Jump to content
Sign in to follow this  
jofenchel

Ausbildung/Weiterbildung in Netzwerktechnik

Recommended Posts

Hello everybody,

 

derzeit arbeit ich als Programmierer in C#, C++ und einer werksinternen Programmiersprache bei einer grossen Autofirma in den USA/D.

Komme aber im Juli wieder nach D.

Nun habe ich seit ca. 2 Jahren ein Faible fuer Netzwerktechnik entdeckt.

Sehr gerne wuerde ich auch in Zukunft auf diesem Gebiet arbeit. Eventuell als Admin ( 2003, LINUX ) oder IT-Security ( Firewall ). Auch IT-Forensic waere interessant.

Deshalb moechte ich nun damit anfangen mir durch gezielte Weiterbildung ein Wissen aufzubauen um dann nach erfolgten Pruefungen versuchen einen Job auf diesen Gebieten zu bekommen. Das das nicht einfach wird ist mir klar.

Wenn ihr mir hierzu bitte eure Meinungen, Ideen und Tips geben wuerdet waere echt Klasse. Zeit ist kostbar und Weiterbildung teuer.

 

Was haltet Ihr von den IHK-Weiterbildungen ( IT Systems Administrator IHK und Certified Systems Manager IHK )? Taugen die was? Sind anerkannt?

 

Welche Kurse sind anerkannt?

 

Sorry fuer meine Fragen aber ich habe niemanden der mir hierzu eventuell gute Tips geben kann. Ich GOOGLE auch fleissig. Aber Meinungen von Leuten die bereits solche Kurse belegt haben oder in einem solchen Berufsfeld taetig sind findet man nicht so einfach in GOOGLE.

 

Also, vielen Dank mal im voraus an allen.

 

Gruss

 

Joachim

Share this post


Link to post

Erstmal Willkommen im Board!

Wie Du selbst schon erwähnt hast, es wird nicht einfach werden. Das Problem ist, dass hier die Netzwerkschiene überlaufen ist, vor allem im Bereich Microsoft. Selbst mit MCSA/E wirst Du ohne Berufserfahrung wenig Chancen auf einen Job haben. Klar, unmöglich ist nichts...

Im Bereich Programmierung sieht es in Deutschland/Schweiz dagegen ein Stück besser aus zumal Du ja in diesem Bereich bereits Berufserfahrung hast!

 

Wenn Du dennoch in die Netzwerktechnik möchstest würde ich Dir zunächst ein "Einstiegszert" ans Herz legen (z.B. A+), damit Du erst einmal die Grundlegenden Dinge dazu lernst. Danach wäre der MCSA/MCSE der richtige Weg für Dich, wenn Du in Richtung Microsoft gehen möchtest. Unter microsoft.de und dann unter Punkt "Learning" gibt es sehr ausführliche Informationen dazu.

 

Du kannst Dich auf alle Prüfungen im Selbststudium vorbereiten, d.h. Kurse sind nicht zwingend notwendig!

Share this post


Link to post

Hallo mcse_killer76,

vielen dank fuer deine gedanken.

was haelst du von den IHK-Weiterbildungen?

 

Und was haelst du von den SGD-Weitbildungen zum Netzwerktechniker/Manager?

 

Bis dann.

 

Gruss

 

jofenchel

Share this post


Link to post

Zu den IHK-Weiterbildungen kann ich leider nichts sagen, damit kenne ich mich nicht aus...

In Sachen SGD sieht es genauso aus.

 

Ich habe mir nur mal sagen lassen (ich selbst kann diese Aussage nicht bewerten!), dass die IHK-Ausbildungen regional von der Qualität her sehr unterschiedlich sind...

Share this post


Link to post

Die IHK-Weiterbildungen werden nicht von den Kammern selbst durchgeführt, das machen Bildungsanbieter. Und da tummelt sich alles. Woran man ist, merkt man erst im Unterricht, bei der Betreuung selbst. Ich spreche aus (schmerzlicher) Erfahrung. :cry:

Share this post


Link to post
Eventuell als Admin ( 2003, LINUX ) oder IT-Security ( Firewall ). Auch IT-Forensic waere interessant.

 

Forensik ist schon ziemlich speziell. Als potientielle Arbeitgeber fallen mir da nur Ermittlungs- bzw. Strafverfolgungs-Behörden ein.

 

Was haltet Ihr von den IHK-Weiterbildungen ( IT Systems Administrator IHK und Certified Systems Manager IHK )? Taugen die was? Sind anerkannt?

 

Ich selbst habe keine persönlichen Erfahrungen damit, würde aber von solchen Kursen abraten. IMHO haben die IHK Weiterbildungen keinen Stellenwert bei den (großen) Unternehmen.

 

Welche Kurse sind anerkannt?

 

Generell würde ich von Kursen eher abraten. Lieber die Zeit investieren und selbst lernen, z.B. für MCSE und CCNA Zertifikate. Diese sind im Gegensatz zu IHK Weiterbildungen auch international anerkannt.

 

Aber Meinungen von Leuten die bereits solche Kurse belegt haben oder in einem solchen Berufsfeld taetig sind findet man nicht so einfach in GOOGLE.

 

Diese Leute findet man u.a. bei mcseboard.de :D

Share this post


Link to post

Hallo,

 

welche Ausbildung hast du denn bislang? Vielleicht kann man da irgendwo anknüpfen?

 

Gruß

 

woiza

Share this post


Link to post

Hi,

 

also zum Thema IT Administrator (IHK): Es ist absolut richtig, dass Schulungsunternehmen im Auftrag der IHK das schulen. Klar ist auch, dass die Weiterbildung immer stark abhängig vom Dozenten und dem Unternehmen ist. Das kann Dir aber überall passieren, auch bei Novell, Microsoft oder Cisco. Es liegt IMMER am Dozenten.

 

Der IT Administrator hatte mir persönlich sehr gut gefallen. Es wurden neben Netzwerkgrundlagen auch Betriebssysteme (W2K, Novell und Linux) besprochen (Novell allerdings nur oberflächlich), sogenannte Spezialkenntnisse (SAMBA, Firewall, Routing) und schließlich die Projektarbeit (betriebsintern) mit anschl. Präsentation und Fachgespräch.

 

Die Dozenten waren top, die Gruppe war auch gut, von daher kann ich aus meiner Erfahrung diese Weiterbildung nur empfehlen.

 

IHK = deutschlandweit anerkannt

 

Alternativ könntest Du Dich auch mit Cisco (CCNA) beschäftigen. Wenn Du das über eine Academy machst, kommt auch genug Wissen rüber. :D

 

Ansonsten Network+ von Comptia und eben die MS Schiene (MCSA/MCSE)

 

Viel Erfolg!

 

Gruß

u0679

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

vielen Dank fuer die Antworten zu meinem Thread.

Gespaltene Meinungen zu den IHK-Weiterbildungen.

 

Zu Woiza: Ich habe Einzelhandelskaufmann gelernt. Bin aber seit 1990 als Programmierer bei einem grossen Automobilhersteller als beschaeftigt. Durch zahlreiche Weiterbidlungen in C habe ich dann Programmierer gelernt. Unter anderem habe ich noch einen Fernkurs bei der SGD gemacht und ein Jahr lang immer Samstags einen C-Kurs bei der CDI in Stuttgart. Bin auch schon ein gutes Basiswissen in Netzwerketechnik. Bin dort aber bei weitem kein Profi so wie die Leser hier im Board.

 

Zu Carlito: Was ist IMHO???

 

Zu u0697: Danke fuer deine Meinung zu IHK.

 

Wie genau sind die N+ und Comptia - Kurse aufgebaut?

Hat jemand diese schon absolviert?

 

Werde auch mal GOOGELN und im Board suchen.

 

Hat jemand schon eine Weiterbildung bei der INTEGRATA gemacht?

Sieh Screenshot.

http://www.unilog-integrata.de/training/seminare/it22.html

 

Vielen Dank.

 

gruss

jofenchel

Share this post


Link to post
Was ist IMHO???
Gerne u.a. in Foren verwendeter Begriff für "meiner bescheidenen Meinung nach"

 

„In My Humble Opinion“ --> „Meiner unmaßgeblichen/bescheidenen Meinung nach“,

„In My Honest Opinion“ --> „Meiner aufrichtigen Überzeugung nach“

(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/IMHO#I)

Share this post


Link to post
Ansonsten Network+ von Comptia

Ich rate grundsätzlich von allen ComptTIA-Zertifierungen ab, (bin selbst A+, N+, S+, Sec+, Linux+)

 

Als Ersatz für eine MS-Prüfung gemäß http://www.microsoft.com/learning/mcp/partners.asp macht die N+ keinen Sinn, weil a.) zu teuer und b.) in Deutschland eher unbekannt und c.)nur für den MCSA gilt und nicht für den MCSE

 

Also, die CompTIA-Scheine sind generell in Deutschland eher unbekannt, und zum CCNA ist die N+ nicht direkt mehr, außer vielleicht bzgl. der Gültigkeitsdauer.

 

Mach lieber den CCDA oder den CCNP (letzteres geht nur mit viel Hands-On-CISCO-Praxis)

Share this post


Link to post

das ist ja ein wahrer dschungel von certifizierungen, weiterbilden, kursen usw.

unglaubliche.

warum bringt da niemand mal eine einheitliche linie rein.

da blickt ja niemand mehr durch.

eventuell legt ein unternehmen oder firma wert auf MCSE, die andere auf MCSA, eine andere wieder stellt nur Dipl. Informatiker ein. Die koennen ja alles.

 

Bin leider nun wieder am Anfang...........

Denke es ist da beste den Dipl.Informatiker zu machen. Dann hat man wenigstens einen anerkanntes Dokument.

 

Gruss

jofenchel

Share this post


Link to post
Denke es ist da beste den Dipl.Informatiker zu machen. Dann hat man wenigstens einen anerkanntes Dokument.

Das ist eine ganz andere Ebene als MCSE/MCSA und die anderen Zertifikate oder die Kammerprüfungen.

 

Wie lange wird für das Studium und die Diplomarbeit benötigt, fünf Semester?

Share this post


Link to post
das ist ja ein wahrer dschungel von certifizierungen, weiterbilden, kursen usw.

unglaubliche.

warum bringt da niemand mal eine einheitliche linie rein.

da blickt ja niemand mehr durch.

 

Schau dir mal diese Liste an:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_IT-Zertifikate :D

 

eventuell legt ein unternehmen oder firma wert auf MCSE, die andere auf MCSA, eine andere wieder stellt nur Dipl. Informatiker ein. Die koennen ja alles.

 

Primär wird nach Abschlüssen gesucht. Danach kommen die Zertifierungen. Beispiel: "...gesucht wird ein Dipl. Informatiker. MCSE Zertizierung von Vorteil...". Das Eine ersetzt also das Andere nicht.

 

Bin leider nun wieder am Anfang...........

Denke es ist da beste den Dipl.Informatiker zu machen. Dann hat man wenigstens einen anerkanntes Dokument.

 

Einen Hochschulabschluß kann man mit IT-Zertifizierungen nicht vergleichen.

 

Wie man am Beitrag von Baron Stuttgart sehen kann, ist es letztendlich entscheidend, wie "bekannt" und damit verbreitet die Zertifizierung ist. Und da liegt nun mal Microsoft weit vorne. Cisco Zertifizierungen wären für dich auch sinnvoll, da du in den Bereich Netzwerktechnik gehen willst.

 

Nichts gegen IHK Weiterbildungen, CompTIA Zertifkate und andere Sachen. Weiterbildungen sind gut, um Grundlagenwissen aufzubauen. Ich halte diese allerdings nicht für Marktrelevant. Und worum geht es letztendlich bei den Zertifizierungen? Richtig, sich besser zu verkaufen. Da wählt man doch am besten das, was sich am besten verkaufen lässt und die meisten (Personaler) haben wollen, oder?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...