Jump to content
HerrPaschulke

Datenarchivierung in der Cloud/Azure

Empfohlene Beiträge

Hi,

 

ich habe da eine noch nicht ganz ausformulierte Anfrage für Archivierung von Produktionsdaten/Aufzeichnungsdaten. Die Daten sind Einzeldateien (CSV) und auch als SQL-DBs.

 

Welche sind die richtigen Fragen (neben Laufzeit, welche Daten) die man stellen sollte bzw. welche Fragen würdet ihr stellen wenn ihr so eine Anfrage reinbekommen solltet?

 

Würde so etwas ungern on premise lösen.

 

Gibt es hierfür eine „Universal“/“Standard“-Lösung in der Cloud/Azure?

 

Wie löst ihr das (Automobilzulieferer)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was genau wird denn angefragt? Ob das eine gute Idee ist, ob man das darf, kann, soll, und was suchst Du? Argumente dafür, Argumente dagegen?

 

Traditionell drehen sich Diskussionen um Cloudspeicher ergebnislos um einige sich widersprechende Fixpunkte, d.h. eine typische Pest-oder-Cholera Entscheidung steht an.

 

Armin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Traditionell drehen sich Diskussionen um Cloudspeicher ergebnislos um einige sich widersprechende Fixpunkte, d.h. eine typische Pest-oder-Cholera Entscheidung steht an.

 

"Cloudspeicher" entsprechen bzw. genügen den Anforderungen oder eben auch nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×