Jump to content
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich hab ein riesen Problem. Mein zukünftiger hat mir nen Job unter voraussetzung des MCSA angeboten. Er hat mir vorgeschlagen mich während der Dauer meines MCSA studiums(privat nach der Arbeit) als Trainee anzustellen und noch nicht voll zu bezahlen.

So nun kommts er hat verlangt, dass ich ihm einen Vorschlag mache wielang ich für den MCSA brauche und was ich in der Zeit verdienen möchte. Ich denke ein Trainee ist neudeutsch für nen Azubi ohne Berufsschule ;D ump, da ich keine Ahnung habe was man in der Branche verdient bitte ich euch um Hilfe. Bitte nennt mir eine realistische Bruttogehaltsvorstellung sowie eine Zeitspanne in der der MCSA zu schaffen ist.. ich habe recht gute PC-Kenntnisse allerdings von Exchange keine Ahnung..

 

Vielen Dank im Voraus!!

 

Jack

 

p.s. ich hoffe das ihr mir heute noch antwortet weil ich heute das ganze vorschlagen muss ;)

Link to comment

Hallo,

 

zur Frage des Gehaltes. Es hängt sehr stark davon ab in welcher Branche und in welcher Region Du Dich bewegst. Da gibt es meiner Erfahrung nach sehr starke Unterschiede.

 

Die CT hat mal IT Gehälter Listen aufgestellt. Vielleicht findest Du bei heise.de was darüber. Ausserdem gab es hier mal einen Thread a la "Was verdient man so als MCSE". Ist auch eine ganz gute Richtschnur. Bendenke da aber, das dort Statements mit z.T. langjähriger Berufserfahrung hinterhängen.

 

Wie lange man für den MCSA braucht hängt natürlich von den Vorkenntnissen und dem eigenen Einsatz ab. Mit den entsprechenden Vorkenntnissen (mehrjährige Admin Erfahrung) würde ich mindestens eine Woche intensive Vorbereitung pro Prüfung ansetzen. "Recht gute PC Kenntnisse" umschreibt sehr oft nur Kenntnisse im Anwender Bereich. Es ist wesentlich mehr gefordert als sein PC selbst installieren und adminstrieren zu können und auf einer LAN Party das Netz zum laufen zu kriegen. Soll nicht heissen, dass das bei Dir auch so ist.

 

Trainee ist zumeist eine "Einlaufphase" für Frischabsolventen. Die kann so von 4 Wochen bis 1Jahr dauern. Wie Dein zukünftiger Chef das interpretiert solltest Du mit Ihm klären. Ich glaube(!) so die Hälfte bis 2/3 des späteren Festgehaltes ist so das Richtmaß für die Entlohnung während dieser Zeit. Aber auch das wird sicherlich sehr unterschiedlich sein.

Ist schon so lange her seit ich mich damit beschäftigt habe! ;)

 

Viel Erfolg!

 

try_to_find

Link to comment

Hi JackDaCoda,

 

kommt ganz auf Deine bisherigen Erfahrungen an! Hast Du schon mal was mit ADS bzw. Domänen zu tun gehabt, hast Du schon Adminerfahrungen, hast Du die nötigen theoretischen Kenntnisse in Sachen Netzwerke???

Also ich habe mich seit 1998 mit NT 4.0 beschäftigt und mich da im Jahr 2000 als MCSE zertifiziert. Zu dem Zeitpunkt hatte ich schon gute Kenntnisse im Gebiet Netzwerktechnik, die ich dann im Studium noch weiter ausgebaut habe. Soll heißen, dass ich mich mit OSI auskenne, die verschiedenen Netzwerktopologien kenne, mögliche Verkabelungen, TCP/IP, DNS, DHCP, Routing, Switching usw. usw. Ich wusste vor der Zertifizierung in 2003 Bescheid darüber was Benutzerkonten sind, wie Berechtigungen aussehen (incl. effektive Berechtigungen), wie man Theorie in die Windowspraxis umsetzt uvm.

Für den MCSA habe ich ca. 4 Monate gebraucht, also für jede Prüfung ca. 1 Monat. Das halte ich bei einem vergleichbaren Kenntnisstand für eine gute Zeitspanne. ABER: hier war viel Arbeit an den Abenden und an den Wochenenden angesagt. So Pi mal Daumen 20-30 Stunden in der Woche! Das Ausprobieren hat am meisten Zeit in Anspruch genommen, ist allerdings abends nicht so ermüdend wie Theorie pauken.

 

Zum Gehalt, hmmmm. Grundsätzlich ein faires Angebot von Deinem Chef. Ich habe damals als Trainee (wenn ich mich noch recht entsinne) 1400€ brutto pro Monat verdient und den MCSE bezahlt bekommen (zu dem Zeitpunkt ohne Ausbildung und Studium, Studium habe ich dan direkt danach gemacht). Das mal so als Richtwert. In dieser Zeit war ich jedoch pro Tag 6 Stunden produktiv im Clientsupport! Ich denke, dass das natürlich auch eine Rolle spielt, also die Produktivitätsstunden pro Tag/Woche/Monat.

Link to comment

Hallo dacky 2000,

 

ich habe für meinen MCSA auch ca. 2 Monate gebraucht. Dazu muss man aber sagen, dass ich schon Erfahrung hatte, und die 4 Prüfungen für den MCSA als Einheit gesehen habe. Wenn du einmal in der Materie drin bist, solltest du die Prüfungen ziemlich schnell hintereinander weg machen.

 

Gruß

 

qmaestroq

Link to comment

Hi,

 

4 Monate sind realistisch wenn man Vorkenntnisse mitbringt. Ich würde jedoch die Zusage der Anstellung mir schriftlich geben lassen, sonst arbeitest Du 4 Monate als Praktikant und dann heißt es "Schön das Sie hier waren !" :(

 

Bruttogehaltsvorstellung ?! Ist schwer - Welches Bundesland ? - Welche Branche ? - Wieviel Berufserfahrung ?

 

Gruß Timo

Link to comment

Eine schriftliche Zusage für eine Anstellung wird er wohl nicht bekommen. Für mich hört sich die Sache so an, dass er erst mal die x Monate dort als Trainee arbeiten, nebenher de MCSA machen soll und wenn es dann wie erwartet funktioniert erfolgt die Einstellung.

Meines Wissens geht es rechtlich gar nicht einen Arbeitsvertrag zu schliessen, der bei "Nichterreichung einer Qualifikation" aufgelöst werden kann... Zudem gibt es sowieso keine "Garantie", denn wenn er jetzt sagt 4 Monate, dann wären da immer noch 2 Monate Probezeit, in der er ohne Probleme gekündigt werden kann!

Und wenn es die Firma bezahlt + Gehalt... wo ist das Problem? Besser als nichts und wenn es nur 4 Monate sind!

Link to comment

Wenn schon Adminwissen aus dem täglichen Arbeiten vorhanden ist, sind 4 bis 6 Monate eine realistische Einschätzung, um nachher auch im "Daily Business" mit Background und Fachwissen auftreten zu können.

 

Ich habe für meinen MCSA Security incl. Seminare und Prüfungsvorbereitung 6 Monate gebraucht. Wobei ich bei der 70-291 beim ersten Durchgang durchgefallen, und diese Prüfung dann nochmal wiederholt habe. Faierweise muss ich dazu sagen, das ich diese Prüfung unterschätzt hatte, und dann nochmal einiges an Lernen anstand, bis DNS so sass das ich prüfungsfest war. Auch die 70-299 war vom Aufwand her recht heftig, da einiges neu erarbeitet werden musste und vieles auf dem Testsystem nachgestellt wurde.

 

Wie gesagt, das ist meine persönliche Einschätzung.

 

Gruss

 

Klaus

Link to comment

Hallo nochmal,

 

das kommt auf die folgenden Faktoren an:

 

1. welche Ausbildung hast Du (Studium/Lehre) und in welchem Fachgebiet?

2. wieviel relevante Berufserfahrung?

 

In Bayern sind die durchschnittlich bezahlten Gehältern höher als in anderen Bundesländern, Regensburg dürfte so in der Mitte bis oberes Drittel liegen. Die beiden Informationen brauche ich aber schon um hier eine Einschätzung machen zu können!

Link to comment

Nun ich bin eigentlich Quereinsteiger..

ich habe einen kaufmännischen Beruf erlernt und bin danach zum Bund gegangen. War dort 4 Jahre als Netzverbindungstruppführer tätig. Diese Tätigkeit ähnelt einem zivilen Netzwerkadmin. unter Win2000 Server

 

Naja hinzukommt natürlich meine private Erfahrung.. in Linux und MS netzwerken ca. 8 Jahre. In der Java-Programmierung gönne ich mir gerade ein Fachstudium an einer Fernuni. hab ich vom Bund noch bezahlt bekommen ..

 

Ausserdem beherrsch ich natürlich sämtliche Officeprogramme.Mit 3D-Animations-Tools hab ich mich beschäftigt, Audioediting usw. aber das ist wohl eher unwichtig ...

 

 

MFG Jack

Link to comment

Ok, dann haben wir jetzt schon mal die wichtigsten Infos.

Wenn Du schon so lange mit Windows 2000 gearbeitet hast, dann sollte Windows 2003 wohl kein Problem für Dich sein. Für mich persönlich ist Windows 2003 = Windows 2000 Second Edition.

In diesem Fall solltest Du (wenn Du Dich richtig reinhängst) den MCSA 2003 in 4 Monaten gepackt haben!

Zum Gehalt: wie hier schon des öfteren erwähnt wurde, jeder ist so teuer wie er sich verkauft. Da Du kein Rookie mehr auf diesem Gebiet bist denke ich, dass so 1800€ - 2000€ pro Monat als Trainee angemessen sind. Nach dieser Phase sollte sich das Gehalt so bei 2500€ - 2800€ bewegen, meiner Meinung nach kannst Du mit diesem Rahmen ganz zufrieden sein. Leider Gottes sind die Gehälter die letzten Jahre total in den Keller gerutscht, sowohl für Studierte als auch ohne. Und da es Quereinsteiger derzeit besonders schwer haben kann ich Dir nur empfehlen - wenn Du keine anderen Angebote hast - sofort zuzugreifen!

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...