Jump to content
Sign in to follow this  
DerEntwickler

Geister CD-Rom Laufwerk kann nicht gelöscht werden

Recommended Posts

Ich habe hier einn Dell Studio 1735 Notebook mit Vista Home Premium. Im Explorer wird mir ein nicht existierendes CD-Rom Laufwerk unter E: angezeigt. Wenn ich aber in der Datenträgerverwaltung bzw. im Geräte-Manager nachschaue finde ich keine Anzeige für dieses Lauferk. Und auch wenn ich im Explorer versuche mir die Laufwerkseigenschaften anzuzeigen bekomme ich keinerlei Informationen zu diesem Laufwerk angezeigt. Es werden nur Infos zu Festplatte, dem DVD-Brenner und den virtuellen CD-Rom Laufwerken gezeigt.

 

Ich möchte aber gerne das Laufwerk entfernen oder zumindest die Zuordnung zum Laufwerksbuchstaben ändern oder besser entfernen.

 

Hat vielleicht jemand Infos zu diesem Symptom? Jede Hilfe wird dankbar angenommen.

 

Vielen Dank im voraus

 

Der Entwickler

Share this post


Link to post

Hi.

 

Ist auf dem System vielleicht eine Software (Multimedia, Brennen etc.) installiert, die ein virtuelles Laufwerk bereitstellt?

 

Damian

Share this post


Link to post
Hi.

 

Ist auf dem System vielleicht eine Software (Multimedia, Brennen etc.) installiert, die ein virtuelles Laufwerk bereitstellt?

 

Damian

 

Ja, aber das habe ich schon überprüft.

Alle virtuellen Laufwerke haben andere Laufwerksbuchstaben. Außerdem werden Sie ja auch in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Nur dieses verdammte Laufwerk E: eben nicht. Es erscheint NICHT im Geräte-Manager und auch NICHT in der Datenträgerverwaltung.

Share this post


Link to post

Hi.

 

Dann durchsuch mal die Registry nach der Zeichenfolge "E:\" und schau nach, ob das Laufwerk einer Applikation oder einem Installationspfad zugeordnet ist.

 

Ich tippe immer noch darauf, dass das Laufwerk zu einer Anwendung gehört, die mit virtuellen Laufwerken arbeitet und Laufwerk E:\ ist sowas wie ein Platzhalter, der bei Bedarf aktiviert bzw. eingebunden wird.

 

Die harte Gegenprobe wäre jetzt, die entsprechenden Anwendungen auf dem System schrittweise zu deinstallieren oder zu deaktivieren (Dienst anhalten). :wink2:

 

Damian

Share this post


Link to post

Lass dir mal im Geräte Manager auch verwaiste Einträge anzeigen:

 

- Start > Ausführen > 'cmd.exe'

Dann eingeben:

- 'set devmgr_show_nonpresent_devices=1'

- 'start devmgmt.msc'

Dann noch unter Ansicht > Ausgeblendete Geräte anzeigen

 

Vielleicht findest Du nun etwas dazu...

Share this post


Link to post
Ich habe hier einn Dell Studio 1735 Notebook mit Vista Home Premium. Im Explorer wird mir ein nicht existierendes CD-Rom Laufwerk unter E: angezeigt. Wenn ich aber in der Datenträgerverwaltung bzw. im Geräte-Manager nachschaue finde ich keine Anzeige für dieses Lauferk. Und auch wenn ich im Explorer versuche mir die Laufwerkseigenschaften anzuzeigen bekomme ich keinerlei Informationen zu diesem Laufwerk angezeigt. Es werden nur Infos zu Festplatte, dem DVD-Brenner und den virtuellen CD-Rom Laufwerken gezeigt.

 

Ich möchte aber gerne das Laufwerk entfernen oder zumindest die Zuordnung zum Laufwerksbuchstaben ändern oder besser entfernen.

 

Hat vielleicht jemand Infos zu diesem Symptom? Jede Hilfe wird dankbar angenommen.

 

Vielen Dank im voraus

 

Der Entwickler

 

Bei Servern von Dell gibts da eine Option im Bios um das an- bzw. auszuschalten.

Wenns dich nervt kannst du dem Gerät auch einfach keinen Laufwerksbuchstaben zuordnen ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Bei Servern von Dell gibt es durch die RAC einige virtuelle Laufwerke, richtig.

 

Bei einem Notebook wird das anders sein, kann aber sein, daß aus anderen Gründen etwas virtuell angezeigt/eingebunden wird.

Share this post


Link to post
Lass dir mal im Geräte Manager auch verwaiste Einträge anzeigen:

 

- Start > Ausführen > 'cmd.exe'

Dann eingeben:

- 'set devmgr_show_nonpresent_devices=1'

- 'start devmgmt.msc'

Dann noch unter Ansicht > Ausgeblendete Geräte anzeigen

 

Vielleicht findest Du nun etwas dazu...

 

Hab ich schon alles vorher gemacht :wink2: Leider wird mir nix angezeigt. Kein Hinweis um welches physikalische Laufwerk es sich handeln soll.

Share this post


Link to post
Bei Servern von Dell gibt es durch die RAC einige virtuelle Laufwerke, richtig.

 

Bei einem Notebook wird das anders sein, kann aber sein,

 

Off-Topic:

Was weiß denn ich, was manche Leute als Notebook mit rumschleppen. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Off-Topic:
*lol das wäre mal ein echter Schlepptop


Den Tipp mit dem BIOS kannst Du aber mal verfolgen, vielleicht fällt Dir ein Feature/Gerät auf ;)

Share this post


Link to post

Ich hab jetzt auch noch mal im BIOS nqachgeschaut und auch dort nichts gefunden.

 

Müßten normalerweise nicht alle gemounteten Laufwerke in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices eingetragen sein? Dort Kann ich nämlich das Laufwerk auch nicht finden.

 

Es sind aber einige kryptische Schlüssel alá \??\Volume{3ed96.......} angezeigt. Kann das Laufwerk dort eingetragen sein ? Bzw. wo werden den die Laufwerke in der Registry sonst noch eingetragen?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...