Jump to content

XP-Upgrade von W98


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

ich habe eine XP-Prof OEM gekauft. Laut Verkäufer soll ich damit mein W98-SE auf XP-Prof upgraden können. Die Installation bietet aber nur eine "Neuinstallation" an, die dann nicht W98 upgradet, sondern sich als 2. Betriebssystem installiert, mit Boot-Auswahl. (Hab ich jetzt so als Ergebnis der Installation)

 

Gibt es einen Weg, W98-SE mit einer OEM-Version upzugraden, oder muß ich stattdessen eine Update-Version kaufen?

 

Gruß an alle.

Link to comment

Hiho,

 

ein Update von 9x/ME auf W2k/XP ist immer abzuraten, wenn man eine stabile Installation haben will. Sollte man _nur_ eine Update-Lizenz haben kann auch von dieser eine Neuinstallation gemacht werden, es wird nur an eine Stelle des Setup die Orginal 9x/ME CD verlangt einzulegen. Warum in Deinem Fall das Update nicht zur Auswahl steht weiß ich nicht, hatte es aber komischerweise auf bei meiner W2K Version auch nicht als Option. Um gleich vorweg zu greifen, ich habe _keine_ XP Home-Version sondern die Pro. Im Grund war es mir eh egal da ich danach sowieso eine Neuinstallation gemacht hätte. W2K-SB auf XP Pro SB.

 

Gruß Guido

Link to comment

Hallo

 

Interessante Antworten die ihr hier gebt. Es kommt darauf an, wann er die CD reinlegt. Macht er das macht wenn Windows 98 läuft wird er das Windows XP Bild sehen dann muss er auf XP Installieren gehen und dann bekommt er eine Auswahl zum Update oder zur Neuinstallation.

 

Startet er mir der CD kann es durchaus anders aussehen.

 

Und wie es Update Versionen von Windows XP oder W2K gibt. Diese vordern wie hier schon mal gesagt, entweder eine auf dem System installierte Version einen MS Systems oder die Original CD ab Windows 95 aufwärts an.

 

Ob ein Update Sinn macht kommt ganz darauf an. Ich bin oft auf Systeme von Privat Personen gestoßen die das gleiche Problem hatten also, die Frage ob Update oder Neuinstallation. Meistens befanden sich auf den Systemen Programme die der jenige einfach nicht entfernt haben möchte oder kein Interesse daran hat sagen wir mal grob 20 Programme nach einer Neuinstallation entsprechend zu Installieren und Konfigurieren.

 

Die Aussage das ein Update System instabil ist, finde ich zwar durchaus angemessen jedoch nicht allgemein gültig. Es werden natürlich Dateileichen mitgeschleppt doch auch so ein System kann durchaus 100% Einwandfrei laufen.

 

Wo schreibst den MS das? Selbst einen Windows 2000 CD bietet das Update des System an.

 

Gruß André

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...