Jump to content

Defekter Domaincontroller lässt sich nicht entfernen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo allerseits,

 

ich habe in einer Firma drei DCs, von denen einer irreparabel ausgefallen ist.

Jetzt möchte ich ihn als DC entfernen, aber ich bekomme folgende Meldung (siehe Bild).

Der Server hat den GC auch nicht mehr und mit ntdsutil geht es auch nicht.

 

Hat jemand eine Idee, was ich noch versuchen kann?

 

 

 

Anmerkung 2020-08-24 140118.jpg

Edited by Mario-HS
Link to comment

 

Moin,

 

vor 26 Minuten schrieb Mario-HS:

:lool:

Die OU ist nicht vor zufälliges Löschen geschützt.

das Flag könnte auch auf dem DC-Konto gesetzt sein. Wäre unüblich, aber denkbar.

 

vor 34 Minuten schrieb Mario-HS:
 

und mit ntdsutil geht es auch nicht.

 

Hat jemand eine Idee, was ich noch versuchen kann?

Was hast du denn genau schon versucht? Was sagt denn ntdsutil, wenn "es" nicht geht?

 

Gruß, Nils

 

Link to comment

Moin,

 

wenn ich den Screenshot richtig interpretiere, hast du die (sehr krude) ntdsutil-Syntax nicht richtig eingegeben. Das ist auch nicht ganz ohne.

 

Die Logik ist so: Erst verbindest du dich mit einem DC, um überhaupt was tun zu können (laufender DC). Dann wählst du aus, mit welchem Objekt du etwas tun willst (hier also der nicht mehr vorhandene DC). Das erfordert mehrere Schritte, um das Objekt zu "selektieren". Und ganz am Ende sagst du, was geschehen soll: "remove selected server".

 

Such noch mal in der KB, da gibt es Artikel, die das Schritt für Schritt auflisten. Ich hab grad keine Demoumgebung, die ich kaputtmachen kann, um das durchzuspielen.

 

Gruß, Nils

 

Link to comment

Moin,

 

vor 4 Minuten schrieb NorbertFe:

Kann man sich ja mal durchklicken per Sites and Services oder adsiedit.

oder dsacls fragen. Das Flag ist in Wirklichkeit ein "Deny".

dsacls "CN=Dein-DC,OU=Domain Controllers,DC=sub,DC=dom,DC=tld"

Man könnte auch erst gucken, ob es per ntdsutil geht. Falls da auch eine Verweigerung kommt (und kein Fehler wegen falscher Syntax), dann liegt es tatsächlich an Berechtigungen.

 

Gruß, Nils

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...