Jump to content
Sign in to follow this  
kkkap

Softwareverteilung per GPO

Recommended Posts

Server W2012 Standard (Testversion)

Hyper V ist installiert. Darunter ist Win8Enterprise Version (aktiviert) und an der Domäne angemeldet.

 

Wenn ich mit GPO Konto eine Software. z. B. 7zip.msi einem Benutzer zuweise sollte laut Verlag Nicole Laue folgendes passieren:

 

Die Software wird nach dem Anmelden des Benutzers auf dem Desktop mit einem Icon angekündigt. Die eigentliche Installation findet erst statt, wenn der Benutzer das Programm starten will. Damit wird der Zeitpunkt der Installation nach hinten verschoben, und die Netzwerklast wird entzerrt.

 

--> Es erscheint kein Icon auf dem Desktop

--> Unter Programme Installieren --> Programm vom Netzwerk installieren wird das Programm aufgeführt.

 

Was meint man damit "Die eigentliche Installation findet erst statt, wenn der Benutzer das Programm starten will."?

--> Ich habe das so verstanden, wenn ich z. B. eine Komprimierte Datei mit der Endung 7z aufrufen möchte, geht die Installation los.

--> Bei der Zuweisung kann ich im GPO gar nicht definieren, welche Endungen betroffen sein sollen, z.B. 7z, zip, rar usw.

Weiß jemand RAT?

 

Noch ein Problem: Ich kann Windows 8 nicht mehr herunterfahren bzw. neustarten. Die Option Neustarten/Herunterfahren ist nicht mehr vorhanden.

Ist es eine GPO Berechtigung? Wenn ja wo kann ich das finden. Das der 2. DC ausgeschaltet ist kann wohl nicht der Grund sein oder?

 

Vielen Dank!

Share this post


Link to post

Softwareverteilung auf Benutzerebene solltest du schnell wieder vergessen und dir merken, dass man das nicht verwendet. Nimm wenns denn unbedingt sein muss die Zuweisung auf computerebene. Wenn es aber nur um ein paar standardtools wie 7zip geht, wäre wsus mit Local update Publishing viel besser geeignet.

 

Wenn dein windows 8 nicht runtergefahren werden kann, ist es entweder eine Richtlinie, oder du schaust an der falschen Stelle.

Edited by NorbertFe

Share this post


Link to post

Hallo,

 

zum Thema Windows herunterfahren:

 

Bist du lokal angemeldet oder greifst du per RDP zu ? Per RDP fehlt der Punkt herunterfahren schon länger ..

Share this post


Link to post

Also erstmals vielen DAnk für die Antworten. Ich gehe da mein MCSA Buch durch. Da geht es nicht um irgendwelche Tools, sondern um die Methode.

Laut Buch sollte es so funktionieren, tut es aber nicht.

 

Anmelden tue ich mich mit der Hyper-V Konsole also Lokal und nicht RDP.

Falsche Stelle? Gibt es sonst noch ne Möglichkeit ausser rechts unten?

Richtlinie, wo genau in der Richtlinie könnte ich das wieder freigeben?

 

Vielen Dank

S. Kaplan

Share this post


Link to post

Was meint man damit "Die eigentliche Installation findet erst statt, wenn der Benutzer das Programm starten will."?

--> Ich habe das so verstanden, wenn ich z. B. eine Komprimierte Datei mit der Endung 7z aufrufen möchte, geht die Installation los.

--> Bei der Zuweisung kann ich im GPO gar nicht definieren, welche Endungen betroffen sein sollen, z.B. 7z, zip, rar usw.

Weiß jemand RAT?

 

 

Hallo,

 

ich meine, eine Verteilung per GPO ist nur mit Dateien des Typs und der Endung .msi möglich.

Edited by lefg

Share this post


Link to post

Das habe ich auch genommen.

Die Software 7zip.msi ist auch startbar: Unter Programme Installieren --> Programm vom Netzwerk installieren wird das Programm aufgeführt.

Jedoch sollte beim Zuweisen ein Icon auf dem Desktop sein usw. Jedoch kommt kein Icon.

 

Dos Umgebung: shutdown -r

Error Syntax: Zugriff verweigert. Ich denke hier ist es eine Richtlinie, die mir als Domänen User es nicht erlaubt.

Jedoch weiß ich nicht wo ich das finde. Jetzt werde ich den User als admin einfügen. Mal schauen ob Herunterfahren dann möglich ist.

--Naja das mit admin würde wohl nichts bringen. Ich müsste ja ab anmelden können, damit das zieht.

 

Default Domain Controllers Policy

Wenn ich hier etwas verändere, bezieht sieh das nur auf den Domänencontroller oder auch andere Domänen PCs?

Edited by kkkap

Share this post


Link to post

Das habe ich auch genommen.

Die Software 7zip.msi ist auch startbar: Unter Programme Installieren --> Programm vom Netzwerk installieren wird das Programm aufgeführt.

Jedoch sollte beim Zuweisen ein Icon auf dem Desktop sein usw. Jedoch kommt kein Icon.

 

Und wie ist das Ergebnis von rsop.msc oder gpresult?

 

Falls Gruppenrichtlinien nicht funktionieren, Hauptverdächtige ist die Namensauflösung per DNS.

 

Wie ist es denn eigentlich, falls die Verteilung im Compterknoten konfiguriert wird?

Edited by lefg

Share this post


Link to post

Also erstmals vielen DAnk für die Antworten. Ich gehe da mein MCSA Buch durch. Da geht es nicht um irgendwelche Tools, sondern um die Methode.

Laut Buch sollte es so funktionieren, tut es aber nicht.

 

Dann wende dich an den Verlage, bzw. an den Autor des Buches.

 

Und nochmal, eine SW-Verteilung per GPO per Benutzer macht man einfach nicht. Auch wenn das im Buch so drin steht.

 

 

Anmelden tue ich mich mit der Hyper-V Konsole also Lokal und nicht RDP.

Falsche Stelle? Gibt es sonst noch ne Möglichkeit ausser rechts unten?

 

Drück doch einfach mal ALT+F4 wenn Du im Fenster bist, was passiert?

Share this post


Link to post

Thema Neustarten hat sich erledigt. Ich hatte einer OU in der der User eingetragen ist, der sich unter Win8 anmeldet, die "Default Domain Controllers Policy" verpasst.

Jedoch ist dort unter lokaler Sicherheitsrichtlinien, daß Herunterfahren definiert. Das Herunterfahren dürfen nur admins. Jedoch reicht ein ab und anmelden nicht, daß dieser Richtlinie zieht. Ich muß die Maschine aus der Konsole heraus neu starten. Dann gibt es wieder den Punkt Neu starten.

 

Das mit der SW-Verteilung mag sein, wie du das meinst. Jedoch muß ich das Buch verstehen, und die Antworten in der Prüfung beantworten können. Ich bedanke mich auch für die Infos aber ich muß mich an das Buch halten wenn ich in der Prüfung erfolgreich sein soll.

 

Das sagt mir leider nichts --> rsop.msc oder gpresult

und das habe ich leider nicht verstanden sorry --> Wie ist es denn eigentlich, falls die Verteilung im Compterknoten konfiguriert wird?

Share this post


Link to post

Wie auch immer. In meinem Test, funktioniert die Zuweisung definitiv nicht. Die Veröffentlichung funktioniert auf Benutzerebene aber nicht auf Computerebene (GPO mäßig).

Das Entfernen der Richtlinie mit der Deinstallationsanweisung funktioniert. Möglicherweise funktionieren nicht alle Paket bzw. nur die v. MS

Share this post


Link to post

Das mit der SW-Verteilung mag sein, wie du das meinst. Jedoch muß ich das Buch verstehen, und die Antworten in der Prüfung beantworten können. Ich bedanke mich auch für die Infos aber ich muß mich an das Buch halten wenn ich in der Prüfung erfolgreich sein soll.

Dann beschwer dich beim Autor des Buches. Ich hatte vor über 10 Jahren ein einziges Mal das probiert, und schon damals hat es nicht so funktioniert wie gewünscht. In der Realität wirst Du das nie so ausführen, die Benutzer bekommen die Rechner fertig installiert und konfiguriert.

 

 

Das sagt mir leider nichts --> rsop.msc oder gpresult

Wenn Du schon MCSA werden willst, solltest Du im Zusammenhang mit GPOs die Konsole RSOP.MSC und den Befehl GPRESULT kennen. Wenn nicht, dann informiert man sich mit Hilfe einer großen Suchmaschine in den Weiten des Internet. Alternativ einfach mal im Buch nach den beiden Begriffen suchen.

 

und das habe ich leider nicht verstanden sorry --> Wie ist es denn eigentlich, falls die Verteilung im Compterknoten konfiguriert wird?

 

Was genau hast Du daran nicht verstanden? Gibt es diese Möglichkeit nicht im Buch beschrieben?

 

Kennst Du http://www.gruppenrichtlinien.de/? Wenn ja, dort findest Du einen Artikel zu diesem Thema.

Wie auch immer. In meinem Test, funktioniert die Zuweisung definitiv nicht. Die Veröffentlichung funktioniert auf Benutzerebene aber nicht auf Computerebene (GPO mäßig).

 

Vergiss einfach alles außer installieren.

 

 

Möglicherweise funktionieren nicht alle Paket bzw. nur die v. MS

 

Quatsch, MSI ist MSI.

Share this post


Link to post

Computerknoten funktioniert nicht wie ich es verstanden habe.

Bunutzerknoten funktioniert. Mann kann da beim zuweisen noch "Beim Anmelden installieren" anhäckeln. Nach einem Neustart ist die Software dann installiert.

Share this post


Link to post

Wie hast du es denn verstanden? und du kannst gern noch lange rumdiskutieren, es ändert nichts daran, dass du in der Praxis wohl kaum jemanden finden wirst, der software pro Nutzer zuweist oder veröffentlicht. Jedenfalls nicht per gpo.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Computerknoten funktioniert nicht wie ich es verstanden habe.

Bunutzerknoten funktioniert. Mann kann da beim zuweisen noch "Beim Anmelden installieren" anhäckeln. Nach einem Neustart ist die Software dann installiert.

 

Wenn Du es per Computer installieren willst, dann *vor* der Benutzeranmeldung. Lies den Artikel auf gruppenrichtlinien.de dazu und beschwer dich beim Autor des Buches.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...