Jump to content

Exchange 2010 Problem beim Senden von eMails im CacheMode


Go to solution Solved by weeweewee,
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

ich habe einen SBS2011 / Exchange 2010 mit UpdateRollup 15 und allen Updates / Win7 Clients , derzeit 25 Clients.
Vorab einmal: alle alten Clients funktionieren einwandfrei.

Ich habe 2 Stationen ausgetauscht: ALT: Win7/Outlook 2007 Neu: Win10 Pro / Outlook 2013 neueste Updates

Die Einrichtung des Exchange-Kontos funktioniert einwandfrei.
Kontakte und eMails werden alle Synchronisiert und angezeigt.
Neue eMails landen auch im Postfach (Abgeholt durch POP vom Provider durch Server / SmartHost für Versand)

Wenn ich im Cache-Modus eine Mail versenden will, kommt SOFORT eine Antwort
 

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

Betreff: jjjjjj
Gesendet am: 30.10.2016 20:52

Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:

'xxxxxx@xxxxxx.de' am 30.10.2016 20:52
Keines Ihrer E-Mail-Konten kann Nachrichten an diesen Empfänger senden.

Stelle ich den Cachemodus aus, verhält es sich anders:
Die Mail wird normal versendet, aber der Inhalt der Kontakteordner ist leer (sowohl des Postfaches als auch in öffentliche Kontakte)
Er zeigt mir an, das über 4000 Kontakte im öffentlichen Kontakte sind, die Liste rechts ist aber leer.

OWA funktioniert einwandfrei.

Ich denke (bin nicht sicher), das Problem tritt unter Win10 auf ...

Kennt jmd. das Phänomen bzw. kann jmd helfen?

 

Link to comment

Standard Version 14.3 (Build 123.4)

ProductVersion: 14.03.0319.002

 

Das Zertifikat passt - OWA ohne Fehler und Warnung

 

Autodiscover NICHT ok, nicht im Zertifikat enthalten (autodiscover.domain.com)

Auf den Clients per Registry abgeschaltet.

 

Soll ich es mal aktivieren und entsprechend umstellen?

 

Würde es so machen:

Set-ClientAccessServer -AutoDiscoverServiceInternalUrl „https://remote.domainneu.de/Autodiscover/Autodiscover.xml“

set-Autodiscovervirtualdirectory -ExternalUrl „https://remote.domainneu.de/Autodiscover/Autodiscover.xml“-InternalUrl „https://remote.domainneu.de/Autodiscover/Autodiscover.xml"

 

:confused: :confused:

Link to comment

Vielen Dank euch schon einmal, das ihr euch dem Problem annehmt !!!

 

SFC habe ich getestet, findet keine Fehler.

 

Okay, dann werde ich mich mal daran machen... (SplitDNS)

 

Ich hoffe, ich gehe da richtig vor:

 

habe eine lokale Domäne domain1.local und eine Internetdomäne domain2.de

 

remote.domain2.de habe ich per DynDns auf den Server geleitet.

Für SplitDNS bräuchte ich dann noch den AutoDiscovery-Eintrag beim Provider:

SRV-Eintrag

Service: _autodiscover
Protocol: _tcp
Port Number: 443
Host: remote.domain2.de

 

Set-ClientAccessServer -AutoDiscoverServiceInternalUrl „https://remote.domain2.de/autodiscover/autodiscover.xml“

set-Autodiscovervirtualdirectory -ExternalUrl „https://remote.domain2.de/autodiscover/autodiscover.xml-InternalUrl „https://remote.domain2.de/Autodiscover/Autodiscover.xml"

 

ist das so richtig oder fehlt da etwas?

Link to comment

Der Provider kann keine SRV-Einträge erstellen, und selbst wenn, gelten diese nur für Outlook / Windows, alle anderen Clients ignorieren das.

 

Du brauchst zwei URL, einmal Autodiscover.domain.tld und in deinem Fall remote.domain.tld.

 

Für diese beiden URL muss auch das Zertifikat ausgestellt sein, am besten von extern, z.B. GoDaddy oder StartSSL, kostet alles mittlerweile recht wenig.

 

Dann erstellst du eine primäre Zone im DNS mit dem Namen Autodiscover.domain.tld mit einem leeren Eintrag und der IP des SBS,

ebenso für autodiscover.domain.tld.

 

Und das Autodiscover zeigt zwangsweise auf die soeben externe und nun interne URL autodiscover.domain.tld, sowohl extern als auch intern.

 

;)

 

Edit: wenn das von extern auch funktionieren soll, müssen die externen URL durch deinen ISP gesetzt werden, dann brauchst du für sauberern Betrieb eh ein extern signiertes Zertifikat.

Edited by Nobbyaushb
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...