Jump to content

Service Account Drucker eMail senden


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

 

ein Drucker wird für Scan per eMail verwendet.

Wie konfiguriert Ihr hier den "Service Account" im AD für den Drucker?

Welche Rechte benötigt dieser Account, damit er emails senden kann?

Dem User einfach Adminrechte zu geben ist sicherlich der falsche Weg.

 

Umgebung:

Windows Server 2012R2, Exchange 2010

 

 

 

Viele Grüße

TC

 

 

Link to comment

Du hast also einen Multifunktionsdrucker der auch Mails verschicken kann, richtig? Wenn ja, dann leg einfach einen User für den Drucker an, den trägst Du dann im Webinterface des Druckers ein und gibst ihm auf dem Exchange ein Postfach. Im AD kannst Du den Benutzer natürlich deaktivieren. Senden geht trotzdem. Der Account braucht keine besonderen Rechte.

Link to comment

Ist des denn notwendig, ein extra Postfach anzulegen wenn nur gesendet wird?

Du kannst natürlich auch von diesem Drucker aus alles über den Exchange zulassen, möchtest du das? Wir wollten das nicht, deshalb der Benutzer mit Postfach. Zusätzlich versenden wir die Mails von den Geräten aus nicht via Port 25, sondern via Port 587 an den Exchange.

 

Wen trägst Du denn als Absender ein? Und weshalb braucht der Benutzer Adminrechte? Soll er mehr machen können? Scannen auch gleichzeitig in ein Share? Auch hier sind Adminrechte oversized.

Link to comment

ok funktioniert..

Dachte ich müsste dem Service-Account noch irgend welche Rechte zum senden einräumen, wenn ich kein Postfach für Ihn angelegt habe..

 

 

.... Im AD kannst Du den Benutzer natürlich deaktivieren. Senden geht trotzdem. .....

bzw: Wenn ich den Account deaktiviere, funktioniert auch die Anmeldung nicht mehr..Ist zumindest bei mir hier so..

 

 

Danke euch.

 

 

edit: Als Absender habe ich mal "Maschinennamen@domain.de" eingetragen. Nein er braucht keine Adminrechte.. Der soll nur emails senden können :) Ja es gibt auch ein Share.. Da benutze ich den gleichen User. Port 587 deswegen, da hier nur " authentifizierten Benutzer" senden dürfen oder?

Edited by TheCracked
Link to comment

 

 

Nein, ist es nicht, du stelltst den MFP (MultiFunctionPrinter) auf Authentifizierte Mail ein.

 

Im AD erstellst du einen Service-Account, der darf sich beim Exchange anmelden und Mails intern(!) versenden.

 

;)

Extern geht damit auch?

bzw: Wenn ich den Account deaktiviere, funktioniert auch die Anmeldung nicht mehr..Ist zumindest bei mir hier so..

Welche Anmeldung und vor allem, wo meldest Du den Benutzer an?

Link to comment

Nö, aber wer lässt schon seinen Kopierer Mails nach extern senden?

 

Ich nicht!

 

PS: ja, würde gehen, aber wohin soll der Empfänger antworten?

 

Muss jeder für sich selber entscheiden....

 

;)

 

Wir...

Aber nur für bestimmte Ziele:

  • Verbrauchsmaterialbestellung
  • Wartungstechniker bei Trommelaustauch
  • Auswertungen

Und ja, mir wäre eine vernünftige Schnittstelle auch lieber, haben die Drucker aber leider nicht.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...