Jump to content
ag1

Problem mit "Senden an E-Mail-Empfänger" und Outlook 2016

Recommended Posts

Hallo,

ich hab bei einem PC ein Upgrade von Windows 7 Pro auf Windows 10 Pro durchgeführt. Anschließend hab ich noch Office 2013 deinstalliert und Office 2016 installiert. Soweit funktioniert auch wieder alles, aber ein Problem konnte ich bisher nicht lösen:

Auf dem PC ist eine Hotelsoftware installiert. Aus dieser kann man z.B. eine Buchungsbestätigung versenden. Klickt man hier auf den Mailbutton, sollte sich eigentlich Outlook 2016 mit einer neuen Mail und der Datei im Anhang öffnen, was aber erst nach langer Wartezeit passiert (oder manchmal gar nicht).

Hab nun ein paar weitere Tests durchgeführt, finde aber keine Lösung:

1. In Word ein Dokument versenden funktioniert normal schnell.

2. Aus Adobe Reader heraus dauert es ebenfalls lange bis sich die Mail öffnet.

3. Wenn ich am Desktop eine Datei mit rechts anklicke und "Senden an E-Mail-Empfänger" wähle dauert es ebenfalls sehr lange.

 

Leider musste ich die Fernwartung zu dem Rechner nun trennen, weil der Mitarbeiter Feierabend macht. Aber am Ende hab ich noch was entdeckt: Wenn ich die Datei am Desktop rechts anklicke und "Senden an E-Mail-Empfänger" anwähle, taucht im Taskmanager das "FIXMAPI 1.0 Tool" oder so ähnlich auf. Irgendwas scheint hier mit der MAPI nicht zu stimmen. Aber was? Hat hier jemand eine Idee oder eine Lösung?

 

 

Viele Grüße

ag1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ist noch das alte. Hat beim ersten Start nach der Office 2016 Installation etwas gedauert, aber nun startet Outlook ganz normal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

erstmal sorry für meine späte Rückmeldung, aber das Thema war beim Kunden erstmal wieder nicht so wichtig. Nun wird es aber wieder aktuell.

Der o.g. Rechner (Upgrade von Win7 auf 10) wurde inzwischen durch einen ganz neuen PC (Win10 Pro, Office 2016 H&B) ersetzt. Rechner ist in der Domäne und die wichtigsten Programme sind installiert. Als Mailserver ist Exchange 2013 im Einsatz. Allerdings hat sich an dem genannten Problem nicht viel geändert. Rechtsklick auf eine datei -> Senden an Mailempfänger dauert meist ca. 30 Sekunden, manchmal passiert gar nix oder aber es gibt Phasen, in denen funktioniert es schnell.

Hauptproblem ist aber, daß es aus der Hotelsoftware (HS/3) heraus ebenfalls meist nicht funktioniert. Möchte man z.B. ein Angebot per Mail versenden, klickt man in der Maske auf den Mailbutton und es passiert erst mal nix. Meist nach mehr als 30 Sekunden erscheint dann eine Meldung (Es ist ein Fehler beim Versand der Email aufgetreten. ... Fehler bei der Anmeldung bei Microsoft Exchange.). Das Problem ist, daß es dann wieder Phasen gibt, in denen die Übergabe des Angebots an Outlook einwandfrei funktioniert (v.a. ohne daß irgendetwas verändert wurde) und dann am nächsten Tag wieder der genannte Fehler.

Ich hab schon viele Support-Artikel gelesen und Dateien und Registrywerte überprüft, aber leider ohne Wirkung, v.a. der Rechner ist ja neu installiert.

 

Hat jemand eine Idee wo man hier noch ansetzen könnte?

 

Viele Grüße

ag1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

- es ist kein 3rd Party Virenscanner im Einsatz, nur Windows Defender

- ja, W10 1903

- Office 2016 Home&Business

- Exchange Standard Edition, Version 15.0 (Build 516.32) und läuft auf einem Hyper-V Server

 

Viele Grüße

ag1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte noch mal die Exchange-Version anhand meines links prüfen

 

Autodiscover klappt einwandfrei, das Cert passt zu den eingestellen und gültigen URL´s? :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die von mir oben genannte Exchange Version hab ich anhand deines Links so rausgelesen. Passt damit was nicht? Ich hab die Betreuung des Kunden erst dieses Jahr übernommen.

 

Ich hab leider noch nicht allzu viel Erfahrung mit Exchange. Wenn du mit Autodiscover meinst, daß der Exchangeserver aufgelöst wird wenn man den benutzernamen eingibt, dann klappt es. In Sachen Zertifikaten o.ä. hatte ich auch keinen Fehler. Der Exchange steht im gleichen Netz und wird auch nur intern genutzt, also kein Zugriff von unterwegs.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nö, an der Exchange Shell:

GCM exsetup |%{$_.Fileversioninfo}

Das ausgestelle Zertifikat das nicht self-signed sein, das muss von extern signiert sein oder einer internen Root-CA

 

Hat aber im wesentlichen nichts mit deinem Fehler zu tun.

Support die Software denn Office2016?

Das Office selber ist auf dem letzten verfügbaren Stand?

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, sorry. Hier die gewünschte Info:

 

Bei ProductVersion und FileVersion steht jeweils: 15.00.0516.032

 

Ob die Software Office 2016 unterstützt, muss ich noch genauer klären, aber bei einem Telefonat vor einiger Zeit, wurde nichts gegenteiliges erwähnt.

 

Ob Office am aktuellen Stand ist, muss ich auch nochmal genau prüfen, aber Updates sind aktiviert und bei meinem letzten Termin vor Ort war kein Update verfügbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow - du hast gerade den ersten Preis gewonnen für den ältesten Exchange!

Die Version ist vom 11.10.2012 (die RTM!) und hat niemals ein Update bekommen.

Meines Wissen kannst du den auch gar nicht mehr aktualisieren, da die benötigten CU´s gar nicht mehr zur Verfügung gestellt werden.

 

Du solltest zusammen mit deinem Kunden überlegen, was nun das beste für das Unternehmen ist.

Wenn genung Resoursen und fachkundige Hilfe da sind, würde ich einen aktuellen 2013er Exchange auf Server 2012R2 oder 2016 hochziehen und die Mailboxen verschieben.

 

Du hast geschrieben, der hat keinen Connect von außen - lass mich raten, die Mails kommen per PopConnector zum Exchange

 

Auf jeden Fall brauchst du zumindest für den Exchange jemanden, der das schon mal gemacht hat...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...