Jump to content
Sign in to follow this  
IKOMAKINOI

Wochenendschulungen___???

Recommended Posts

:confused:

 

Wer von euch hat denn Erfahrungen mit Wochenendschulungen ??

 

Im speziellen wer schon bei Lanworks in Neuss

den 2000 Server als Wochenendschulung gemacht hat ???

Share this post


Link to post

Hallo IKOMAKINOI

 

Ich kenne zwar die von Dir beschriebene Schule nicht. Grundsätzlich möchte ich aber sehr vor solchen schnellbleiche MCSE-Lehrgängen warnen! Bei uns in der Schweiz gibt es auch Camps in denen Du in zwei Wochen Urlaub zum MCSE getrimmt werden sollst.

Von einem MCSE wird später im Job viel an Fachwissen erwartet! Dieses lässt sich nicht mal eben an ein paar Wochenenden oder in einem Feriencamp aufbauen. Da gehöhrt einiges an Praxiswissen und Erfahrung dazu.

Deshalb würde ich die Finger von solchen Speedausbildungen lassen. Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, dass die tatsächlich einen hohen Anteil von MCSE-Abschlüssen hinkriegen. Hier geht es wohl eher darum den Leuten Geld aus dem Sack zu ziehen.

Share this post


Link to post

Wie in einem andern Thread schon mal erwähnt wurde, gibt's scheinbar Trainer, die mit Braindumps auf hohe Quoten trimmen.

Davor kann ich nur warnen; bei solchen Camps gehe ich von genau solchen Methoden aus. Besonders interessant ist's, wenn es heisst, Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich :shock:

Share this post


Link to post

Ich kann die Wochenendschulungen bei Lanworks nur empfehlen , habe selber die Schulungen für den MSCE (15 WE warens glaub ich ) besucht.

Ein Nachteil ist gewiss der hohe Preis , was ganz klar festzuhalten ist.

 

Nun zum Kurs selber

Es gab Kurse zu den nachfolgenen Prüfungen

210,215,216,217,218,220,214

mit den Microsoft Ordnern und Inhalten.

Die Dozenten waren alle bis auf eine Ausnahme fachlich sehr gut , konnten einem viel vermitteln.

Durch viel Praxisübung wurde das zuvor gehörte vertieft.

 

Natürlich wurden zur Prüfungsvorbereitung Braindumps und Völk/Spirit/Testkink usw. empfohlen , somit kann man sich schonmal auf die MS spezifische Fragenstellung vorbereiten und sein Wissen abfragen.

 

Da wir im Stoff durchwaren , haben wir uns am letzten WE mit den Testkingunterlagen für die 220 auseinandergesetzt , nicht stures auswendiglernen .. nein wir sind die Szenarien und Antworten komplett durchgegangen , Vor und Nachteile gezeigt usw.

Danach alle in die Prüfung und jeder hats geschafft ...

Nichtw weil die Szenarien bekannt waren , sondern weil der Stoff sass.

 

Seit Beginn der Schulung sind mittlerweile 10 Monate vergangen und heute habe ich meine 6 Prüfung (218) abgelegt und darf mich nun MCSA schimpfen... nun noch die 214 und dann schauen wir mal.

 

MS scheint wieder einige Sachen umgestellt zu haben , denn man bekommt wieder seine Punktzahl mittgeteilt.

 

 

Viel Spass weiterhin

Panne

Share this post


Link to post
...Ein Nachteil ist gewiss der hohe Preis , was ganz klar festzuhalten ist.

...

Seit Beginn der Schulung sind mittlerweile 10 Monate vergangen und heute habe ich meine 6 Prüfung (218) abgelegt und darf mich nun MCSA schimpfen... nun noch die 214 und dann schauen wir mal.

....

Viel Spass weiterhin

Panne

 

 

Gibt's da genauere Angaben zu den Kosten Deines Kurses?

 

Glückwunsch noch zum MCSA, viel Erfolg zur 214 (MCSA+Security?).

Ich hoffe, Du wirst in dieser Hinsicht Deinem Namen NICHT gerecht ;)

Share this post


Link to post

:D

 

Der Kurs kostet mit Prüfgebühren und allen Originalordnern

von Microsoft 8600 € Netto. Ist eigentlich nichts wenn man´s

selbst berappen muss.

Hey Panne...Wie ist denn das so bei dir abgelaufen, bzw.

kann man das überhaupt in der relativ kurzen Zeit mit den

ganzen Prüfungen schaffen ???

Auf was muss man alles achten ???

Share this post


Link to post

@deubi - erstmal Danke , wenn ich die 214 schaff bin ich MCSE .

Die mit den Securitys muss ich mir nochmal anschauen wie das genau läuft.... Die sind ja erst vor kurzem dazugekommen.

 

Gut find ich jedenfalls dass man wieder Punkte bekommt.

 

@IKOMAKINOI

Die Kosten sind schon hoch , ich habe das Glück dass mein Arbeitgeber zahlt , es sei denn ich versieb es (müsste dann die Hälfte selber tragen).

Angefangen haben wir im Okt/Nov , erste Prüfung habe ich dann im Januar abgelegt (210) und wie schon gesagt die 6te im September.

Zeitlich ist es machbar , wir hatten nen Spezi dabei (hatte auch schon den MCSE NT) , der hatte am Ende der 15 WE 6 Prüfungen gemacht und bestanden .

hart ist es aber allemal da man 15 Wochen nur den Sonntag zum entspannen hat :-))

Ja auf was sollte man achten , lass keine Stunde ausfallen ... ganz wichtig , interessant ist es allemal , und versuche am Ende der jeweiligen Abschnitte den Stoff schonmal zu vertiefen.

Ich wollte am Ende der 15 Wochen die 210/215 gemacht haben und habs auch geschafft.

 

Wenn Du noch mehr fragen hast meld Dich nochmal .

 

Erstmal Schönes Wochenende

Share this post


Link to post

Gibt es da auch was in Richtung MCDBA ? Mich würde diese Richtung mal interessieren, allerdings nur die Datenbankseite, die Serverseite brauch ich nicht mehr.

 

Wenn es von den Kosten her interessant wäre würden mich die Kurse zum Thema SQL mal schon interessieren.

 

Wenn jemand dazu ein paar Infos hat, wäre ich dankbar.

 

Gruss

 

Blubberbrause

Share this post


Link to post

Ich habe auch meinen MCSE im Wochenendkurs gemacht.

Bei der GFN Heidelberg.

Der Kurs hatte 30 Schulungstage, Freitags von 17:30- 21:30 und Samstags von 9:00-16:30 (alles ca. Zeiten). Der ganze Spass hat ca 7000 Euro gekostet. Die Prüfungsgebühren kamen noch zusätzlich dazu.

Bis auf einen Trainer wussten die MCT`s wovon sie redeten. ( Der eine hat dann auch ein entsprechende Kursbeurteilung bekommen). Aber ich kann euch sagen es war schon ganz schön heftig, morgens arbeiten, mittags lernen und am wochenende auch wieder Schule und das fast 5 Monate lang.Aber Vorkenntnisse sollte man schon haben und selbstständig lernen können. (Einige Trainer wurden leicht "sauer" wenn sie merkten dass man die Woche über nix gemacht hatte) Braindumps oder ähnliches wurde nicht benutzt, da sollten wir uns zuhause drum kümmern, is ja auch richtig so.

 

 

Wer interesse hat: http://www.gfn.de/training/dyncoursecat.tcm?Level0=Freizeit&L=DE&K=Internet992000#jumpto

 

Grüsse Mantrid

Share this post


Link to post

Auch ich habe einen Samstagskurs besucht! Bei der GFN in Donaueschingen! Das beste daran war unser Trainer hat echt was drauf weiß wovon er redet und wie schon vorher gesagt Braindumps NEIN NEIN!

 

Wobei wirklich gesagt werden muss es ist schon eine ganz schöne plackerei so am Samstag und Arbeiten und natürlich lernen!!

 

Trotzdem Viel Glück, vorallem bei der Auswahl des Trainingscapms!

 

Gruss NYPD152

Share this post


Link to post

Hallo,

 

kann mich der Warnung wegen Wochenendschulungen auch nicht anschließen (zwischen einer Wochenendschulung und einem Bootcamp sehe ich himmelweite Unterschiede). Bei uns laufen die MCSE-Kurse über 18 Monate (d.h. insgesamt knapp 70 Samstage - ok, der Teilzeitkurs beinhaltet auch zum MCSE zusätzlich noch A+, N+ und CCNA) und erreichen dabei auch die gleiche Qualität wie die Vollzeit-MOC-Schulungen unter der Woche (warum auch nicht - es sind die gleichen Trainer und der Stundenaufwand ist sogar höher). Für jemanden, der berufstätig ist, sind Wochenendkurse meistens die einzige Alternative, sich zu zertifizieren, da die meisten Arbeitgeber den Schulungsetat unter der Woche gestrichen haben, da hier zu den Kurskosten auch noch der Arbeitsausfall und die Spesen kommen. Bestimmt gibt es auch schwarze Schafe, die an 14 Wochenende nur Braindumps vermitteln und nur Paper MCSEs produzieren, aber da muss man sich dementsprechend vorher informieren (außer natürlich, man will ein Paper MCSE werden - soll ja auch Leute geben, die das wollen). Noch vorsichtiger sollte man bei Bootcamps sein, da gibt es viele schwarze Schafe.

 

Wer sich darüber informieren will, wie das Ganze bei uns läuft, kann es gerne tun:

 

http://www.firmenseminare.com

 

Gruss

Darkace

Share this post


Link to post

Hallo Panne2003,

 

ist das was du meinst mit Wochenendschulung eine Vollzeit MCSE Ausbildung????

 

Weil ich habe mit dem MCSA 2000 bei Prokoda angefangen seit dem 01.10.2003.

 

Bin am Buch 70_210 dran. bin gerade am 7 Kapitel dran. Mache das alles berufsbegleitend. Nach 10 Std. arbeiten noch lernen.

 

Kuck mal hier:

http://www.mcseboard.de/showthread.php?s=&threadid=16370

 

kannst du mir paar tipps geben? in noch ganz grün hinter den ohren was MCSA angeht.

 

Danke

 

MFG

 

Adnan

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...