Jump to content

Verfügbarkeit verbessern


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Ich soll für einen Kunden die Ausfallsicherheit seines Servers erhöhen und hab deswegen angefangen mich ins Clustering einzulesen.

 

Da man den DC als solches ja nicht clustern braucht und auch nicht kann, hab ich mir folgendes Setup überlegt (habs aber noch nicht komplett verifiziert)

 

Geplant sind 2 Hyper-V Server mit je 2 VMs.

 

Server1 mit einem ganz normalen DC und einem SBS2008 (die lizenz hat er nämlich schon), mit Exchange etc

Server2 ist quasi identisch, 1VM der 2te DC, und in die 2te VM wieder den SBS.

 

Jetzt hab ich schonmal einen "relativ" ausfallsicheren DC, jetzt muss ich noch die anderen Sachen absichern.

 

Ich dachte an ein Cluster über die 2 SBS2008.

(Ich weiß, dass es dann zu DHCP Problemen kommen kann, der DHCP dienst läuft ja aber auf den DCs).

 

Ist die Idee jetzt total schwachsinnig, oder so durchführbar.

Oder vielleicht mit kleinen Änderungen machbar?

 

Ein paar Ratschläge wären wirklich cool.

Link to post

SBS kannst du nicht clustern und nicht mal zwei parallel ausführen. Also brauchst du nicht weiter drüber nachdenken. Ob die Idee "schwachsinnig" ist, mußt du dann entscheiden, ich äußere mich dazu lieber nicht.

 

Sinnvoller wäre sicher die Verwendung zweier Hosts und den SBS auch zu virtualisieren. Ab Hyper-V 3 sollte man bei vernünftiger Konfiguration auch ohne Shared Storage eine recht hohe Ausfallsicherheit hinbekommen können.

 

Bye

Norbert

Link to post

Für einen physischen DC bräuchte ich dann wieder nen 3ten Server oder kann ich nen 2008 Server aufsetzen den als DC laufen lassen und mit Hyper-V noch nen weiteren Server betreiben?

 

Auf die Idee mit dem Clustern vom SBS bin ich durch mehrere Artikel gekommen.

Alles in allem beschreiben diese Artikel, dass man zwar Abstriche bei manchen Sachen machen muss, z.B. FaxDienst, aber dass es trotzdem funktioniert.

 

Bsp Link Busting the Myth: You cannot cluster Windows Small Business Server « The World According to Mitch

Link to post

So hatte ich mir das ja überlegt.

 

Geht es denn, wenn ich den failovercluster in HyperV nutze und auf beiden Servern den SBS in einer VM laufen lasse?

Ich clustere dann ja genaugenommen nicht den SBS sondern die VM.

 

Dann käme ich aber wohl wieder nicht um einen 3ten physischen Server drumherum, wegen dem DC, der dann auch noch nicht mal ausfallsicher wäre, da kein 2ter DC da wäre.

Link to post

ja, sorry =) war noch in meinem ersten Gedankenspiel.

 

Also kurz zusammengefasst.

HyperV Server auf 2 physikalischen Servern.

Dann den FailoverCluster im HyperV einrichten, und ganz normal den SBS drauf?

 

was aber dann doch den Nachteil hätte, dass bei einem Softwarefehler auch die Ute Maschine, das ding nicht starten kann.

Link to post

Ist dem Kunden bewusst dass er dafür einen shared Storage benötigt (kann auf DAS sein)?

 

 

Und da er einen SBS hat, gehe ich davon aus, dass es kein Betrieb mit aber100ten Angestellten ist, und somit auch der Storage einen nicht zu verachtenden Kostenpunkt darstellt.

 

Was will der Kunde haben, und was ist er bereit dafür zu zahlen?

lg

Link to post

Dem kunden ist sehrwohl bewusst was auf ihn bzgl kosten zukommt. Da aber die elektriker argen mist gebaut haben, was ihn doch dank server ausfall einiges gekostet hat, ist ihm dieser punkt nun zweitrangig.

 

Ist es also möglich im hyperv failovercluster 2 sbs zu betreiben?

 

Ps ich hatte für das hardware setup einen intel modular server geplant, da er durch seine starke expansion momentan, mit großer wahrscheinlichkeit, bald höhere hardwareanforderungen hat.

 

Kann man die 2 sbs im nlb(also beide laufen) laufen lassen um gleihzeitig eine höhere performance zu erhalten?

Link to post
Alternativ ohne Cluster ausfallsicher aufbauen. 1 Server mit SBS, 1 Server mit DC, 1-2 Server mit Exchange.

hört sich gut an.

 

....da er durch seine starke expansion momentan.....

du weißt wozu ein SBS vorgesehen ist?

von wievielen MA reden wir aktuell, wie sieht die Prognose aus?

 

lg

Link to post

Aktuel sind's ca 120 wobei die Expansion bis Mitte 2013 wohl mit etwa dem doppelten beendet ist.

 

Jupp der SBS ist quasi das all in One packet um sich eben keine arbeite mit verteilten Servern etc zu machen, desweiteren wird er gerne von etwas unerfahrenen Administratoren gewählt, weil er vermeintlich leichter zu administrieren ist.

 

Der SBS wurde von mir als Grundgedanke mit in das setup genommen, weil die Lizenz dafür schon vorhanden ist. Auch wenn die kosten sekundär sind heißt das nicht dass man nicht sparen kann.

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...