht!

außerdem: ohne Kabelkanäle?..kannst du auch in der Wand drin lassen, wie willst du die rausziehen?! :D

 

 

Na ja ich werde jetzt mal zum testen ein CAT 7 SSTP Kabel verlegen nachdem ich es getestet habe. (Das sollte reichen.)

...du machst es dir ja immer "unbequemer" mit den dicken Kabeln.

Ein gutes CAT5e reicht für GBit vollkommen aus, und zum Testen sowieso.

Share this post


Link to post

Hallo Jonti,

 

ich gehe mal davon aus, mit den Auflegen an Dosen und Patchpanel kommst du klar, hast es richtig gemacht, die Doppeladern nach A oder B. Du hast keine Splittings-Pair gebaut, keine scharfen Knicke an den Einführungen zu den Dosen? Aufgelegt wurde mit einem dazu vorgesehenen Werkzeug?

 

Beim Verlegen der Kabel wurde die äussrer Isolierung durchgescheuert. Die Isolierung allein ist zwar kein Problem, es zeigt aber, es wurde nicht sorgfältig verlegt, um scharfe Ecken gezogen, möglicherweise haben die dabei auch mal einen Knoten gebaut und diesen wieder beseitigt. Ein Knoten macht meist einen Knick ins Kabel, selbst nach Beseitigung ist diese Stelle aber HF-Defekt und führt zu erhöhtem Nebensprechen. Das ist aber ohne ein geeignetes Meßgerät nicht feststellbar.

 

Kaum eine Firma verleiht einen teuren Netzwerkkabeltester, die Versicherungprämie dafür ist hoch. Und sagt sich die Firma, wir verdienen unser Geld mit Verlegen von Netzwerkkabel und dem Zertifizieren. Einige Generalisten hier im Forum wurden schon öfters gerufen, nachdem die Sache in der Hose war.

Share this post


Link to post
Kaum eine Firma verleiht einen teuren Netzwerkkabeltester, die Versicherungprämie dafür ist hoch. Und sagt sich die Firma, wir verdienen unser Geld mit Verlegen von Netzwerkkabel und dem Zertifizieren.

 

Sprich mal den Elektriker deines Vertrauens an bzw. frage direkt bei Herstellern wie z.B. Fluke nach deren Partnern. Allerdings sollte man bedenken, das oft nur Fachleute alle Funktionen dieser Geräte nutzen können, da eben Spezialwissen nötig ist. Sprich Auftrag vergeben an ausgebildeten Elektriker bzw. Netzwerk-Fachmann. Denn Laien können mit solch einem Gerät oft nur grundlegende Probleme festellen, für die Details braucht es einen Spezialisten.

Share this post


Link to post

Jo, nur ...wenn der TO damit umzugehen weiß und das Ergebnis negativ ausfällt, bringt ihn das event. auch nicht weiter, da er ja schon "alles" versucht hat.

 

Für die 7 Strippen wärs vielleicht dann doch ratsam ne Fa. kommen zu lassen, als ewig mit der Fehlersuche und Behebung rumzuhängen.

Share this post


Link to post
Jo, nur ...wenn der TO damit umzugehen weiß und das Ergebnis negativ ausfällt, bringt ihn das event. auch nicht weiter, da er ja schon "alles" versucht hat.

 

Was heist alles versucht? Die Diagnose Möglichkeiten eines Multimeters unterscheiden sich schon erheblich von denen eines Profigeräts, sofern man beim Multimeter überhaupt von Diagnose sprechen kann.

 

Für die 7 Strippen wärs vielleicht dann doch ratsam ne Fa. kommen zu lassen, als ewig mit der Fehlersuche und Behebung rumzuhängen.

 

Würde ich so machen.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

danke euch allen.

 

Es funzt endlich!!!

 

Ich habe das CAT7 verwendet weil wir keine anderes da hatten.

 

Sry wenn ich mich etwas unklar ausgdrückt habe.

Mir schon klar das ich die Kabel nicht auflegen kann wie ich will.

Aber T568A oder T568B sollten doch egal sein.

Oder Irre ich mich?

 

OK egal es geht jetzt. Danke nochmal, ich komme bestimmt bald wieder... :D

 

Gruß

 

Jonti

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...