Jump to content

Rechner verliert GPOs


Recommended Posts

Hi,

habe seit eingen Wochen das Problem, dass manchmal die GPOs bei den Windows 10 Clients nicht beim starten geladen werden und somit der Rechner am WSUS vorbei sich die Updates aus dem Netz zieht. Nach einem gpupdate /force sind die Einstellungen wieder da.

Dieses passiert auch bei unserem Fileserver (2012 R2 DC) nach eingen Tagen Online sein, auch ein Neustart hilft hier nicht, nur gpupdate /force. Die anderen Server (25 Stück) haben keine Probleme.

Die Server laufen alle auf ESXi Server. Hier haben wir keine geschwindigkeits Probleme. Auch das Netz zu den ca. 70 Clients läuft mit 10Gbit sehr schnell.

Domain Controller sind (noch) Windows 2012 R2 DC. Die zwei Controller kümmern sich nur im die Domain, DNS und DHCP.

Kennt ihr das Problem?

Edited by autowolf
Link to post
vor einer Stunde schrieb autowolf:

habe seit eingen Wochen das Problem, dass manchmal die GPOs bei den Windows 10 Clients nicht beim starten geladen werden und somit der Rechner am WSUS vorbei sich die Updates aus dem Netz zieht.

Ich denke Du hast DualScan nicht deaktiviert. Zeig doch mal alle Einstellungen aus dem GPO für den WSUS.

vor einer Stunde schrieb autowolf:

Nach einem gpupdate /force sind die Einstellungen wieder da.

Vorher ist ganz sicher nichts mehr an der Stelle in der Registry?

BTW: /force ist flüssiger als Wasser.

Edited by Sunny61
Link to post

@Sunny61 In dem Fall braucht er /force tatsächlich, weil Administrative Vorlagen per default nicht neu angewendet werden ohne Änderung. Aber das geht an der eigentlichen Ursache weit vorbei, da braucht's forensische Analyse :-)

 

Per Default @autowolf ist es nämlich so: Der Rechner merkt sich, welche Werte aus Administrative Vorlagen er beim letzten GPUPdate verarbeitet hat. Beim nächsten regulären Update - wenn erforderlich - werden diese Werte alle erst gelöscht und dann neu geschrieben. Kann man im gpsvc.log auch prima nachvollziehen. Wenn keine Domänenverbindung vorhanden ist oder sonstwas die GPO-Verarbeitung stört, passiert nix - die bereits vorhandenen Werte bleiben erhalten.

 

So gesehen kann das, was Du beobachtest, kein alleiniges Problem von GPOs sein, da spuckt noch was anderes mit rein. Was? Weiß ich nicht... :-) gpresult wäre so ein erster Diagnose-Ansatz.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...