Jump to content

SQL2017 Wartungsplan


Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Fragen zum Wartungsplan, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt. 

Der Wartungsplan-Assistent gibt ja mehrere Wartungstask zur Auswahl:

 

- Datenbankintegrietät überprüfen

- Datenbank verkleinern

- Index neu organisieren

- Index neu erstellen

- Statistiken aktualisieren

- Verlauf bereinigen

- Auftrag des  SQL-Server-Agents ausführen

- Datenbank sichern (vollständig)

- Datenbank sichern (differenziell)

- Datenbank sichern (Transaktionsprotokoll)

- Wartung bereinigen

 

Welche Wartungstasks sind sinnvoll und welche nicht? (Der Task Datenbank sichern ist bei der Frage ausgenommen) 

Z.B. die Index Tasks oder das Verkleinern der DBs. Sollte man diese Tasks regelmäßig laufen lassen?

Können alle Tasks in einem Wartungsplan hintereinander laufen, oder sollte man das nicht machen?

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie das Best Practises bei einem Wartungsplan aussieht?

 

Vielen Dank für Tipps

Link to post

Moin,

 

"das kommt darauf an". Gerade Datenbankserver werden sehr unterschiedlich genutzt. Was für Server A unabdingbar ist, kann für Server B total übertrieben sein.

 

Bei einem "typischen Admin-SQL-Server" kann man auf alle Tasks verzichten und wird vielleicht nur manuell einen Auftrag zum Full Database Backup einrichten. Bei einer ERP-Datenbank will man hingegen vielleicht sogar alle vorgeschlagenen Tasks verwenden.

 

Was sind denn in deinem Fall die Anforderungen?

 

Gruß, Nils

 

Link to post

Hallo Nils,

 

vielen Dank für Nachfrage.

Es geht um einen SQL-Server, der mehrere kleine Datenbanken (ca. 5 DBs, mit unterschiedlichen Größe von ca. 500 MB - 4 GB) für ca. 70 Mitarbeiter und wenigen parallelen Benutzerzugriffe (max.10).

Eine DB wird z.B. für SFirm benötigt, eine andere für ein Zeiterfassungssystem.

 

Link to post

Neben einer regelmäßigen Sicherung, die Häufigkeit und die Daten die gesichert werden sollen, müsst ihr selbst festlegen, würde ich bei Datenbanken, in die viel eingefügt wird, diese Tasks ausführen lassen:

 

- Index neu organisieren

- Index neu erstellen

- Statistiken aktualisieren

 

Frag am besten den Hersteller der Datenbanken, was er für wichtig hält.

Link to post

Hallo,

ohne den Inhalt bzw. Wissen über den Aufbau der Datenbank zu haben, würde ich mich nicht trauen da irgendwelche Empfehlungen zu geben.

Manchmal machen irgendwelche Backupsysteme bereits Sicherungen und man verdoppelt die Arbeit oder pfuscht dem anderen System sogar in die Suppe.

 

Empfehlungen von Microsoft finden sich hier:

https://docs.microsoft.com/de-de/sql/relational-databases/backup-restore/back-up-and-restore-of-sql-server-databases?view=sql-server-2017

 

Gruß Daniel

vor 5 Minuten schrieb Sunny61:

- Index neu organisieren

- Index neu erstellen

- Statistiken aktualisieren

 

Hier vielleicht noch ein Hinweis:

Statistiken sollten zuerst aktualisiert werden und erst anschließen die Index Wartungen erfolgen.

Link to post

Moin,

 

aus den Angaben lässt sich in der Tat wenig ablesen. Meiner Kenntnis nach sind typischerweise weder SFirm noch Zeiterfassungssysteme performancekritisch, sondern laufen meist so nebenbei mit. Aus dem Bauch würde ich dann irgendwelche Optimierungen oder Wartungen an den Indizes als unnötig ansehen. Es kann aber sein, dass das nicht passt.

 

Hingegen ist der Hinweis der drei Kollegen korrekt, dass man da mal den Hersteller fragen sollte.

 

Allgemein zum Thema Backup, weil das in kleinen Umgebungen fast immer falsch gemacht wird:


https://www.faq-o-matic.net/2011/01/03/sql-server-wie-datenablage-backup-und-recovery-funktionieren/

 

Dort vor allem den letzten Abschnitt - aber um den verstehen zu können, ist der Rest des Artikels schon sinnvoll. (Dazu hab ich ihn ja schließlich auch geschrieben.)

 

Gruß, Nils

 

Edited by NilsK
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...