Jump to content
Stibo

Powershell und Netzlaufwerke - trennen klappt nicht

Recommended Posts

Folgendes habe ich zusammengeschustert:

 

@echo off
:: Skript zum Wiederverbinden der Freigaben des Ablageservers

:: Abfragen des Laufwerkbuchstabens
echo Unter welchem Laufwerksbuchstaben ist Ihre Freigabe derzeit verbunden?
set /p LWChar="Bitte Laufwerksbuchstaben ohne Doppelpunkt eingeben und ENTER-Taste druecken:"
echo %LWCHAR%

:: Wiederverbinden des Laufwerks
net use %LWChar%: /delete
net use %LWChar%: \\server.domain\share /user:domain\%username% /persistent:yes

echo Laufwerk %LWChar%: wurde neu verbunden, bitte ENTER zum Beenden druecken.
pause

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Stibo:

net use %LWChar%: \\server.domain\share /user:domain\%username% /persistent:yes

Das persistent:yes würde ich weglassen bzw. ein persistent:no dafür schreiben. Für den Fall dass sich dabei etwas ändert, sei es der LW-Buchstabe, der Servername oder die Freigabe fährst Du mit persistent:no IMO besser.

 

Danke auf jeden Fall für die Lösung. :)

Edited by Sunny61

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Stibo:

Folgendes habe ich zusammengeschustert:

 


@echo off
:: Skript zum Wiederverbinden der Freigaben des Ablageservers

:: Abfragen des Laufwerkbuchstabens
echo Unter welchem Laufwerksbuchstaben ist Ihre Freigabe derzeit verbunden?
set /p LWChar="Bitte Laufwerksbuchstaben ohne Doppelpunkt eingeben und ENTER-Taste druecken:"
echo %LWCHAR%

:: Wiederverbinden des Laufwerks
net use %LWChar%: /delete
net use %LWChar%: \\server.domain\share /user:domain\%username% /persistent:yes

echo Laufwerk %LWChar%: wurde neu verbunden, bitte ENTER zum Beenden druecken.
pause

 

Mit Set kannst Du auch Teilstrings extrahieren, dann sparst Du Dir das mit "ohne Doppelpunkt":

set LWCHAR=%LWCHAR:~0,1%

Bei dem Net Use /Del noch ein /Yes dahinter, damit es auf jeden Fall getrennt wird :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb daabm:

Mit Set kannst Du auch Teilstrings extrahieren, dann sparst Du Dir das mit "ohne Doppelpunkt":

set LWCHAR=%LWCHAR:~0,1%

Bei dem Net Use /Del noch ein /Yes dahinter, damit es auf jeden Fall getrennt wird :)

 

Entweder verstehe ich das nicht oder ich mache es falsch :D, aber es klappt nicht. Ich erspare mir und Euch jetzt die Fehlermeldung, ich belasse es bei "ohne Doppelpunkt" und nutze das Script jetzt einfach so.

 

Danke nochmal an alle für die Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...