Jump to content

Benutzer mit homeLw etc (Neuland)


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo liebe Community,

 

WICHTIG: Das hier ist kein "heul, bitte schreibt mir den Code, heul" Thread.

 

Hintergrundwissen: In meiner Dienststelle erscheinen alle 3 Monate neue Lehrgangsteilnehmer, die alle ein Benutzerkonto im AD und diverse andere Sachen bekommen. Wir kriegen dann eine Excel-Tabelle, anhand dieser wir die Konfiguration vornehmen. Der Vorgang des Benutzeranlegens soll nun von mir automatisiert werden. Da ich aber Hardware-begeistert bin, brauche ich mal eure Hilfe zu:

 

Ich habe heute den tollen Auftag bekommen, folgende Batchdatei zu erstellen:

-Benutzer im AD anlegen mit: Name, Vorname, Anzeigename, Anmeldename

-Netzlaufwerk muss erstellt werden <- für sich selbst und den Hörsaal

-Beschreibung: Einheit etc muss eingetragen werden

-Kennwortänderung bei nächster Anmeldung

-Ablaufdatum = Lehrgangsende

-Gruppenzuordnung: Schüler, Hörsaal, Inspektion

-Profilpfade

 

Ich hoffe jemand kann mir (in welcher Art und Weise das auch sein mag) weiterhelfen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Zoid.

 

 

 

 

 

Link to comment

Also ich verstehe diese Verweigerung nicht, PS ist das aktuelle Werkzeug für administrative Verwaltungsaufgaben  - kann aber auch viel mehr und steigt im Nutzungsumfeld erheblich.

Die Aufgabe schreit also schon nach einer PS Lösung.

 

Einfache CSV Datei erstellen, in der PS wird diese eingelesen und umgesetzt - verstehe das grade nicht so ganz - Im Zweifel an einen Dienstleister abtreten.

 

Batch oder sonstiger Skript machts auch nicht einfacher und den großteil der Anforderung kannst du recht einfach per PS abbilden.

 

PS: Hier kannst du ja mal die einzelnen CMDs testen - Yusuf hat da eine schöne Liste.

 

http://blog.dikmenoglu.de/ADPowerShell+Befehle.aspx

Edited by PowerShellAdmin
Link to comment

Ist es denn prizipiell viel Aufwand meinen Auftrag in die Tat umzusetzen?

Wenn man sich gegen alle Vorscläge verweigert, wird es schwer. Du willst keinen fertigen Code, das wäre ja lobenswert. Bei Nils gibt es diesen schönen Artikel, der hilft dir sicherlich eine einfache Batchdatei zu erstellen: http://www.faq-o-matic.net/2008/01/19/excel-admins-unbekannter-liebling/

Link to comment

Danke für die Antworten.

Ich werde mich nun über alle Möglichkeiten belesen und mich anschließend für die entscheiden, die mir am einfachsten vorkommt, denn hier ist ja auch fast jeder ein bisschen von seiner Meinung überzeugt :D 

Ich will mich nicht gegen die Lösungen verweigern, ich war grad nur etwas überrascht, denn es scheint komplizierter zu sein als ich dachte,

sollte nicht falsch rüber kommen :)

Dann werde ich mal tüfteln gehen.. :suspect:

Link to comment

Hallo und Willkommen am Board,

 

ich habe mir schon vor langer Zeit eine Lösung per Batch für gebaut zum Anlegen von Usern, Kennwörtern, Sicherheitsgruppen, Verzeichnissen, Freigaben; die Daten der Teilnehmer stehen in einer .txt. oder .csv, diese werden mit der Batch aufgerufen, geöffnet.

 

Ganz trivial ist das nicht, auch nicht das Erklären von Struktur und Vorgehensweise über das Forum, die Batch ist natürlich nicht kommentiert, aber es sind auch einfache Sachen gut erkennbar, das eigentlich Anlegen der Benutzer, Verzeichnisse, Freigeben.

 

Ich könnte dir die Batch schon geben, so Du dich da durchkämpfen möchtest bei der Analyse, die Sache ist doch sehr persönlich und auf uns zu geschnitten.

 

Alternativ suchen im Web und auch hier am Board, im Laufe der Jahre sind mir so einige Skripts, Lösungen begegnet.

Edited by lefg
Link to comment

Hallo lefg,

wäre dir dann für eine private Nachricht sehr dankbar.

MfG, Walther

 

Mach ich gleich.

 

 

 

 

PN ist unterwegs oder schon da.

 

Mail ist unterwegs oder schon da.

 

 

Auf jeden Fall sollte man sich anschauen: Excel: Admins unbekannter Liebling

 

Excel ist ein beliebtes Werkzeug für vielerlei Aufgaben. Am meisten lieben es – einem gängigen Klischee folgend – Buchhalterinnen und Controller. Viele Administratoren nutzen es nur, um einfache Listen zu verwalten. Dabei kann Excel viel mehr für den Admin tun!

 

http://www.faq-o-matic.net/2008/01/19/excel-admins-unbekannter-liebling/

 

 

Das Geheimnis liegt darin, dass viele Massenoperationen im Prinzip mit (relativ) einfachen Kommandozeilenbefehlen auf eine vorhandene Liste von Objekten angewendet werden können. Eine typische Frage in den Newsgroups ist etwa: „Ich habe eine Liste von neuen Mitarbeitern, die ich alle in Active Directory als Benutzer anlegen muss. Wie kann ich diese Liste in die Domäne importieren?" Oft wird als Antwort auf diverse Import-Programme oder auf komplexe VBS- oder PowerShell-Skripts verwiesen. Mit Excel kann aber auch ein Nichtprogrammierer schnell zum Erfolg kommen.

Edited by lefg
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...