Jump to content

Excel Dateien bearbeiten nur über SMB sehr langsam


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich verzweifel hier an Excel! Ich habe folgende Problematik:

Dateien liegen auf Server1 in einem freigegebenen Ordner. Öffne ich die Dateien über E:\freigegebener_Ordner\Excel_Datei.xls und nehme dort zum Beispiel Ersetzungen vor (suchen und ersetzen des Wortes "Januar" nach "Februar"), arbeitet Excel ca. 50.000 Ersetzungen in ca. 30 Sekunden ab.

Ein CPU Kern drückt Excel dabei auf 100% - soll er auch ruhig ;)

 

Öffne ich die Datei (auch auf Server1) über den UNC Pfad (\\192.168.0.1\share\Excel_Datei.xls) und nehme die gleiche Änderung vor (suchen und ersetzen), dauert dieser Vorgang ca. eine Stunde.

CPU (8 Core 2,7GHz) Auslastung liegt bei dem Vorgang bei ca. 5%. Das Problem tritt bei Excel 2003 und 2010 auf.

Virenscanner habe ich auch schon deaktiviert.

Diese Nummer habe ich auch schon probiert: An Office program is slow or may appear to stop responding (hang) when you open a file from a network location

 

Bei Herrn google finde ich auch nur Einträge, die die Geschwindigkeitsproblematiken beim Öffnen von Excel Dokumenten behandeln. Dies geht bei mir aber flott von statten.

 

Ich muss diese Dateien aber über den UNC Pfad bearbeiten, weil Excel die Formeln entsprechend des Pfades aus dem sie geöffnet werden ändert. Ich benötige aber zwingend den UNC Pfad, da diese Dateien für mehrere Benutzer zur Verfügung stehen sollen (Server2, Server3, etc.).

 

Ich bin am Ende! Wer hat noch eine Idee?

Link to comment

Hallo,

Hmm...

 

Das ist schon eine Angelegenheit.

Aber leider würde ich das Problem hier zuerst in der Netzwerkgeschwindigkeit suchen. Bekanntlich ist eine Netzwerkverbindung nicht so schnell, wie eine Festplatte.

Und abhängig davon, wie beschäftigt der Server/Das Netz ist und wie schnell/langsam die Netzwerkverbindung ist, kann das schon etwas dauern.

 

Mir fällt spontan aber auch eine "Sicherunskopie speichern "o.Ä. Funktion ein.

Benennen kann ich sie nicht, weil ich kein Office zur Hand hab, ist aber direkt unter Extras -> Optionen deaktivierbar...

 

Aber, beruhige dich:

wir haben auch mit ähnlichen Problemen zu kämpfen :)

 

 

Gruß

Dominique

Link to comment

Also: Das Ganze lässt sich auch auf einer frisch installierten XP Maschine reproduzieren. Öffnet man die Datei über C:\Pfad\Excel_Datei.xls arbeitet Excel wunderbar schnell. Gibt man den Ordner frei und öffnet dann die Datei über den UNC Pfad (\\192.168.0.1\share\Excel_Datei.xls) steht das Programm förmlich, wenn man Änderungen vornimmt...

 

Gut, sehr viel schlauer bin ich nun auch nicht ;-)

Es liegt aber schonmal nicht am W2k3 Server oder irgendwelchen Virenscannern/ Firewalls.

 

Jemand noch 'ne Idee?

Link to comment
Die Netzwerkverbindung kann hier eigentlich nicht das Problem sein, da sich die Dateien ja auf dem Server befinden

Na und. Trotzdem geht er über die Netzwerkschnittstelle. Kopiere doch mal Daten von einer lokalen Partition auf eine Netzwerkfreigabe auf gleicher Partition. Dann wirst Du feststellen, dass es viel länger dauert als von lokal zu lokal ;)

 

Excel legt doch standardmäßig eine temporäre Kopie in das temp-Verzeichnis, oder? Da könnte ich mir vorstellen, dass der Abgleich über's Netz bei großen Datenmengen schon etwas länger dauert. Zur Not mach das Verzeichnis doch Offline verfügbar. Vielleicht hilft's ;)

Link to comment
Na und. Trotzdem geht er über die Netzwerkschnittstelle.

Die Netzwerkschnittstelle zeigt aber keinerlei Auslastung.

 

Kopiere doch mal Daten von einer lokalen Partition auf eine Netzwerkfreigabe auf gleicher Partition. Dann wirst Du feststellen, dass es viel länger dauert als von lokal zu lokal ;)

Das verstehe ich nicht ganz. :confused:

Auch wenn ich den ganzen Kram auf c:\ kopiere verhält sich Excel genauso.

Link to comment
Die Netzwerkschnittstelle zeigt aber keinerlei Auslastung.

Glaub mir doch einfach. Der geht über's Netz.

 

Hier ein ähnlicher Beitrag:

 

http://www.mcseboard.de/windows-forum-allgemein-83/passiert-beim-kopieren-verschieben-dateien-175886.html#post1083914

 

Auch wenn ich den ganzen Kram auf c:\ kopiere verhält sich Excel genauso.

Aber hast Du nicht hier geschrieben, dass es lokal schneller geht:

 

Öffnet man die Datei über C:\Pfad\Excel_Datei.xls arbeitet Excel wunderbar schnell. Gibt man den Ordner frei und öffnet dann die Datei über den UNC Pfad (\\192.168.0.1\share\Excel_Datei.xls) steht das Programm förmlich, wenn man Änderungen vornimmt...

 

Ich muss diese Dateien aber über den UNC Pfad bearbeiten, weil Excel die Formeln entsprechend des Pfades aus dem sie geöffnet werden ändert. Ich benötige aber zwingend den UNC Pfad, da diese Dateien für mehrere Benutzer zur Verfügung stehen sollen (Server2, Server3, etc.).

Erkläre doch mal genauer, wie diese Formeln aussehen und was genau die machen. Wie verhalten sich denn große Excel-Dateien ohne diese Formeln?

Link to comment
Glaub mir doch einfach. Der geht über's Netz.

 

Aber hast Du nicht hier geschrieben, dass es lokal schneller geht:

Entweder reden wir aneinander vorbei oder ich verstehe hier was nicht:

Auf der eigentlichen Umgebung (Windows 2k3 Terminalserver) melde ich mich direkt auf dem Server1 via RDP an (hier liegen auch die Dateien). Öffne ich die Datei über E:\... geht alles schnell. Über den UNC Pfad geht es sehr langsam.

 

Erkläre doch mal genauer, wie diese Formeln aussehen und was genau die machen. Wie verhalten sich denn große Excel-Dateien ohne diese Formeln?

So sieht eine Formel von einer Zelle aus:

=WENN(ISTTEXT('\\192.168.0.1\Belegungsübersicht\FvEH\2012\[belegung WB 1.xls]Januar'!M3);('\\192.168.0.1\Belegungsübersicht\FvEH\2012\[belegung WB 1.xls]Januar'!M3);"")

 

Das mit der großen Datei probiere ich aus.

 

Na das erklärt doch alles. Der gleicht also alle 9 Dateien jeweils über den UNC-Pfad (also über's Netz) ab! Und? Stimmt das Ergebnis denn?

Jep, das Ergebnis stimmt.

 

Hast du den Remotespeicherort schon zu den Vertrauenswürdigen Speicherorten hinzugefügt ?

Doofe Frage: Wo mache ich das? :confused:

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...