Jump to content
Sign in to follow this  
djmaker

Win98 Client an SBS 2001

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

 

ich stelle gerade ein Netzwerk von SBS 2003 nach SBS 2011 um. Die Umstellung erfolgt ohne Migration, d.h., die Domäne wird neu aufgesetzt.

 

In der alten Domäne hat ein Win98 Client (Produktion) auf eine Netzwerkfreigabe auf dem SBS 2003 zugegriffen.

 

Nach der Umstellung des Clients auf die neue Domäne kommt die Fehlermeldung " Es ist kein Domänenserver vorhanden". Ich kann auch keine Freigaben verbinden.

 

Bisher habe ich folgendes getan:

 

-den Namen der Arbeitsgruppe des Clients von alter auf neue Domäne geändert

-IP überprüft (IP kommt vom neuen Server, DNS, WINS stimmen auch, Internet geht)

-SMB-Signing auf dem SBS 2011 deaktviert, die GPOs mit dem SBS 2003 verglichen

-den AD-Connector kann ich leider nicht instalieren, ich soll laut Fehlermeldung den PC aktaulisieren (scheidet aus)

 

Wer weiß Rat? Der PC soll am 19.12. wieder laufen, ich möchte ungern die Nacht hier verbringen. :cry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lese gerade das es wohl Probleme geben kann wenn der Computername länger als 8 Zeichen ist. Hmmm, gleich mal ändern / kürzen.

 

EDIT: Habe gerade gesehen, das in der Anmeldedomäne am Client "Domäne." stand. Nach dem Entfernen des Punkts kommt jetzt "Benutzername oder Kennwort falsch". Die Suche geht weiter . . . .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Sunny,

 

leider hat sich nur die Fehlermeldung geändert:

 

Bei richtigem PW: Die Anforderung wird vom Netzwerk nicht unterstützt.

 

Bei falschen PW: Das Domänenkennwort ist falsch oder die Anmeldung wurde zurückgewiesen.

 

Daiiiiiiiiiimmmmmmm, wo bist Du, Gott des AD?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, den Artikel kannte ich schon. Ich kann den Client Mangels fehlender Voraussetzungen des OS (Win98 (ohne SE) und wohl ohne jeglicher Updates) nicht installieren.

 

Schaut nach einer Nachtschicht aus. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktuell steht die Default Domain Controller Policy auf "NTLM und LM". Der Umstieg auf "Nur NTLM" brachte keine Besserung.

 

Workaround ist ab morgen den Maschinen-PC wieder an den alten SBS 2003 anzubinden (der noch nicht gelöscht ist / wird dann TS) und die benötigten Daten dorthin automatisiert zu kopieren.

 

Parallel wird wahrsch. ein neuer PC beim Hersteller der Maschine bestellt welcher alle benötigten Voraussetzungen erfüllt.

 

Habt vielen Dank für Eure Hilfe. Manche Dinge kann man eben nicht erzwingen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...