Jump to content
Sign in to follow this  
SigmaSecurity

Office365 auf Windows Server 2012R2 als Terminalserver

Recommended Posts

Hallo,
wir haben einen Windows Server 2012 R2 als Terminalserver auf dem 24 Mitarbeiter mit einer ERP Software und Office 2010 arbeiten, 
zusätzlich noch einen SBS Server 2011 dessen Exchange das Outlook 2010 auf dem Terminalserver und auf vereinzelten PCs speist.
Ich würde jetzt gerne auf eine Office 365 Varriante mit Exchange Online wechseln, hier bin ich auf das Office 365 Business Premium gestoßen (10,50€/User)
Kann ich diese damit verbundene Office Version jeweils auf den Einzelplatz PCs und auf dem Terminalserver installieren ?
Oder brauche ich da ein separates Office als Volumenlizenz für 24 User und nur Exchange Online ?

Beste Grüße
SigmaSecurity

Edited by SigmaSecurity

Share this post


Link to post

Hi,

 

auf Terminalservern dürfen AFAIK nur die E-Pläne bzw. O365 Pro Plus genutzt werden. Ansonsten brauchst du für die auf die Terminalserver zugreifenden Devices Volumenlizenzen.

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post

Ok, das heißt wir könnten Exchange Online (Plan 1) für 3,40€ /Benutzer und Monat nehmen und
auf den PCs und auf dem Terminalserver eine „normale“ Office Lizenz(z.B. 2016) nutzen ohne ein weiteres Office 365 Paket ?
Das wäre ja auf Dauer günstiger als die knapp 20€ pro Benutzer.

 

Share this post


Link to post

Moin,

 

vor 18 Minuten schrieb SigmaSecurity:

Das wäre ja auf Dauer günstiger als die knapp 20€ pro Benutzer.

aber nur wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht. Office 365 ist ja eine ganze Menge mehr als ein Office-Paket und eine Exchange-Mailbox.

 

Rein technisch betrachtet sollte es so gehen.

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post

Nils, da hast Du schon recht, aber wir nutzen aus dem Office Paket hauptsächlich Outlook mit vielen Gruppenpostfächern und gemeinsamen Kalendern,
den Rest des Pakets(Word,Excel) vielleicht zu 10%.

Ist denn die Exchange Online Funktionalität die Gleiche wie beim Enterprise E3 Paket ?
Kann man eine Office Volumenlizenz auf dem Terminalserver aktivieren und zusätzlch auf dem lokalen Client PC ?
Was kostet eigentlich eine Office Standard 2016 oder 2019 Lizenz für einen Terminalserver pro User ?

Edited by SigmaSecurity

Share this post


Link to post

Hi,

Eine Volumen-Lizenz Office-Std wird so ca. um die 400 € kosten...
Aber ... Diese Lizenz wird auf Device-Basis(MAC-Adr.) lizenziert, nicht nach User!
Laut den Regeln darf es lokal installiert werden und aber auch gleichzeitig
auf unternehmenseigenen SVRn (TS-Diensten) bereitgestellt und genutzt werden.

 

VG, Franz

Share this post


Link to post

Ich denke es wird doch das E3 werden.
Wie sind denn so Eure Erfahrungswerte mit den Hostern, besser direkt bei Microsoft oder lieber bei der Telekom oder

bei einem ganz anderen. Gerade auch in Hinsicht auf Unterstützung und Support im Allgemeinen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...