Jump to content
StefanWe

con2prt Windows 1909 Juli Updates

Recommended Posts

Hallo,

wir nutzen con2prt um Drucker bei uns zu verbinden. Seit Bei Windows 1909 mit dem Juni / Juli Update haben wir jetzt die ersten Systeme, welche beim Ausführen von con2prt die Meldung "this app can't run on your pc" bringen.

Interessanterweise auch nicht immer. Mal ja - mal nein.

Am Virenscanner Trend Micro kann es nicht liegen. Diesen hab ich schon deaktiviert. 

Ich dachte erst, mit dem Setzen des Kompatibilitätsmodus auf Windows 7 ist der Fehler behoben. Leider aber auf einigen Geräten doch nicht.

 

Habt ihr das Problem auch, oder Lösungsvorschläge wie man die Software wieder ans Laufen bekommt?  Oder eventuell eine gute Alternative für Batch Logon Scripte ?

Share this post


Link to post

Dann stelle es doch auf GPP um. Eigentlich  ist  das  Tool  schon lange überflüssig.

Share this post


Link to post
vor 14 Minuten schrieb zahni:

Dann stelle es doch auf GPP um. Eigentlich  ist  das  Tool  schon lange überflüssig.

 

wir mappen die Drucker basierend auf dem Clientnamen. Das ist ein riesen Aufwand das mit GPPs abzubilden. Ich würd ja auch die rundll. Variante nehmen. Allerdings lassen sich damit nicht alle Drucker löschen und dann durch den neuen ersetzen.

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb StefanWe:

 

wir mappen die Drucker basierend auf dem Clientnamen. Das ist ein riesen Aufwand das mit GPPs abzubilden. Ich würd ja auch die rundll. Variante nehmen. Allerdings lassen sich damit nicht alle Drucker löschen und dann durch den neuen ersetzen.

Du kannst AD-Gruppen definieren und GPPs auf Basis von Gruppenmitgliedschaften zuweisen. Das geht bis hin zu WMI-Abfragen.

Da ist nichts komplizierter als in Scripts. 

Share this post


Link to post

Drucker löschen ist mit con2prt.exe schon viel schicker. Ein Reverse-Engineering was dieses Teil für Apis aufruft wäre da mal Klasse. Ist das einzige mir bekannte Tool welches ziemlich ordentlich selber aufräumt. Da ich nur kleinere Umgebungen habe, packe ich die alten Drucker auch mal gerne komplett in ein Batchfile welches alle alten Printer einzeln löscht. Das läuft dann auch bei 50 Drucker die theoretisch mal da waren und in einzelnen Profilen noch rumschwirren könnten in ein paar Sek durch. Für grössere Umgebung ist das natürlich unbrauchbar.

 

Bezüglich verbinden: Ich persönlich mag die GPP Zuweisungen nicht wirklich. Die Scripts sind irgenwie "direkter" und zuverlässiger. Letzeres weiss ich allerdings nicht ob es besser geworden ist in den letzten Jahren. Habe das ca. 2011/2012 das letzte mal "versucht" =)

Share this post


Link to post

Drucker würde ich IMMER skripten. GPP sind für kleine Umgebungen vielleicht ok, aber da fehlt zu viel für den Enterprise-Einsatz...

Wer sich nicht von Null damit beschäftigen will, kann die Samples von MS mal analysieren: C:\Windows\System32\Printing_Admin_Scripts

Kennt irgendwie fast niemand, obwohl's die schon recht lange gibt.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...