Jump to content
Sign in to follow this  
Erlkönig

upgrade freier HyperV auf DatacenterCore....

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich werde aus lizentechnischen Gründen einen installierten freien HyperV durch einen Datacenter Core mit HyperV ersetzen, auf dem Gerät laufen 9 Maschinen, deswegen geschieht das übers Wochenende.

 

Da ist die Frage wie macht man das am besten, was ich sehr sehr gerne vermeiden würde wäre das mir meine schön konfigurierten iSCSI Targets und die Konfiguration von 5 Netzwerkkarten flöten geht bzw. durcheinander kommt und neu zu erstellen ist, wie stellt man das an das das so bleibt?

 

 

Einfaches Upgrade möglich?

Neu-Installation nötig?

Fallstricke? Bekannte Kniffe...

 

Besten Danke und lieben Gruß!

Share this post


Link to post

Wieso musst du das aus lizenztechnischen Gründen machen? Ausser wenn du Hot-Plug CPUs und Memory willst brauchst du den Datacenter Core nicht.

 

Die Lizenz kannst du der Hardware zuweisen, egal welcher Hypervisor installiert ist.

Share this post


Link to post

Datacenter brauch ich damit die Guests mitlizenziert sind. Das Maschinchen soll in weiterer Folge in den Cluster hinein und die anderen Clusterhosts dort haben alle Datacenter Core (immer auf die anderen berufen) und die Guests verlassen sich lizenzrechtlich darauf.

 

Ich weiß nicht (und wills nicht ausprobieren) was passieren würde wenn der freie Hyper-V im Cluster ist, ein Datacenter ausfällt und im Failover auf einmal ein paar Guests ohne Lizenz sind.

 

Ich glaub auch, dass beim freien Hyper-V im vergleich zum Datacenter Core was fehlt, beim Update scheinen ein paar nicht auf.

 

Ausserdem sind die Datacenter Lizenzen da und sollen verwendet werden.

Share this post


Link to post

Moin,

 

wie Lukas schon richtig sagt: Die Lizenzen für VMs kannst du auch dann nutzen, wenn du einen anderen Hypervisor als Windows 2008 (R2) Datacenter auf der Hardware installiert hast. Relevant ist, dass du die Lizenz der Hardware logisch zuweist.

 

Beachte auch, dass ein Cluster für alle Nodes dieselbe Installationsvariante voraussetzt. Du kannst Hyper-V-Server, Datacenter "full" und Datacenter "Core" nicht in einem Cluster mischen.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post

Moin,

 

eventuell bringst Du da ein paar Dinge durcheinander. Die virtuellen Maschinen prüfen nicht, ob eine Lizenz für sie vorliegt. Es ist also nicht wie bei den Remote Desktop Services die ihre Lizenzen bei einem Lizenzserver abfragen.

 

Die Datacenter Lizenz kannst du einem physischen Gerät zuweisen (z.B. mit Hilfe einer Excel Tabelle, einem Blatt Papier, was auch immer...) ohne das wirklich die Datacenter Edition auf dem Server installiert sein muss.

 

Wenn du einen reinen Hyper-V Cluster betreiben willst, und Hot Plug CPUs und Memory nicht benötigst, gibt es keinen Unterschied zwischen den beiden Versionen.

 

Viele Grüße

Nils

Share this post


Link to post

Danke erstmals für die Superreaktionszeiten und die gebündelte Kompetenz.

 

 

Beachte auch, dass ein Cluster für alle Nodes dieselbe Installationsvariante voraussetzt.

 

Dann bleibt mir allein deswegen nichts anderes übrig als das Datacenter Core hinzustellen (von meiner Lizenzbegründung abgesehen)

 

 

Relevant ist, dass du die Lizenz der Hardware logisch zuweist.

 

Stehe auf der Leitung. Was ist logisch zuweisen?

 

Meine Primärfrage ist wie ich die Konfiguration beim Transit rüberbringe?

 

Danke!

 

 

Edit wg zu langsam zuerst

Die Datacenter Lizenz kannst du einem physischen Gerät zuweisen (z.B. mit Hilfe einer Excel Tabelle, einem Blatt Papier, was auch immer...) ohne das wirklich die Datacenter Edition auf dem Server installiert sein muss

Die Konfiguration würde als sehr unschön empfunden werden, wenn sie überhaupt funktioniert, wenn ein Cluster für alle Nodes dieselbe Installationsvariante voraussetzt...

Share this post


Link to post

@Erlkönig

 

Mit Installationsvariante meinte NilsK, dass die Nodes entweder alle in der Core Version laufen oder alle in der vollen GUI Version!

Share this post


Link to post
Danke für die Klarstellung, aber helfen tut mir das jetzt nicht oder doch? :confused:

 

Nicht wirklich - wenn du unbedingt auch auf allen Maschinen die gleiche Installationsvariante haben möchtest (finde ich auch schöner :) ).

 

Grundsätzlich ist eine Neuinstallation eines win2k8 r2 core servers mit anschließendem Setup auch kein Hexenwerk. Unter Lab-bedingungen brauch ich dafür ca. 30 min... Wenn du dir ein paar Settings sparen willst könntest du ein systemstate backup durchführen (System State data: File and Storage Services)

 

Schritte für das Durchführen des Backups: http://www.security-blog.eu/2010/04/11/systemstate-backup-hyper-v-server-windows-2008-r2-core-server/

Share this post


Link to post
Danke für die Klarstellung, aber helfen tut mir das jetzt nicht oder doch? :confused:

lepus hat es meines Erachtens treffend beschrieben in seinem Beitrag.

 

Allerdings muss ich auch nerd beipflichten, dass es doch schöner ist, wenn alle Hyper-V Systeme die gleiche Betriebssystemedition haben. ;)

Share this post


Link to post

Moin,

 

eigentlich hast du alle nötigen Informationen erhalten.

 

Bitte lies noch mal durch, was in dem Thread gesagt wurde. Wenn dann noch fragen sind, versuch bitte, diese möglichst konkret und genau zu stellen.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post

Danke keine Fragen mehr nur eine Anekdote, ich bin beim Neuaufsetzen gegen mein eigenes tagged Vlan gelaufen, das hatte ich übersehen. Bis der virtuelle Switch am Host steht und getagged wird laufen die Kabel halt anders.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...