Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo ich habe eine Frage: 

Angenommen jemand bräuchte die Gewissheit, dass die Daten auf einem anderen Bildschirm (z.B. in Südamerika) die Originaldaten der entsprechenden Homepage (z.B. Onlinebanking: Kontoauszug) sind. Derjenige, der nun die Onlinebanking-Daten aufrufen kann behauptet nun, die Bank (Oder irgend eine andere Homepage) würde das erstellen von Screenshots unterdrücken. Und zwar nicht auf einem PC in der Filiale sondern auf einem x beliebigen PC zu Hause. 

Ist das möglich, kann eine Homepage das erstellen eines Screenshots auf einem x beliebigen PC verhindert? 

Gibt es eine bessere Möglichkeit, sich Gewissheit über die Echtheit von Online-Dateien auf einem anderen PC zu machen als via Screenshot mit Abbildung der URL?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

es gibt Tricks, die etwa durch Manipulation der Zwischenablage in bestimmten Situationen Screenshots "verhindern". Die sind aber nicht wasserdicht, sondern nur Krücken, man kann sich also nicht darauf verlassen.

 

Ich habe dein Szenario nicht ganz verstanden, aber ich denke, mit einfachen Mitteln wirst du die Überprüfung nicht mit Gewissheit ausführen können. Und die nicht einfachen Mittel dürften nicht zu praxisnahen Szenarien passen. Um weniger orakelnd antworten zu können, müsste man aber die Anforderungen und das Problem genauer verstehen.

 

Gruß, Nils

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

vor 5 Minuten schrieb mba:

Bedenke der klassische Screenshot mit der Kamera lässt sich nicht per Software verhindern

soweit ich verstehe, geht es darum gar nicht. Der TO scheint von jemand anderem einen Screenshot haben zu wollen, um zu sehen, was dort angezeigt wird.

Dabei kommt natürlich die andere Richtung ins Spiel: Das Gegenüber könnte den Screenshot auch manipulieren ...

 

Gruß, Nils

 

bearbeitet von NilsK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb LoGo 123:

Gibt es eine bessere Möglichkeit, sich Gewissheit über die Echtheit von Online-Dateien auf einem anderen PC zu machen als via Screenshot mit Abbildung der URL?

Das ist fast unmöglich. Eine Website kann im Browser beliebig manipuliert werden. Dafür muss man nicht mittels Bildbearbeitung einen Screenshot editieren. Entwicklertools öffnen und im Quelltext ein paar Werte anpassen reicht. Auf einem Screenshot stimmt dann die Adressliste inkl. grünem Schloss für das richtige Zertifikat etc. noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

bevor wir jetzt hier weiter irgendwelche Dinge vorschlagen, die am Rande mit dem Thema zu tun haben könnten, sollten wir vielleicht mal den TO fragen, was er denn eigentlich erreichen will. @LoGo 123 - was ist das Ziel?

 

Gruß, Nils

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×