Jump to content
autowolf

Nach Exchange Migration ein Nutzer Outlook Probleme

Recommended Posts

Habe vor kurzem unseren Exchange 2010 Server auf Exchange 2016 migriert. Lief gut.

Jetzt bekommt ein Nutzen einen neuen PC, auf dem ich Outlook eingerichtet habe. Jetzt bekomme ich folgende Fehlermeldung beim Outlook 2016 start:

 

Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Die Datei "C:\Users\username\AppData\Local\Microsoft\Outlook\vorname.nachname@firma.de .ost" ist keine Outlook-Datendatei (OST).

 

Ohne Cache kommt folgende Meldung:

Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook Fenter kann nicht geöffnet werden. Die Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. .....

 

Typischerweise erstellt man hier das Outlook Profil neu. Geht ja mit Autodiscover recht fix. Leider ist die Datei immer wieder kaputt bzw. ohne Cache weiterhin die Fehlermeldung. Sie bleibt einfach bei 0 KB stehen. Wir haben Office repariert und neu installiert, Office neu installiert.

Auf einem anderen Rechner besteht das selbe Problem, wo der User noch nie angelemdt war.

 

Auf dem alten PC (auch W10 und Office 2016 incl. selben Patch stand) geht es weiterhin ohne Probleme. Auch OWA funktioniert bei dem Nutzer einwandfrei.

 

Der Nutzer hat auch keinen Vollzugriff auf andere Postfächer. Habe ich hiermit gecheckt:

Get-Mailbox | Get-mailboxPermission -User username | Where-Object { ($_.accessRights -like "*fullaccess*")} | ft -AutoSize

Mapi ist bei allen Usern ativiert. Öffentlicher Ordner liegt noch auf dem EX2010, da hier noch andere Programme angepasster werden müssen.

Seit der Migration habe ich bei keinem User solch ein Problem gehabt.

 

 

Hat jemand noch eine Idee was das sein könnte?

Edited by autowolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum hast du mapihttp deaktiviert? Hast du noch Outlook 2010 im Einsatz?

Welcher Virenscanner wird auf dem Client eingesetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@tesso

Outlook 2010 habe ich nicht mehr im Einsatz. Nur Office 2016 Standard 32bit

Virenscanner habe ich den Bitdefender in der Business Managed Lösung. Firewall kommt von Windows.

 

@john23

Alle User sind schon seit September auf dem neuen Server. Habe auch schon seit dem einige Laptops / PCs ausgetauscht und manchmal nur Probele gehabt, wenn der User Vollzugriff auf ein anderes Postfach hatte.

Bin dann her und habe den Vollzugriff gelöscht und wieder neu aktiviert und schon ging es.

 

Bei diesem Postfach gibt es aber kein Vollzugriff auf andere Postfächer.

 

Den User zurück auf den alten Server schieben, habe ich noch nicht getestet.

 

 

Sorry MAPI ist aktiv. Hatte mich verschrieben.

Edited by autowolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

@tesso

Clients laufen per DHCP.

Die Server sind in einem anderen Vlan incl. Routing. Somit würde nichts gehen, wenn der GW fehlt.

An dem selben Client mit einem anderen User gehts ja. Es liegt definitiv am Exchange.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb autowolf:

An dem selben Client mit einem anderen User gehts ja. Es liegt definitiv am Exchange.

Gab es diese Information schon?

 

Das heisst für mich es liegt eher am Postfach, als am Exchange. Wie sieht es mit dem problematischen User an einem anderen Rechner aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist für das Postfach MapiHTTP aktiv oder nicht?

Greift der User über einen internen Weg zu oder extern? Du hast ja Routing etc. dazwischen.

Ist outlook von extern für das Postfach deaktiviert?

 

Verschieb mal das Postfach in eine andere Datenbank. Hast du dann noch immer Probleme?

Ist beim Zugriff über OWA etwas zu sehen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe es jetzt hin bekommen.

Hier eine kurze Rückmeldung. Vieleicht hilft es ja noch jemanden anderes.

 

Eine Postfachreparatur hat leider nichts gebracht.

New-MailboxRepairRequest -Mailbox username@firma.de -CorruptionType SearchFolder, AggregateCounts, ProvisionedFolder, FolderView

Da mein EX2016 nur eine DB hatte, habe ich kurzerhand eine Weiter angelegt und das Postfach in die Neue verschoben. Siehe da es klappt. Postfach wieder in die ursprungs DB zurück verschoben und es geht weiterhin.

 

Somit vielen Dank.

Edited by autowolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...