Jump to content
Sign in to follow this  
guitar

DNS Dienst startet nicht automatisch

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe auf dem Verwaltungsserver in unserer Schule (2008 R2) mit dem DNS Dienst folgendes Problem. Der Dienst steht auf automatischer Start, scheint auch kurz zu starten und wird dann wieder beendet. Nach dem vollständigen Hochfahren des Servers lässt er sich problemlos manuell anwerfen und funktioniert dann auch reibungslos. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Schon mal vielen Dank

Share this post


Link to post

Was sagt das Ereignisprotokoll? Ich gehe mal davon aus, dass der Dienst beim Hochfahren versucht zu starten, aus irgendeinem Grund aber abbricht.

 

Gruß, Thomas

Share this post


Link to post

Hallo Thomas,

das Ereignisprotokoll sagt: Ereignis-ID 7023 "Der Dienst ""DNS-Server"" wurde mit folgendem Fehler beendet: Das Netzwerk ist nicht vorhanden oder wurde nicht gestartet." Wie schon gesagt, nach dem Hochfahren lässt er sich manuell starten und läuft dann.

 

Gruß Dieter

Share this post


Link to post

Beschreibe bitte, was alles auf dem Server läuft.

 

Ist der Server ein Hyper-V Host ? Gibt es weitere (!) Meldungen im Ereignismonitor ?

Share this post


Link to post

Hi,

 

vorübergehend könntest du den DNS-Dienst auf den Starttyp automatisch (verzögert) stellen. Dies wäre allerdings auch nur ein Workaround und behebt nicht das eigentliche Problem.

Share this post


Link to post

Hallo,

der Server ist kein "virtueller Host" und die Meldungen die dann noch sind, sind Folgen und deuten eher darauf hin, dass der DNS-Server halt nicht gestartet ist, obwohl er ja zuerst startet, aber dann beendet wird. Genaueres kann ich allerdings erst am Montag sagen. Gruß Dieter

Share this post


Link to post

Jetzt habe ich die kompletten Folgemeldungen aus dem Ereignismonitor zusammen:

 

Protokollname: System

Quelle: Microsoft-Windows-DfsSvc

Datum: 24.08.2010 11:03:03

Ereignis-ID: 14550

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: FS.fg-vw.net

Beschreibung:

Der DFS-Namespace-Dienst konnte die gesamtstrukturübergreifenden Vertrauensstellungsinformationen auf dem Domänencontroller nicht initialisieren. Der Vorgang wird jedoch in regelmäßigen Abständen wiederholt. Der Rückgabecode befindet sich in den Eintragsdaten.

 

 

Protokollname: System

Quelle: Service Control Manager

Datum: 24.08.2010 11:03:03

Ereignis-ID: 7023

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: FS.fg-vw.net

Beschreibung:

Der Dienst "Standortübergreifender Messagingdienst" wurde mit folgendem Fehler beendet:

Der angegebene Server kann den angeforderten Vorgang nicht ausführen.

 

 

Protokollname: Active Directory Web Services

Quelle: ADWS

Datum: 24.08.2010 11:03:07

Ereignis-ID: 1202

Aufgabenkategorie:ADWS-Instanzereignisse

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: FS.fg-vw.net

Beschreibung:

Auf diesem Computer wird nun die angegebene Verzeichnisinstanz gehostet, doch konnte diese von Active Directory-Webdiensten nicht bedient werden. Von Active Directory-Webdiensten wird in regelmäßigen Abständen erneut versucht, den Vorgang auszuführen.

 

Verzeichnisinstanz: NTDS

LDAP-Port der Verzeichnisinstanz: 389

SSL-Port der Verzeichnisinstanz: 636

 

 

Protokollname: System

Quelle: RemoteAccess

Datum: 24.08.2010 11:03:07

Ereignis-ID: 20106

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: FS.fg-vw.net

Beschreibung:

Die Schnittstelle "Intern" kann nicht zu dem Router-Manager für das Protokoll IPV6 hinzugefügt werden. Fehler: Falscher Parameter.

 

 

Protokollname: System

Quelle: RemoteAccess

Datum: 24.08.2010 11:03:07

Ereignis-ID: 20106

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: FS.fg-vw.net

Beschreibung:

Die Schnittstelle "{55DAE64D-A9C7-445D-9F71-AF8813B458B3}" kann nicht zu dem Router-Manager für das Protokoll IP hinzugefügt werden. Fehler: Die Funktion kann nicht abgeschlossen werden.

 

 

Protokollname: System

Quelle: RemoteAccess

Datum: 24.08.2010 11:03:07

Ereignis-ID: 20106

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: FS.fg-vw.net

Beschreibung:

Die Schnittstelle "{55DAE64D-A9C7-445D-9F71-AF8813B458B3}" kann nicht zu dem Router-Manager für das Protokoll IPV6 hinzugefügt werden. Fehler: Die Funktion kann nicht abgeschlossen werden.

 

 

Protokollname: System

Quelle: RemoteAccess

Datum: 24.08.2010 11:03:07

Ereignis-ID: 20106

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: FS.fg-vw.net

Beschreibung:

Die Schnittstelle "{13CC2057-7A67-4438-ABA5-C35F72930423}" kann nicht zu dem Router-Manager für das Protokoll IP hinzugefügt werden. Fehler: Die Funktion kann nicht abgeschlossen werden.

 

 

Protokollname: System

Quelle: RemoteAccess

Datum: 24.08.2010 11:03:07

Ereignis-ID: 20106

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: FS.fg-vw.net

Beschreibung:

Die Schnittstelle "{13CC2057-7A67-4438-ABA5-C35F72930423}" kann nicht zu dem Router-Manager für das Protokoll IPV6 hinzugefügt werden. Fehler: Die Funktion kann nicht abgeschlossen werden.

 

Ich hoffe irgend jemand kann mir hiermit helfen.

Gruß und Danke

Share this post


Link to post

Wozu hast Du RemoteAccess konfiguriert ? Beschreibe doch bitte exakt, was Du alles auf dem Server (ausser die Rolle "Domain Controller") installiert oder konfiguriert hast.

 

Wahrscheinlich will sich der DNS-Server an ein Interface binden, dass nicht korrekt oder schnell genug startet.

 

-Zahni

Share this post


Link to post

RemoteAccess läuft um vom Arbeitsplatz auf den im Keller im Serverschrank laufenden Verwaltungsserver zuzugreifen. Da muss z.B. gelegentlich an der Datenbank der Schulverwaltung "geschraubt" werden. Auf dem Server sind folgende Rollen eingerichtet: AD-Domaindienste, Dateiserver, DNS-Server, Druck u. Dokumentendienste, Netzwerkrichtlinien und Zugriffsdienste. Dann ist noch Routing und RAS installiert, das unter anderem an die Schnitstelle "intern" gebunden ist. Das sollte alles sein :)

Share this post


Link to post

Neben dem ipconfig:

 

Für den Remotezugriff gibt es den Remotedesktop. Einfach aktivieren.

RAS (oder wie auch immer das bei 2008 R2 sich nennt) braucht man dazu nicht.

Share this post


Link to post

Hallo, hier die Ausgabe von ipconfig /all:

 

Windows-IP-Konfiguration

 

Hostname . . . . . . . . . . . . : FS

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : fg-vw.net

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid

IP-Routing aktiviert . . . . . . : Ja

WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fg-vw.net

 

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

 

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme-Gigabit-Ethernet #2

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-10-18-55-55-C8

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::e9fd:1ecf:4c14:6dd8%12(Bevorzugt)

IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.0.1(Bevorzugt)

Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . :

DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 234885144

DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-12-13-2A-CA-00-10-18-55-55-C8

 

DNS-Server . . . . . . . . . . . : ::1

192.168.0.1

NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

 

Ethernet-Adapter Router:

 

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme-Gigabit-Ethernet

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-10-18-55-55-E4

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::b5d1:d2d0:810d:9cf5%2(Bevorzugt)

IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 10.16.225.242(Bevorzugt)

Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.248

Standardgateway . . . . . . . . . : 10.16.225.241

DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 268439576

DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-12-13-2A-CA-00-10-18-55-55-C8

 

DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1

NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

 

Tunneladapter isatap.{13CC2057-7A67-4438-ABA5-C35F72930423}:

 

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

 

Tunneladapter isatap.{55DAE64D-A9C7-445D-9F71-AF8813B458B3}:

 

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

 

Gruß Dieter

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...