Jump to content

networker31

Members
  • Posts

    765
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by networker31

  1. Hallo zusammen, danke ersma... Wenn einer noch was hat, raus oder rein damit.
  2. Hallo zusammen. Wir suchen für einen Kunden eine 3. Party Software, die unter dem Oberbegriff AD-Audit geführt wird. Die Software soll die Einstellungen und Tätigkeiten, die die Admins und IT im AD durchführen, mitschreiben, evtl. Warnungen verschicken, Audits durchführen können, usw. Bisher wird das alles von Hand dokumentiert... Es sollte auch AUDIT und ISO Konform sein. Etwa so etwas: https://www.manageengine.com/products/active-directory-audit/ Evl. setzt ihr eine ähnliche oder diese Software ein und könnt mir dazu Tipps oder Hinweise geben. Ich bin noch in der "Sortierungs - Findungsphase". Schon mal vorab Vielen Dank !
  3. Hallo zusammen, zwei Fragen: Wie kann ich die bei Word 2010 hinterlegten Infos der Postasnchrift über ein z.B. VB SCript eintragen lassen (nein, die Infos können nicht aus der AD gezogen werden) ? Wie können diese Infos, die mit Word 2003 an einem anderen Ort waren, in 2010 exportiert oder migriert werden ? Vielen Dank vorab !
  4. Natürlich nicht, CRM 4.0 ist angesagt :-( Leider das aktuelle nicht verfügbar oder im Budget
  5. Hi, das ganze ist etwas komplexer.... Vermutlich liegt das daran, das das CRM Plugin beim synchronisieren der CRM Daten Outlook beenden muss, dieses tut es auch, dananch ist das o.g. Problem, d.h. das angepasste Menüband ist weg und das Originale CRM ist wieder da. (oder das ganze Plugin ist weg und dann das angepasste Menüband weg), Virenscanner, Profile und ähnliches schließe ich aus, da das ganze sporadisch und nicht bei allen auftritt.
  6. Wir haben den Usern ein Tool zur Verfügung gestellt, dass die Dateien einmal wieder an den betreffenden Ort kopiert, aber das ist ja nicht Sinn und Zweck, warum überschreibt Outlook die ui dateien mit den defaults ?
  7. Hi, wir haben grundsätzlich das ganze nach dieser Anleitung erstellt Bereitstellen eines angepassten Menübands und einer Symbolleiste für den Schnellzugriff in Office 2010 Also die officeui datei in Appdata\microsoft\office des Users kopiert, das ganze funzt auch, nur ab und zu (immer öfter) stellt Oiutlook das ganze wieder auf default, mal ist das plugin geladen, mal nicht (CRM Dynamics). Die Anpassungen sind nur in Outlook (hätt ich wohl erwähnen müssen)
  8. Hallo zusammen, wir haben bei unseren Usern mit Win7 und Office 2010 (nur Outlook) angepasste Menübänder erstellt und diese eingebunden. Nun ist es so, dass diese Menübänder bzw. die Anpassung dessen verschwinden und die default wieder eingebunden ist, ohne Zutun der user. Irgendeine Idee, wie man das ganze unterbinden kann bzw. dauerhaft einbindet ? Vorab Danke !!
  9. Hallo, folgende ProblematiK Alle "alten" Office Dokumente (doc, xls,ppt,usw) auf dem Fileserver und in den Home Shares sollen per Script auf das neue Office 2007 Format umgestellt werden, also ohne dass jedes Dokument einzeln geöffnet werden muss und in dem neuen Format abgespeichert wird. Tipp, Lösungen, Tools ?
  10. Dumm nur, dass eine CD mit integriertem SP3 von XP Prof ist, wie schon gesagt, ers ist kein XP Problem sondern ein Problem des BIOS, weklches einfach die richtige Größe nicht automatisch anzeigt, sondern man erst mit manuellen Einstellungen nachhelfen musste. Es funktioniert nun alles wunderbar.
  11. Ich würde mal tippen, das das Board eine Macke hat Die HDD´s kannst du mit dem Drive Fitness testen ist auf der Ulimate Boot CD drauf Im Grudne genommen musst du so vorgehen und erst mal alle Komponenten ausbauen bzw. abkabeln und dann immer eine nach der anderen hoch fahren und schauen ob was geht oder eben nicht, so kannst du den fehler eher eingrenzen
  12. Geht doch ! Nachdem der gaze Quark von Hand eingetragen ist, hab ich das Bios gezwungen, die Größe anzuzeigen.... Das coole an der sache ist, bei der imstallation von XP sagt die Kiste mir: "Formatiere 250 GB auf der WD blablabla mit 137 GB Größe" (nicht ganz wortgetreu aber sinngemäß) Hab mich bald vom Stuhl geschmissen Ging trotzdem, hab nun XP drauf, ca. 235 GB zur Verfügung... Unglaublich
  13. Hab die HDD per USB angeschlossen und mit WD DataLifeguard ausgelesen CHS: 30401:255:63 Cylinder 488397168 mal sehen
  14. 137 GB wird angezeigt 268435455 Sectoren def. Mal schauen... ist noch eine IDE HDD, hab nur noch Notebooks mit SATA evtl häng ich die HDD mal mit USB an mein NB und lese die Daten über Everest aus, sollte ja was bei raus kommen.
  15. Genau da liegt der Hund begraben (oder so) Das Bios (auto) erkennt nur eine 137 GB große HDD mit 268435455 Sectoren Bios Update nix genützt, daher will ich das ganze manuell versuchen.
  16. Hallo, wie kann ich herausfinden, wieviel Zylinder, Köpfe und Sektoren auf eine Festplatte sind, wenn beim Hersteller die Angaben nicht zu finden sind. Es geht um eine WD 2500BEVE 250 GB 2,5" Notebook Platte Diese soll im Bios manuell festgelegt werden, dazu benötige ich die Angaben. Dank im vorraus
  17. Eine Fehlermeldung erscheint beim öffnen der Seite Falk.de - Routenplaner und Stadtpläne Die Meldung ist im Sreenshot als Amlage beigefügt Windows XP SP2 IE6 Es ist nicht möglich auf IE 7 upzudaten Mit Mozilla kommt die Meldung nicht, es soll aber kein Mozilla verwendet werden. Evtl. kennt ja irgend jemand einen Fix
  18. Mit Ghost ein Image jedes Clients ins Netzwerk oder auf USB, die einzelnen Images kannst du dann mit Ghost Explorer öffnen und die benötigten Ordner dann einfach in die neuen Profile der user kopieren. Ausserdem hasst du dann immer noch eine Komplettsicherung jder Kiste, falls irgendwelche Daten wichtig sind oder du ein Roll-back machen musst.
  19. Hi, Microsoft sagt, immer wieder neu versuchen, irgendwann springt die Installation über die Stelle drüber, wenn man sich mal umhört, können es bis zu 30 re-boots mit erneueten Versuchen werden. garantie gibts da aber keine. Vorschlag: Neue Festplatte einauen, dort xp installieren, dann die jetzige mit einbauen und dann die daten die benötigt werden "per hand " rüber kopieren. Können natürlich nur die reinen Daten sein, Programme und OS Einstellungen bekommst du so nich wieder zurück.
  20. Alle unnötigen PCI Karten ausbauen evtl. im bios alleon board geräte erst mal deaktivieren apm im bios abschalten evtl eine uralt pci grafikkarte einbauen und die neue erst mal weg lassen
  21. Scannertreiber HP 4850 dringend gesucht Auf der Weseite von HP gibt es nur die abgespeckte Version zum download, den richtigen kompletten Treiber gibt es nur incl. auf der CD, die man sich "netter" weise bei HP bestellen kann. So ein dummfug..... Evtl hat ja jemand von euch den Treiber oder die CD und könnte diese mir zur verfügung stellen ? :confused:
  22. Teste das mal: Advanced USB Port Monitor is USB bus, USB device and protocol analyzer software | AGG Software
  23. Wenn du dich auf dem RILO einloggen willst, musst du auch sicherhgehen, das die Karte verbaut und aktiv ist (ist das Teil nicht on board bei der G4?) Der Benutzername ist standardmäßig Administrator, das Passwort ist von Server zu Server default unterschiedlich, meistens ist ein Aufkleber oder Anhängeschild anbei, wo die Logindaten daruf stehen. Des weiteren kannst du beim booten in die konfig des RILO rein gehen und dort einstellungen wie IP Adresse usw. fest legen. Musst du natrürlich erst machen, damit du das Board auch erreichst.
×
×
  • Create New...