Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
kiffajoe

Kunden-WLAN Empfehlung

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

 

folgende Ausgangslage:

Ein zentraler Standort A mit Firewall und 100 MBit Leitung ins Internet, Serverfarm, Cisco-Switch. An dem Standort A ist auch die einzige Verbindung Unternehmensweit ins Internet.

Es gibt noch die Standorte B, C, D, und E. Diese sind mit Standort A über eine Gigabit Standleitung verbunden.

 

Nun möchten wir unseren Kunden an den Standorten B, C, D und E kostenfreies WLAN anbieten, ohne aber neue Anschlüsse an den Außenstandorten zu kaufen.

Option 1, wäre die sauberste:

Neue Internetanschluss für jede Lokalität beauftragen, Fritzbox ranhängen und Gast-WLAN konfigurieren.

Nachteil: Kostet monatlich zusätzliches Geld

 

Option 2, wäre erstrebenswert, wenn so möglich:

Access Point an den Außenstandorten aufstellen und zentral über die Firewall ins Internet gehen. Die Frage ist allerdings wie ich es schaffe an den Außenstandorten den Traffic zwischen Unternehmens-Netzwerk und Internet der Kunden sauber zu trennen. Ich muss ja im Endeffekt auf jeden Fall über die Standleitung Richtung Zentrale gehen.

 

Hat hier vielleicht jemand schon ähnliche Erfahrungen / Tipps für mich?

 

Viele Grüße
Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

mit Lancom Geräten z.B. kannst du in der Zentrale einen WLAN Controller betreiben und dann die APs in den Fillialen per WLC-Tunnel an den Controller anbinden. Alternativ ginge das auch per VPN.

Was ist denn das für eine Standleitung? Hat da wer für euch gebuddelt und eure Standorte direkt verbunden? Ist das ein MPLS? Oder sind das normale VPN Strecken?

 

Gruß

Jan

 

P.S.: Gigagibt WAN und dann an Kosten für 4x Internetanschluss + FritzBox stören ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jan,

Hi,

 

mit Lancom Geräten z.B. kannst du in der Zentrale einen WLAN Controller betreiben und dann die APs in den Fillialen per WLC-Tunnel an den Controller anbinden. Alternativ ginge das auch per VPN.

 

ok, danke für den Tipp, dann schau ich mal mit dem WLAN Controller!

 

Was ist denn das für eine Standleitung? Hat da wer für euch gebuddelt und eure Standorte direkt verbunden? Ist das ein MPLS? Oder sind das normale VPN Strecken?

 

Ja, Telekom hat gebuddelt, sind Ethernet Connect Verbindungen - die brauchen wir da wir mehrere TB Daten am Tag über die Leitungen senden.

 

Gruß

Jan

 

P.S.: Gigagibt WAN und dann an Kosten für 4x Internetanschluss + FritzBox stören ;)

 

Naja, Kleinvieh macht ja auch Mist...;-) - und die Leitungen haben wir ja schon...:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

 

Gibt es denn eine gedankliche Vorstellung oder bereits konkrete Werte über die Grösse des Traffik über die Verbindungen zwischen Zentrale und Aussenstellen?

 

Sollte es tatsächlich von den Aussenstellen zue Zentrale geführ werden, dann eine Trennung mittels VLAN.

 

Was aber falls es sehr wahrscheinlich Probleme für die WLAN) gibt sondern auch für den Geschäftsverkehr?

 

Was hat die Priorität?

 

Ich strebte für jeden Standort einen eigenen Internetzugang für die Kunden an. Was ist dem Unternehmen der Kunde, dessen Bindung wert, bringt der das wieder ein? Und was hielten die Kunden von schlechten Verbindungen?

 

Wenn man den Kunden etwas anbietet, dann sollte es schon etwas Ordentliches sein, von Anfang an.

bearbeitet von lefg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

 

Gibt es denn eine gedankliche Vorstellung oder bereits konkrete Werte über die Grösse des Traffik über die Verbindungen zwischen Zentrale und Aussenstellen?

 

Sollte es tatsächlich von den Aussenstellen zue Zentrale geführ werden, dann eine Trennung mittels VLAN.

 

Was aber falls es sehr wahrscheinlich Probleme für die WLAN) gibt sondern auch für den Geschäftsverkehr?

 

Was hat die Priorität?

 

Ich strebte für jeden Standort einen eigenen Internetzugang für die Kunden an. Was ist dem Unternehmen der Kunde, dessen Bindung wert, bringt der das wieder ein? Und was hielten die Kunden von schlechten Verbindungen?

 

Wenn man den Kunden etwas anbietet, dann sollte es schon etwas Ordentliches sein, von Anfang an.

Da hast du recht!

Bin jetzt auch nochmal in mich gegangen und habe entschieden das die paar Kröten Grundgebühr für Internet + einmal Fritzbox(en) verkraftbar sind! :-)

Alles andere wäre nur Gemurkse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin jetzt auch nochmal in mich gegangen und habe entschieden das die paar Kröten Grundgebühr für Internet + einmal Fritzbox(en) verkraftbar sind! :-)

Ich würde die FritzBox allerdings auch ins "Gemurkse" mit einbeziehen. Ggfs. wären hier ordentliche APs noch eine Überlegung wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einem vernünftigen AP könnt Ihr bei Bedarf auch mehrere (nicht nur 2) SSIDs erstellen und verwalten (z.B. noch getrennt für MA-Handy-Internet etc. pp). Das Logging bei Mißbrauch ist dann auch besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für cisco-switche sind das?

Die neueren catalysten können einen teil des WLAN-controllers als container laufen lassen.

Das Gäste-WLAN in ein eigenen VLAN und dann an der Firewall wieder ausleiten oder auf einen separaten (V)DSL-Anschluss geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für cisco-switche sind das?

Die neueren catalysten können einen teil des WLAN-controllers als container laufen lassen.

Das Gäste-WLAN in ein eigenen VLAN und dann an der Firewall wieder ausleiten oder auf einen separaten (V)DSL-Anschluss geben.

 

Es ist nur ein zentraler Cisco-Router am Hauptstandort. Dort laufen alle Standleitungen auf. Typ ist: Cisco ASR-1001-X

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×