Jump to content
Sign in to follow this  
kkkap

Softwareverteilung per GPO

Recommended Posts

das ist nicht richtig so. Ich lerne eben nach dem Buch. Da steht nichts drin, daß ich den Computer in die Freigabe tun mußt.

Dann nochmal meine Aussage: Beschwer dich beim Autor des Buches. Scheinbar (ich hab es nicht gelesen) stimmt sehr vieles nicht, also würde ich es zurückgeben und das Geld zurück verlangen. Alternativ hast Du wichtige Teile vom Buch überlesen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das mit der Freigabe nicht drin steht.

 

 

wie du meinst. Du hilfst du mir den PC vielleicht richtig zu installieren, was dazu gehört. Jedoch hilfst du mir nicht wirklich in meiner Sache.

Es geht darum, daß ich die Schritte im Buch hinbekomme. Eines nach dem anderen. Den Hinweis hat mir der Norbert gegeben.

Ich möchte nicht weiter eingehen. Denn du möchtest mir auch sicherlich nur helfen.

 

Naja, wenn ich dir eh nicht helfe, dann spare ich mir in Zukunft dir etwas zu schreiben, so einfach ist das für mich. :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sunny,

 

du nimmst das zu persönlich. Wenn ich dich verärgert habe tut es mir leid, war nicht meine Absicht. Aber du sollst mich nicht lehren. Ich lerne aus dem Buch heraus. Wenn ich nicht weiterkomme, dann bitte ich dich das Forum um Antworten, auf die ich selbst nicht komme.

Im Buch steht es schon drin, daß der User bei der Freigabe min. lesen bekommen soll. Ich hatte einen Denkfehler was die Computer Zuweisung anbelangt.

 

Prost

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du lernst aus dem Buch nichts, du mußt in der Praxis üben. Und wenn wir dir schreiben das ist nicht praxisgerecht, dann darfst Du uns das glauben.

 

Grundlagen können in einem Forum nicht vermittelt werden, du mußt schon etwas mehr selbst suchen. Und nicht bei jedem Problem gleich im Forum nachfragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...oder lies ein anderes Buch :cool: (Nein, ich sag jetzt nicht, welches - das wäre Eigenwerbung, das müssen andere machen...)

 

"Veröffentlichen" gibt es nicht für Computer, und das MSI-Ding für Benutzer überhaupt in GPSI einzubauen, war die blödeste Idee, die MSFT bei GPOs jemals hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich kann man sich ein anderes Buch kaufen, es würde aber auch schon reichen,das vorhandene Buch RICHTIG zu lesen.

Ich darf das sagen, denn mein Buch wird hier diskutiert.

Mittlerweile haben sich ja die meisten Sachen aufgeklärt.

Sollte es noch Fragen geben, muss man sich auch nicht gleich beim Autor beschweren und das Buch zurückgeben, man könnte auch einfach mal nachfragen. Ich bin hier.

 

Nicole Laue

Edited by nlv

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich kann man sich ein anderes Buch kaufen, es würde aber auch schon reichen,das vorhandene Buch RICHTIG zu lesen.

Das können wir dem TO nicht abnehmen.

 

 

Ich darf das sagen, denn mein Buch wird hier diskutiert.

Mittlerweile haben sich ja die meisten Sachen aufgeklärt.

Möglicherweise.

 

 

Sollte es noch Fragen geben, muss man sich auch nicht gleich beim Autor beschweren und das Buch zurückgeben, man könnte auch einfach mal nachfragen. Ich bin hier.

 

Und wieso erst jetzt? Bei solchen Diskussionen müssen dir die Ohren klingeln. ;)

 

Ich schrub ja, ich hab das Buch nicht gelesen und nicht zur Hand. Also glaube ich dem TO was er schreibt, und wenn ich das so glaube, stimmt das Buch einfach nicht. Und wenn das Buch nicht stimmt, rate ich dazu den Autor zu kontaktieren, oder alternativ das Buch zurückzugeben.

 

Du weißt sicherlich um welche Punkte es geht, also kannst Du sie ja hier zur Entlastung/Korrektur posten. Und das der Nickname 'nlv' Nicole Laue bedeutet, kann man (ich) nicht wissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kein Thema, gezielte Fragen bitte gerne jederzeit an mich.

Allerdings ist die Frage nicht wirklich konnkret gewesen, ein "funktioniert nicht" ist nicht ganz so leicht zu interpretieren.

Den Autor zu kontaktieren ist sicher immer der richtige Weg, da stimme ich dir völlig zu.

Auch wäre es gut, zu sagen, um welches Buch genau es geht...

 

Ich werde dann Fragen gerne klären!

 

Nicole Laue

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte das Ganze nicht weiter einheizen, daher gehe ich manchen Diskussionen aus dem Weg.

Ich werde mich bei niemandem beschweren ganz zu schweigen beim Autor.

Wenn ich welche Hilfen bekomme bin ich dankbar. Wenn nicht werde ich mich nicht beschweren.

Aber was mich an manchen von euch stört ist der Arroganz mit dem Ihr an die Sache rangeht.

Erst kürzlich habe ich eine Frage aus dem Buch wörtlich hier im Board gestellt.

Mit den richtigen und falschen 4 Antworten.

Es kamen ca. 5 Antworten. Alle 5 waren anders und zudem falsch.

Habe ich mich über euch lustig gemacht?

Mag sein, daß ihr sehr viel Fachwissen habt. Keine Frage.

Aber ließt mal nach auf welche Art und Weise ihr schreibt. Ziemlich herablassend......

Antworten wie: ich soll im Google suchen,,, für was haben wir das Board?

Edited by kkkap

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt, konkrete Fragen zu meinen Büchern gerne an mich, auch gerne per Mail info@laue-net.de

Du hast völlig Recht, Fragen sollten beantwortet werden. Das mache ich gerne.

 

Nicole Laue

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...