Jump to content

Basti

Members
  • Posts

    381
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Basti

  1. zum Glück weigert sich der sysadmin unseres kunden ja nicht die schlund konten beim exchange einzutragen :x So ein ********** pieeeeep. basti
  2. Hi. Danke für deine Antwort. Ich glaube ich weis jetzt wo das Problem liegt. Wenn ich bei Schlund eine Weiterleitung anlege heist das ja nur, das ich ein Forward mache oder? Also bleibt dann eine kopie bei schlund liegen. Und da der sysadmin von unserem kunden bei seinem exchange nicht die schlundkonten angelegt hat, sondern die konten der weiterleitungs-emails staut sich bei schlund alles. Kann das sein? basti
  3. Hallöchen. Es gibt ja bei Outlook die möglichkeit ein Häkchen bei "Alles Nachrichten auf dem server belassen" zu setzen. gibt es das auch bei Exchange? Also das Exchange alle Mails beim Provider lässt? ( schlund ) Problem ist im Moment folgendes: Bei Schlund sind die Postfächer randvoll. Es besteht pro Postfach eine E-Mail Weiterleitung. xyz@schlund.de -> xyz@weiter.de -> exchange server -> clients. Es scheint zumindest so zu sein, das Exchange die E-Mails auch auf dem Server belässt. basti
  4. Moin jungs und mädls. Ich hab hier ein kleines Problem mit einer WLan Konfiguration. Ich habe einen Intel Centrino Laptop mit Win XP Home und einen Win 2k Rechner. Beide laufen über WLAN an einem T-DSL Router 154 Basic SE zusammen und kommen auch wunderbar ins Internet. Das Problem ist das sie sich nicht untereinander finden. Die normalen Sachen wie IP-Kreis überprüfen , Arbeitsgruppe, anpingen, etc. hab ich alles schon durch. Bin ja kein Anfänger in dem Gebiet. Nur kenn ich mich eben nicht mit WLAN aus und wollt von euch wissen ob man eben bei WLAN was besonderes beachten muss, damit sich 2 Rechner im Netzt finden. Daaanke basti
  5. Hi. Hoffe mal ich hab dich richtig verstanden. Start -> Programme -> Verwaltung das MMC-Snap-In Active Directory-Benutzer und -Computer http://www.rsbesigheim.de/profile/iuk/modellnetz/verwaltung/benutzer/manuell/neu_anlegen/neu01.jpg -> Adminpack.msi [EDIT] oO Da waren wohl n paar schneller
  6. Naja :P Es geht eben um User "run as a service" :D Hab es aber schon hinbekommen ;) Danke trotzdem. p.s. Es ging um ein Backup Programm das mit User als Dienst die ganze Zeit im Hintergrund läuft. Lokale Sicherheitsrichtlinien ist dein Freund :P
  7. Hi. Hat jemand schon Erfahrung mit "Benutzer als Dienst anlegen" ? Ich will praktisch einen User als Dienst im Hintergrund laufen lassen. Danke für Anregungen ;) basti
  8. huhu schau mal hier: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;304040 Schau mal in den Lokalen Sicherheitsrichtlinien(systemsteuerung->verwaltung) oder in der Managment-Konsole(start->ausführen->mmc->Konsole->snapin hinzufügen/entfernen->hinzufügen) oder wenn NTFS dann im Explorer->rechtsklick aufs Laufwerk->sicherheitseinstellungen
  9. Also ich hab hier n altes script von mir. @echo off echo "Batch zum kopieren des Backups gestartet" cd\ D: cd backup_vorwoche md "%date%" for %%F in (x:\test.txt) do set start=%%~zF xcopy "x:\test.txt" "D:\backup_vorwoche\%date%" /S /E /C /F /H /R /I /Y > D:\backup_vorwoche\log.txt for %%F in (D:\backup_vorwoche\%date%\test.txt) do set ende=%%~zF
  10. Trenn am besten nochmal dein Netzlaufwerk. Dann mach n Script zum verbinden.. @ECHO OFF @net send %username% Bitte warten Sie, bis das Anmeldescript beendet ist. @net use x: SERVERNAMEFREIGABE%username% exit Und da hinter dann dein Copy Zeug. Grüße Basti
  11. Sers. Bei mir läufts einwandfrei, auch über den Task.
  12. Huhu. Denk mal OFF-Topic is wohl das richtige für mein Anliegen. Kennt jemand ein nettes, kleines, free Tool mit dem ich wav dateien zerschneiden kann? Hab hier CoolEditPro, allerdings ist das nicht wirklich das was ich suche. CollEdit zerschneidet mir zwar meine wav datei, allerdings sind die Stücke dann jedes so groß wie vorher die ganze datei :| basti
  13. Hm. ServicePack 5 gibts glaub für XP/2000 noch garnicht. Es gibt glaube ich ein sp4 update, aber sonst wüsste ich nichts. sp5 kenn ich nur in zusammenhang mit WindowsNT-Server ( sp6 ), WindowsNT4.0 ( sp6a ). http://www.treiber-forum.de/servicepacks/
  14. Tja... Von Urlaub steht glaube ich auch was bei mir im Vertrag. Ich meine sogar 28-30 Tage ... Das schlimme ist, dass Freundin/Freunde mitlerweile schon kaum noch Fragen ob ich nicht Lust habe auf einen Event/Festival/Urlaub mitzugehen... Das macht depressiv kann ich nur sagen. grüße basti p.s. Vieleicht ab jetzt dann ins Off-Topic Forum ;)
  15. Danke für die kreativen antworten :D So sieht meine batch aus: @echo off echo "Batch zum kopieren des Backups gestartet" cd\ D: cd backup_vorwoche md "%date%" for %%F in (x:\test.txt) do set start=%%~zF xcopy "x:\test.txt" "D:\backup_vorwoche\%date%" /S /E /C /F /H /R /I /Y > D:\backup_vorwoche\log.txt for %%F in (D:\backup_vorwoche\%date%\test.txt) do set ende=%%~zF if %%start%% geq %%ende%% echo "Kopiervorgang abgeschlossen. Start (%start%) == Ende (%ende%)" > "D:\backup_vorwoche\%date%_abgeschlossen.txt" ============================================= werd mir das ganze mittels robocopy mal reinziehen. thx
  16. Also Irgendwie so: if %groesse% geq 700000000 echo "text" das dumme ist das ich ja 2mal %groesse% hab. ?! Bin sehr Planlos :| basti
  17. Jup. Hab was gefunden. Meine batch: @echo off echo "Batch zum kopieren des Backups gestartet" cd\ D: cd backup_vorwoche md "%date%" for %%F in (x:\test.txt) do set groesse=%%~zF echo %groesse% xcopy "x:\test.txt" "D:\backup_vorwoche\%date%" /S /E /C /F /H /R /I /Y > D:\backup_vorwoche\log.txt Das einzige was mir noch fehlt ist ein vergleich.. also die größe der auf x: liegenden test.txt und der dann kopierten test.txt die unter d: liegt. also wenn größe == echo "alles kopiert" oder so
  18. huhu. Gibt es eine Möglichkeit einen Status der kopierten Datei zu bekommen? Also 80% abgeschlossen ... usw. ? Es geht hier um eine datei die 6gig groß ist. Bei dieser hätte ich gerne eine statusanzeige während sie kopiert wird. thx schonmal basti
  19. Hi. Also sehen kannst du sie per Start > Ausführen > ipsecmon (sofern ich jetzt alles bei der bullenhitze verstanden hab) Wie du das ganze mit einer mailbenachrichtigung kombninieren willst ist mir schleierhaft. Es kann aber auch sein, dass ichs nicht ganz begriffen hab :| Heiße Grüße aus dem Nord/Westen basti P.S.: http://www.intranator.de/support/firewall_vpn/
  20. in der datenträger verwaltung stehen nur meine platten, nicht aber die externe. kann also keinen laufwerksbuchstaben vergeben.
  21. Sers. Habe hier von nem Kunden ne usb2.0 platte in die hand gedrückt bekommen. aus dieser soll ich nun die daten auslesen. Ich hab ganz normal die platte per usb angeschlossen. 1. Sie wird als neue hardware installiert und erscheint auch im system tray ( hardware entfernen etc ) 2. Wenn ich auf meinen usb hug im gerätemanager gehe, steht sie drin 3. Wenn ich im gerätemanager unter wechselmedien schaue steht sie drin. Bei den Treibern wird kein fehler angezeigt und trotzdem ist die festplatte im arbeitsplatz nicht zu finden?! hilfe :| basti
  22. http://www.winpage.info/ <--- da werden sie geholfen.
  23. Hallo Maik. Das Problem ist das ich so schnell in den nächsten Tagen nicht mit dem Laptop online komme. Der Link den du gepostet hast ist zur Servicepack installation, zu der ich online sein muss. Ich benötige aber servicepack für win98 full download :| Oder gibts das etwa nicht?
  24. Moin. Ich hab hier gerade meinen alten Laptop ausgegraben und wollte ihn für mein Schwesterherz ( 10 jahre alt ) Fit fürs Surfen im Internet machen. Neben SypBot und Antivirensoftware wollte ich eben auch die Agnitum Outpost Firewall installieren, die ich mir selber gekauft habe. Allerdings kommt bei der Installation: "Your operating System does not have the ODBC 3.0 database drivers installes...." Ohne diese geht das Log-System von Outpost nicht. Frage: Woher bekommt ich ODBC 3.0 win98 ? Ich hab nichts gefunden .... Leider kann ich auch immo mim Laptop nicht online, so das ein WinUpdate auch ausfällt. thx for Help. basti
×
×
  • Create New...