Jump to content
Sign in to follow this  
Athletickris

Netzwerk über DSL-Router

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem. Über ein DSL-Router sind zwei win98 PC und ein XP PC verbunden. Mit allen kommt man ohne probleme ins Internet. Allerdings erkennen sich im Netzwerk nur die beiden win98 PC's. der XP PC wird nicht erkannt und erkennt auch nicht die win98 PC's.

 

Alle haben automatisch zugewiesene IP's. Der Router hat 192.168.1.1 und die PC's haben 1.2 bis 1.4

 

Anpingen funktioniert einwandfrei. Alle PC's haben den gleichen Workgroupnamen.

 

Kann mir jemand helfen??????

 

Athletickris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

habe das gleiche Problem...

 

Ping funktioniert, Suche hier allerdings auch, nur kann auf den PC nicht zugegriffen werden...

 

Auf dem gefundenen PC kann überhaupt nicht auf das Netzwerk zugegriffen werden.. Liste der Server....... nicht verfügbar heißt es nur!

Share this post


Link to post
Share on other sites

sonst mal mit der hosts (oder lmhosts) datei rumspielen und die entsprechenden eintragungen vornehmen.

(natürlich auch deren Benutzung aktivieren...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er meint die Host und lmhost datei in deinem xp ordner,habe exakt das gleiche Problem,ausser dass der 98se pc auf den xp´ler zugreifen kann [manchmal]

das mit dem netbios über tcp/ip klingt zwar gut,hat aber bei mir uch nix gebracht,was hasten fürn router? ich empfehl dir auch mal meinen thread durchzulesn [Thread-Name=Lan-Problem] , habe da überr 70 antworten und lösungsvorschläge [die bei mir nix geholfen haben]

Share this post


Link to post
Share on other sites

tjoa ich würd des folgendermaßen machen :

 

Router 192.168.1.1

PC1 win98 192.168.1.2 / 255.255.255.0

PC2 win98 192.168.1.3 / 255.255.255.0

PC3 Winxp 192.168.1.4 / 255.255.255.0

 

als Gateway den router eintragen .

 

Netzwerk :

 

Damit du von Win98 auf einen WinXP-PC zugreifen kannst, musst du dich auf deinem Win98 Rechner mit einem Benutzernamen anmelden, der auf dem Windows XP Rechner ebenfalls existiert und natürlich das selbe Kennwort verwendet.

 

Win98

Benutzer : Admin, PW: DaRulor

 

WinXp

Benutzer : Admin, PW: DaRulor <<< anlegen

 

Auf dem Windows XP Rechner gibst du für diesen Benutzer die gewünschten Ressourcen (Ordner, Drucker) frei.

 

Also Protokoll brauchst du nur TCP/IP.

 

Wenn dein Router als DHCP läuft , kannst du deinen Router ( 192.168.1.1 ) auch als DNS eintragen .

 

Unter XP noch wie oben schon erwähnt darauf achten , die interne firewall zu deaktivieren .

http://www.mcseboard.de/showthread.php?s=&threadid=3098

 

so sollte alles klappen .

 

<edit>

Am Anfang kann es ein bischen dauern , bis die Computer zu "sehen" sind

</edit>

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Basti

 

Reicht es nicht einfach,das Gast-konto zu aktivieren?

Also ich hab auf meinem XP Rechner ein Konto Admin und das gastkonto aktiviert,der 98se Rechner hat nur ein Konto andren Namens,also kann das ja nicht [also jedenfalls nicht immer] zutreffen...

Auch deine Variante für die lmhosts.sam ..also das man die subnet mask da eintragen muss steht da nich in der anleitung von microsoft oben drüber..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...